Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Battleship USS Missouri

Battleship USS Missouri

(Revell - Nr. 5092)

Revell - Battleship USS Missouri

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Schiffe Militär WK2
Katalog Nummer:5092 - Battleship USS Missouri
Maßstab:1:535
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:Januar 2008
Preis:ca. 15 €
Inhalt:Ein Rumpfteil, ein Decksteil, zwei Sockel, 4 Spritzlinge, eine Anleitung, ein Decalbogen, ein Flaggensatz

Besprechung:

Revell - Battleship USS Missouri

Als erste Schiffsneuheit 2008 von Revell auf dem Markt gebracht, handelt es sich um eine Wiederauflage der Missouri aus einer älteren Form. Wann das Ersterscheinungsdatum war, lässt sich für mich schwer sagen.

Wer sich über die Geschichte und die technischen Daten des Schiffes informieren möchte, sollte einmal bei Wikipedia vorbeischauen.

Diese Besprechung soll den Bausatz nicht auf "Herz und Nieren" prüfen, denn als der Kit entwickelt wurde, hatte man nicht die heutigen Möglichkeiten, so dass es keinem Vergleich mit Bausätzen, die vor einigen Jahren auf den Markt gekommen sind, standhalten würde.

So definiert sich auch die Zielgruppe wohl auf den Gelegenheitsmodellbauer, oder Anfänger, der schnell ein Ergebnis auf dem Tisch haben möchte. Alle ernsthaften Modellbauer, die ein authentischeres Modell vorziehen, werden sicher nach Alternativen suchen.

Revell - Battleship USS Missouri

Revell - Battleship USS Missouri

Der Bausatz kommt mit einem Rumpfteil, dessen Unterwasserschiff abstrahiert wurde und einem Decksteil, auf dem bereits alle maßgeblichen Aufbautenteile mit abmodelliert wurden aus. Alle übrigen Teile sind auch einfach gehalten, um den Anfänger nicht zu überfordern.

Die Bauanleitung ist zwar übersichtlich, hätte aber zielgruppenentsprechend ruhig etwas größerformatiger ausfallen können. Sehr schön, dass man zwei Möglichkeiten der Bemalung hat. Bei dem ersten Bemalungsvorschlag (Bauzustand 1944) wurde das Tarnschema für beide Schiffseiten abgebildet, jedoch ist den Entwicklern entgangen, dass Decks bei Schiffen der US Navy zu Kriegszeiten auch getarnt und nicht natur belassen waren. Im nachfolgendem Link ist sehr schön zu sehen, wie das Decksschema hätte dargestellt werden müssen. Tarnschema Deck der Missouri 1944.

Revell - Battleship USS Missouri

Revell - Battleship USS Missouri

Das zweite Schema würde ich jetzt nicht 1945 zuordnen. Dunkelgrauer Rumpf (Revell 57) und hellgraue (Revell 76) Aufbauten, wie vorgegeben, ist normaler Weise das Standard-Tarnschema der deutschen Kriegsmarine. Auf diesem Bild ist sehr schön zusehen, wie das Schema 1945 ausgesehen hat. Es ist Measure 22 Navy-Blue für den Rumpf und Haze-Grey für die Aufbauten, wobei der Bugbereich auch in Haze-Grey lackiert war.

Sehr schön die Idee eine Takelanweisung zu geben, sehen Kriegsschiffe mit Antennenverspannung doch deutlich besser aus als ohne.

Ein Decalblatt mit Schiffsnummern, -namen, Brückenfenstern und Hoheitsabzeichen für die Bordflieger liegt genauso wie der Universalflaggesatz auf Papier gedruckt bei.

Revell - Battleship USS Missouri

Revell - Battleship USS Missouri

Stärken:
  • Günstiger Preis
  • Einfache Baugruppen
  • Übersichtliche Bauanleitung
Schwächen:
  • Guss nicht auf der Höhe der Zeit
  • Mangelhafte Recherche zu Tarnschema/Farbgebung

Fazit:

Nur für Gelegenheitsbastler und Schiffmodellbauneulinge zu empfehlen. Wer ein authentischeres Modell vorzieht sollte sich auf dem Markt nach Alternativen umschauen.

Diese Besprechung stammt von Martin Kohring - 09. September 2013

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Battleship USS Missouri

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog