Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär Modern > Saab 105

Saab 105

(Marivox - Nr. N°. 2)

Marivox - Saab 105

Produktinfo:

Hersteller:Marivox
Sparte:Flugzeuge Militär Modern
Katalog Nummer:N°. 2 - Saab 105
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 36 €
Inhalt:
  • 2x graue Spritzgussrahmen (90 Teile)
  • 1x Klarsichtteile-Rahmen
  • 1x Bauanleitung
  • 2x Decalbogen
  • 1x Folder mit Bemalungs- und Kennzeichungsvarianten in Farbe
  • 1x Platine mit Fotoätzteilen
  • 1x Bauanleitung für die PE Teile

Besprechung:

Marivox - Saab 105

Der Bausatz der Saab 105 führt, genau wie das Original, eher ein Schattendasein. Dieser Typ wurde nur von zwei Ländern betrieben: dem Ursprungsland Schweden und in einer Exportversion in Österreich. Kein Wunder also, dass die 105er eher ein Unbekannter unter den Jets ist. Da hilft es auch nicht, dass die Maschine optisch einiges hergibt und auch ordentlich Power unter der Motorhaube hat. Bei den großen unter den Kit-Herstellern sucht man da natürlich vergebens. Hilfe für den Fan dieser Maschine gibt es nur über den schwedischen Kleinserien-Erzeuger Marivox. Dieser bedient in erster Linie Saab-Liebhaber. Unter anderem ist auch die Saab 105 erhältlich – seit gut vier Jahren sogar im „upgraded KIT“ mit neuen Decals und Fotoätzteilen. Über Qualität lässt sich bekanntlich streiten. Aber – was nimmt man nicht alles in Kauf, um seine Lieblinge in die Vitrine zu stellen. Dass es besser geht ist gewiss, aber von Kleinserienherstellern hat man auch schon Schlimmeres gesehen. Sinkstellen, Fischhäute und schlechte Detaillierung den Oberflächen garantieren viele Stunden Modelbauspaß – (darum lieben wir diese Hobby ja, oder???). Aber seht selbst:

Linker Gussrahmen – gut zu erkennen, Fischhäute und Grate
Linker Gussrahmen – gut zu erkennen, Fischhäute und Grate

Der Bausatz der Saab 105 führt, genau wie das Original, eher ein Schattendasein. Dieser Typ wurde nur von zwei Ländern betrieben: dem Ursprungsland Schweden und in einer Exportversion in Österreich. Kein Wunder also, dass die 105er eher ein Unbekannter unter den Jets ist. Da hilft es auch nicht, dass die Maschine optisch einiges hergibt und auch ordentlich Power unter der Motorhaube hat. Bei den großen unter den Kit-Herstellern sucht man da natürlich vergebens. Hilfe für den Fan dieser Maschine gibt es nur über den schwedischen Kleinserien-Erzeuger Marivox. Dieser bedient in erster Linie Saab-Liebhaber. Unter anderem ist auch die Saab 105 erhältlich – seit gut vier Jahren sogar im „upgraded KIT“ mit neuen Decals und Fotoätzteilen. Über Qualität lässt sich bekanntlich streiten. Aber – was nimmt man nicht alles in Kauf, um seine Lieblinge in die Vitrine zu stellen. Dass es besser geht ist gewiss, aber von Kleinserienherstellern hat man auch schon Schlimmeres gesehen. Sinkstellen, Fischhäute und schlechte Detaillierung den Oberflächen garantieren viele Stunden Modelbauspaß – (darum lieben wir diese Hobby ja, oder???). Aber seht selbst:

Schlierenfrei, aber viel zu dick
Schlierenfrei, aber viel zu dick

Platine mit Fotoätzteilen + Folie für Instrumentenpanel
Platine mit Fotoätzteilen + Folie für Instrumentenpanel

Marivox - Saab 105

Die zwei Decalbogen sind von guter Qualität und umfangreich.
Die zwei Decalbogen sind von guter Qualität und umfangreich.

Rückseite der Schachtel mit weiteren Darstellungen für Farbgebung und Kennung
Rückseite der Schachtel mit weiteren Darstellungen für Farbgebung und Kennung

Ein Bemalungsvorschlag für das schwedische Team 60 (Flugschule)
Ein Bemalungsvorschlag für das schwedische Team 60 (Flugschule)

Ein weiterer Farbvorschlag: Tiger-Version der österr. Luftstreitkräfte
Ein weiterer Farbvorschlag: Tiger-Version der österr. Luftstreitkräfte

Sinkstellen an den Lufteinläufen
Sinkstellen an den Lufteinläufen

Detailansicht der Air-Brakes und des Instrumentenbretts – die Genauigkeit lässt zu wünschen übrig.
Detailansicht der Air-Brakes und des Instrumentenbretts – die Genauigkeit lässt zu wünschen übrig.

Gewöhnungsbedürftiger Bauplan, sehr unübersichtlich
Gewöhnungsbedürftiger Bauplan, sehr unübersichtlich

Beiliegender Bauplan zum Anbau der PE-Teile
Beiliegender Bauplan zum Anbau der PE-Teile

Darstellbare Maschinen:
  • Saab 105OE in verschiedenen Staffelkennungen sowie
  • Saab 105OE Tiger
  • Saab 105OE Karo AS Aerobatic Team
  • Saab 105XT (Demonstrator, Exportversion) und alle in Schweden eingesetzten Varianten:
  • Saab SK60A, SK60B, SK60C und SK60D; also alles vom Schul-, Erdkampf- und Erkundungsflugzeug bis zum Verbindungsflieger mit 4 Sitzen; - verschiedenste Tarnschemas und Kennungen
Stärken:
  • einziger Bausatz am Markt
  • ausgezeichnete Decals
  • ausgezeichnete Beschreibungen der verschiedenen (Sonder-)Lackierungen.
  • PE-Teile werten die magere Plastikqualität auf
Schwächen:
  • Qualität der Spritzlinge nicht top
  • schlechte Passgenauigkeit
  • Sinkstellen und jede Menge Grate -  Spachteln und Schleifen wird hier mitgekauft

Fazit:

Nicht für Anfänger geeignet. Der geübte Modellbauer wird sich über die eine oder andere Qualitätshürde hinweg arbeiten und eine tolle Maschine daraus basteln können. Für Fans und Raritätensammler absolut empfehlenswert!

Diese Besprechung stammt von Jürgen Klinglhuber - 09. September 2013

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär Modern > Saab 105

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog