Du bist hier: Home > Kit-Ecke > HobbyBoss > F-86F-30 Sabre

F-86F-30 Sabre

(HobbyBoss - Nr. 80258)

HobbyBoss - F-86F-30 Sabre

Produktinfo:

Hersteller:HobbyBoss
Sparte:Flugzeuge Militär Modern
Katalog Nummer:80258 - F-86F-30 Sabre
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2008
Preis:ca. 6 €

Besprechung:

Gelegentlich juckt es mich, auch einmal etwas anderes zu bauen als Schiffsmodelle. Außerdem faszinieren mich die Silbervögel aus der Anfangszeit des Jet-Zeitalters schon seit längerem. Deshalb weckte der “Easy Assembly Authentic Kit“ der Sabre von HobbyBoss meine Neugier.

HobbyBoss - F-86F-30 Sabre

Beim ersten Blick in den Karton fielen mir zunächst die Begriffe “übersichtlich“ und “Spielzeug“ ein. Der Inhalt verspricht wirklich eine easy assembly.

HobbyBoss - F-86F-30 Sabre

Für die Einzelteile reichen zwei Spritzrahmen und ein kleiner Klarsicht-Spritzling für die Kanzel. Die Tragflächen und die Rumpfunterseite sind in einem Bauteil zusammengefasst, und auch die beiden Rumpfhälften sind schon zusammenmontiert. Das wirkt etwas verblüffend. Eine solche Art der Einformung wäre eher von einem Resinmodell zu erwarten. Sie erspart das exakte symmetrische Ausrichten der Tragflächen, erschwert aber auch den Einbau eines Cockpits aus einem Nachrüstsatz. Der erste Eindruck, es könne sich um Spielzeug handeln, verfliegt beim näheren Blick auf die Detaillierung, insbesondere die feinen versenkten Gravuren.

HobbyBoss - F-86F-30 Sabre

HobbyBoss - F-86F-30 Sabre

HobbyBoss - F-86F-30 Sabre

HobbyBoss - F-86F-30 Sabre

HobbyBoss - F-86F-30 Sabre

HobbyBoss - F-86F-30 Sabre

HobbyBoss - F-86F-30 Sabre

Das Modell kann als eine amerikanische und als eine südafrikanische Maschine des Koreakrieges markiert werden. Die Vorbildgenauigkeit kann ich mangels ausreichender Unterlagen nicht abschließend beurteilen. Das gleiche Modell, lediglich mit anderen Tragflächen (größere Spannweite), wird jedoch auch als F-86F-40 (mit deutschen und japanischen Markierungen) angeboten.

HobbyBoss - F-86F-30 Sabre

Darstellbare Maschinen:
  • 334FS USAF, Pilot Maj. James Jabara, July 1953
  • South African Air Force, N°2 Squadron, Korean War
Stärken:
  • Ganz hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Reichliche Detaillierung
  • Saubere, versenkte Gravuren
  • Relativ dünne Klarsichtkanzel ohne Mittelnaht
  • Zwei Markierungsversionen
Schwächen:
  • Die Nachrüstung mit einem besser detaillierten Cockpit wird schwierig
  • Teilweise sind leichte Nacharbeiten erforderlich.

Fazit:

Für wenig Geld erhält man schnell ein recht ordentliches Modell – und das bei einem hohen Bastelspaß-Faktor.

Diese Besprechung stammt von Falk Pletscher - 09. September 2013

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > HobbyBoss > F-86F-30 Sabre

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Falk Pletscher
Land: DE
Beiträge: 2
Dabei seit: 2005
Neuste Artikel:
USS Newport (LST-1179)
Delfin Fregatte Projekt 1159

Alle 2 Beiträge von Falk Pletscher anschauen.