Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Fujimi > Aichi B7A1 Ryusei

Aichi B7A1 Ryusei

(Fujimi - Nr. 7AF1)

Fujimi - Aichi B7A1 Ryusei

Produktinfo:

Hersteller:Fujimi
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:7AF1 - Aichi B7A1 Ryusei
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:1995
Preis:6 €
Inhalt:
  • 3 hellgraue Spritzgussrahmen
  • Klarsichtteile
  • Decals
  • ca 2 DIN A4 Seiten Bauanleitung in 7 Schritten
  • ein ordentlicher Karton
  • Besprechung:

    Fujimi - Aichi B7A1 Ryusei

    Lediglich 9 Prototypen dieser Aichi B7A1 wurden bis Februar 1944 gebaut, dann begann die Produktion der B7A2, von der bis zum Kriegsende noch 105 Maschinen gebaut worden sind. Eigentlich als Nachfolger der Nakajima B6N Torpedobomber und Yokosuka D4Y Sturzkampfbomber geplant, wurde die B7A2 nur von Landbasen eingesetzt, die Trägerluftwaffe der Kaiserlich Japanischen Marine spielte gegen Kriegsende ohnehin keine Rolle mehr.

    Fujimi - Aichi B7A1 Ryusei

    Fujimi - Aichi B7A1 Ryusei

    Fujimi - Aichi B7A1 Ryusei

    Die grauen Spritzlinge haben sehr viele Fischhäute, allerdings nicht an kritischen Stellen, die Nacharbeit hält sich somit in Grenzen. Die Panellines sind versenkt, das Cockpit ist spartanisch dargestellt, hier ist scratchen angesagt. Der Motor und die Fahrwerke sind OK, mit ein paar Kabeln und Farbe lassen sich gute Ergebnisse erzielen. Die Klarsichtteile sind schlierenfrei.

    Fujimi - Aichi B7A1 Ryusei

    Darstellbare Maschinen:
    Eine Maschine der 752nd Flying Group

    Fazit:

    Der Bausatz bietet eine ordentlich Basis für den Bau einer Aichi B71.

    Diese Besprechung stammt von Jens Kroeger - 01. Januar 2010

    Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Fujimi > Aichi B7A1 Ryusei

    © 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog