Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Dragon > Flakpanzer 38(t) auf (Sf) Ausf.L "Gepard"

Flakpanzer 38(t) auf (Sf) Ausf.L "Gepard"

(Dragon - Nr. 6469)

Dragon - Flakpanzer 38(t) auf (Sf) Ausf.L

Produktinfo:

Hersteller:Dragon
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:6469 - Flakpanzer 38(t) auf (Sf) Ausf.L "Gepard"
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2008
Inhalt:
  • 22 Spritzlinge aus grauem Kunststoff
  • 1 Spritzling aus transparentem Kunststoff
  • 1 Fahrzeug-Unterwanne aus grauem Kunststoff, separat
  • 1 Spritzgussteil aus grauem Kunststoff für den Fahrer-Erker, separat
  • 1 Stück verdrillter Draht für das Abschleppseil
  • 3 PE-Platinen
  • 2 PE-Teile, vorgeformt
  • 1 Beutel mit der Kunststoff-Einzelgliederkette
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung, 10 Seiten

Besprechung:

Damit man den Flakpanzer 38(t) auf (Sf) Ausf.L "Gepard" im Modell darstellen kann, bekommt man von Dragon unter der Nummer 6469 einen Karton randvoll mit Spritzlingen. Zwar braucht man davon am Ende einen ganzen Teil (B, H, GA) nur zu wenigen Prozent, aber die Grabbelkiste bzw. den Scratchbauenden erfreuts.

Ansichten der Bodenwanne des Modells
Ansichten der Bodenwanne des Modells

Fahrwerksteile x 2
Fahrwerksteile x 2

Die Einzeleile weisen einen hohen Grat an Details auf und sind fast frei von Grat. Formenversatz, Sinkstellen im Material oder Auswerfermarkierungen im Sichtbereich sind augenscheinlich nicht vorhanden. Die Ausstattung des Innenbereiches für Fahrer-/Motorraum ist, vom Außenbereich her schon fast gewohnt, mit einem Daumen nach oben zu bewerten. Dazu (zur Vielfalt der Details) tragen letztendlich auch die drei Platinen mit PE-Teilen bei. Unbedingt erwähnenswert scheinen mir die vorgeformten PE-Teile am Hülsen-Fangkorb der 2cm FlaK. Die MAGIC TRACK Einzelkettenglieder sind ein weiterer Pluspunkt des Bausatzes. Hier muss man nur noch die Teile miteinander verkleben und den Kettendurchhang formen. Das Entgraten und Versäubern der Teile entfällt, was natürlich auch mit einer nicht zu übersehenden Zeitersparnis verbunden ist.

Mudgards - Kettenschutzbleche, die für das Modell aber nicht benötigt werden.
Mudgards - Kettenschutzbleche, die für das Modell aber nicht benötigt werden.

Teile der Inneneinrichtung
Teile der Inneneinrichtung

Für den Fall von Fragen beim Zusammenbau steht eine zehnseitige, übersichtlich mit Explosionszeichnungen und in 19 Abschnitte unterteilte Bauanleitung zur Verfügung. Hier kann man dann auch neben den Hinweisen zur Montage der Einzelteile die Farbangaben zur Bemalung abfragen. Allerdings nur für die Farbreihen von Mr.Color und Model Master. Mit den sauber und randscharf gedruckten Decals lassen sich vier verschiedene Fahrzeuge der 12. Pz.Div. "HJ" France 1944 markieren.

Hier gibt es u.a. die fürs Modell benödigten Kettenabdeckungen
Hier gibt es u.a. die fürs Modell benödigten Kettenabdeckungen

Details des nach oben offenen Kampfraumes
Details des nach oben offenen Kampfraumes

Von den beiden Spritzlingen H werden nur wenige Teile benötigt
Von den beiden Spritzlingen H werden nur wenige Teile benötigt

P und K nennen sich die Spritzlinge, von denen einzelne Teile verwendet werden
P und K nennen sich die Spritzlinge, von denen einzelne Teile verwendet werden

...wohingegen R komplett verbaut wird
...wohingegen R komplett verbaut wird

L und N spendet dem zu bauenden Modell ebenfalls einige Teile.
L und N spendet dem zu bauenden Modell ebenfalls einige Teile.

Von RD werden fast alle Teile und von RB nur 3 Teile verwendet
Von RD werden fast alle Teile und von RB nur 3 Teile verwendet

Von oben nach unten (J, C, J) - hier werden alle Teile verwendet
Von oben nach unten (J, C, J) - hier werden alle Teile verwendet

RA spendiert ein Teil für das Modell - l.u. der Fahrererker
RA spendiert ein Teil für das Modell - l.u. der Fahrererker

2cm FlaK - da gibt es nur wenige Teile, die keine Verwendung finden
2cm FlaK - da gibt es nur wenige Teile, die keine Verwendung finden

Komplett dabei auch der fahrbare Untersatz für die 2cm FlaK
Komplett dabei auch der fahrbare Untersatz für die 2cm FlaK

Hier u.a. die transparenten Teile für die Sichtblöcke
Hier u.a. die transparenten Teile für die Sichtblöcke

MAGIC TRACK - die Kunststoff-Einzelgliederkette des Bausatzes
MAGIC TRACK - die Kunststoff-Einzelgliederkette des Bausatzes

PE-Platine für den GEPARD
PE-Platine für den GEPARD

PE-Teile für die 2cm Flak
PE-Teile für die 2cm Flak

PE-Teile für die 2cm Flak
PE-Teile für die 2cm Flak

PE-Teile für die 2cm Flak - vorgeformt
PE-Teile für die 2cm Flak - vorgeformt

Ausrüstungsteile, die laut Bauanleitung zu kaum 40 Prozent benötigt werden
Ausrüstungsteile, die laut Bauanleitung zu kaum 40 Prozent benötigt werden

Die Decals - sauber und randscharf gedruckt
Die Decals - sauber und randscharf gedruckt

Foto von der Verpackung
Foto von der Verpackung

Details 1
Details 1

Details 2
Details 2

Details 3
Details 3

Darstellbare Fahrzeuge:
  • Vier verschiedene Fahrzeuge der 12. Pz.Div. "HJ", France 1944
Stärken:
  • Viele schöne Details im Innen- und Außenbereich

Fazit:

Modell, das obwohl es im oberen Preissegment liegt, meiner Empfehlung gewiss sein kann.

Diese Besprechung stammt von Thomas Hofmann - 05. Mai 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Dragon > Flakpanzer 38(t) auf (Sf) Ausf.L "Gepard"

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog