Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > A-10 Thunderbolt II Exterior

A-10 Thunderbolt II Exterior

(Eduard - Nr. 48573)

Eduard - A-10 Thunderbolt II Exterior

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Flugzeuge Militär Modern
Katalog Nummer:48573 - A-10 Thunderbolt II Exterior
Maßstab:1:48
Kategorie:Detail-Sets
Erschienen:März 2008
Preis:ca. 22 €
Inhalt:
  • 2 fotogeätzte Platinen
  • 1 5-seitige Bauanleitung
  • Empfohlener Bausatz:Hobby Boss A-10 Thunderbolt II

    Besprechung:

    Eduard - A-10 Thunderbolt II Exterior

    Die Firma Hobby Boss ist noch nicht allzu lange auf dem Markt, und hat sich den Einstieg mit einer Reihe relativ simpler Bausätze verschafft. Allerdings haben die Chinesen nicht lange gebraucht, um von diesen simplen Bausätzen den Schritt zu hochdetaillierten Modellen in größeren Maßstäben zu bewältigen. Ein Highlight dieser neuen Bausätze ist sicherlich die A-10 Thunderbolt II in 1:48, für die die Firma Eduard jetzt auch ein passendes Exterior Set auf den Markt gebracht hat.

    Das Set besteht, wie bei Eduard üblich, aus einer Menge präzise geätzter Teile, die sich auf zwei relativ große Rahmen verteilen.

    Eduard - A-10 Thunderbolt II Exterior

    Das Set beschäftigt sich vor allem ausgiebig mit den Fahrwerken und den Fahrwerksschächten, die mehr oder weniger komplett neu aufgebaut werden. Aber auch Rumpf und Triebwerke werden mit zahllosen Details aufgewertet. Weitere Teile dienen der Verfeinerung der Kanonenmündung sowie der Pylons für die Außenlasten.

    In welchem Detaillierungsgrad man sich hier bewegt, mag die Tatsache verdeutlichen, dass nicht nur Ätzteile für die Darstellung der Bremsleitungen am Fahrwerk vorhanden sind, sondern sogar die Verkabelung der Landescheinwerfer!

    Eduard - A-10 Thunderbolt II Exterior

    Stärken: Dieses Set hebt das Modell auf ein neues Niveau der Detaillierung. Man sieht dem Set an, dass man bei Eduard bemüht ist, immer noch ein bißchen mehr an Originalgetreue aus dem Modell herauszukitzeln.
    Schwächen: Geduld und eine ruhige Hand ist unbedingte Voraussetzung, um die Teile dieses Sets akkurat verbauen zu können.
    Anwendung: Das Set ist für Anfänger wohl nicht mehr zu empfehlen, weil es einfach zu viele zu feine und empfindliche Teile enthält.

    Fazit:

    Immer mehr, immer besser detailliert, immer originalgetreuer, das scheint die Devise zu sein, nach der man bei Eduard die Ätzteilsets entwickelt. Jeder Haken, jede Öse ist mittlerweilen auf den Platinen zu finden. Es wird Geduld und Feingefühl notwendig sein, um dieses Set zu verbauen, aber das ist es wert!

    Weitere Infos:

    Anmerkungen:

    Das Set auf der Homepage von Eduard sowie die zugehörige Anleitung erreicht ihr über folgende Links:

    Diese Besprechung stammt von Thomas Mohr - 09. September 2013

    Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > A-10 Thunderbolt II Exterior

    © 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

    Modellbauer-Profil
    Thomas Mohr
    Land: DE
    Beiträge: 42
    Dabei seit: 2009
    Neuste Artikel:
    Joachim Weiske
    Sommerfest / Ausstellung im Modellcenter Nürnberg

    Alle 42 Beiträge von Thomas Mohr anschauen.