Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Special Hobby > PV-2 Harpoon "US Navy"

PV-2 Harpoon "US Navy"

(Special Hobby - Nr. 72093)

Special Hobby - PV-2 Harpoon

Produktinfo:

Hersteller:Special Hobby
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:72093 - PV-2 Harpoon "US Navy"
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2008
Preis:ca. 28 €
Inhalt:
  • 3 graue, ein klarer Gußast
  • Sternmotoren aus Resin
  • Decals

Besprechung:

An drei blaugrauen Gußäste finden sich fein detaillierte Bauteile mit versenkten Gravuren, die außer minimalster Gußhaut keine Sinkstellen oder ähnliche Defekte aufweisen. Das Cockpit besteht aus wenigen Teilen und wirkt daher etwas rudimentär, zumindest für einen Hersteller wie Special Hobby, bei dem Resin- und PE-Teile für den Cockpitbereich keine Seltenheit sind.

Auch für die anderen Bereiche der Maschine vermißt man zusätzliche Detailverbesserungen aus anderen Werkstoffen, sicherlich wird die Zubehörindustrie hier mittelfristig nachlegen. Besonders die Abwehrwaffen und der Fahrwerksbereich benötigen hier etwas Zuwendung, da die vorhandenen Teile entweder nur rudimentär dargestellt sind (Rohrwaffen) bzw. sehr verschwommen wirken (Fahrwerksbeine). Lediglich die Sternmotoren liegen als Resinteile mit entsprechender Detaillierung bei.

Die zusätzlich vorhandene, alternative Bugspitze deutet auf ein Wiedersehen der Formen für eine andere Version des Grundmusters hin. Für den Zubehörmarkt sollte sich die Investition in entsprechende Sets also rechnen, wir Modellbauer müssen nur noch abwarten.

Besonders auffällig ist die Montage der Tragflächen am Rumpf. Während andere (Großserien-) Hersteller hier inzwischen immer häufiger auf einen durchgehenden Träger setzen, vertrauen die Entwickler bei MPM/Special Hobby auf eine stumpfe Verklebung der Teile. Ambitionierte Modellbauer werden hier vielleicht mit Längsstreben aus Messingrohren arbeiten, um dem gesamten Konstrukt zusätzliche Festigkeit zu verleihen.

Die sauber gedruckten Decals lassen den Bau von vier verschiedenen Maschinen zu, der Lackierplan ist farbig gedruckt und bezieht sich auf die Farbpalette von Gunze bzw. Federal Standard.

PV-2 Harpoon "US Navy"PV-2 Harpoon "US Navy"PV-2 Harpoon "US Navy"PV-2 Harpoon "US Navy"PV-2 Harpoon "US Navy"PV-2 Harpoon "US Navy"PV-2 Harpoon "US Navy"

PV-2 Harpoon "US Navy"

 

PV-2 Harpoon "US Navy"PV-2 Harpoon "US Navy"PV-2 Harpoon "US Navy"PV-2 Harpoon "US Navy"PV-2 Harpoon "US Navy"PV-2 Harpoon "US Navy"

PV-2 Harpoon "US Navy"

 

Darstellbare Maschinen:
  • PV-2 Harpoon, No. 24, unknown BuNo., VPB-139, Attu Island, Aleutian Islands, March 1945. Pilot Alfred "Fritz" Daniel.
  • PV-2 Harpoon, Z101, BuNo. 37101, VPB-142, NAS Kaneohe, Oahu, Hawaii, April 1945
  • PV-2 Harpoon, L 180, BuNo. 37365, VP-772, NAS Los Alamitos, California.
  • PV-2 Harpoon, UP 179, unknown BuNo., NAS St. Louis, 1950
Stärken:
  • Einziger Bausatz dieser Maschine in 1:72
  • feine Gravuren
  • Sternmotoren aus Resin
  • farbig gedruckte Decal- und Lackieranweisung
Schwächen:
  • wenig detailliertes Cockpit und Fahrwerksschächte
  • Tragflächenkonstruktion ohne Montagezapfen / Holme

Fazit:

Sinnvolle und insgesamt qualitativ gute Weiterführung dieses Musters, dessen frühere Versionen bereits bei Minicraft erschienen sind. Trotz des Fehlens von weiteren PE- und Resinteilen durchaus empfehlenswert.

Diese Besprechung stammt von Thorsten Wieking - 09. September 2013

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Special Hobby > PV-2 Harpoon "US Navy"

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog