Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Dragon > Pz.Sfl.IVb (Sd.Kfz.165/1 Ausf.A)

Pz.Sfl.IVb (Sd.Kfz.165/1 Ausf.A)

(Dragon - Nr. 6475)

Dragon - Pz.Sfl.IVb (Sd.Kfz.165/1 Ausf.A)

Produktinfo:

Hersteller:Dragon
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:6475 - Pz.Sfl.IVb (Sd.Kfz.165/1 Ausf.A)
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2008
Inhalt:
  • 18 Spritzlinge aus grauem Kunststoff
  • 1 Spritzling aus transparentem Kunststoff
  • 1 Fahrzeug-Unterwanne aus grauem Kunststoff, separat
  • 1 Turm-Oberteil aus grauem Kunststoff, separat
  • 2 Tütchen mit Kettengliedern (MagicTrack)
  • 1 PE-Platine
  • 1 Decalbogen
  • 1 Stück verdrillter Draht
  • 1 Bauanleitung, 8 Seiten

Besprechung:

Nachdem die Bausatzvorstellung des Sd.Kfz.165/1 von Trumpeter schon einige Monate her ist, wollen wir uns heute noch einmal mit dem gleichen Modell beschäftigen, diesmal allerdings stammt die Miniatur des Sd.Kfz.165 aus dem Hause Dragon.

Wannenunter- und Turmoberteil
Wannenunter- und Turmoberteil

Der Karton präsentiert sich randvoll gefüllt mit Teilen aus grauem Kunststoff als Hauptbestandteil des Modells. Beim näheren Betrachten fällt zuerst die relativ große Anzahl an Fahrwerksteilen auf, von denen aber eine ganze Anzahl nicht am Modell verbaut wird, sondern in der Grabbelkiste landet. Die Teile sind sauber gespritzt und weisen nur geringfügig etwas Grat auf. Auswerferstellen sind so platziert, dass sie beim Bau des Modells nicht im Sichtbereich auftauchen. Ausnahme die Innenseite des einsehbaren Turmoberteiles. Aber auch hier sind sie nach dem Einbau der Inneneinrichtung nicht mehr zu sehen.

Spritzling A ist 2x vorhanden - die meisten Teile wandern aber in die Grabbelkiste
Spritzling A ist 2x vorhanden - die meisten Teile wandern aber in die Grabbelkiste

Apropos Inneneinrichtung! Turm-Inneneinrichtung, Bewaffnung und Richt-Optiken sind gut detailliert. Auch der unter dem Turm liegende Bereich für die Munition hinterlässt beim Betrachter einen guten optischen Eindruck. Schade nur, dass auch von Dragon, genau wie bei Trumpeter, der Bereich des Fahrerraumes nicht mit einbezogen wurde. Dafür entschädigen dann das Fahrwerk mit der Einzelgliederkette und die vielen Einzelheiten im Außenbereich mehr als genug.

Ebenfalls Spritzling A und doppelt - hiervon werden einige Teile mehr benötigt.
Ebenfalls Spritzling A und doppelt - hiervon werden einige Teile mehr benötigt.

Abgerundet wird das alles durch die PE-Teile und den verdrillten Draht für die Abschleppseile. Die wenigen Decals sind sauber und randscharf gedruckt. Sie lassen die Darstellung zweier unterschiedlicher Fahrzeuge zu. Wäre nur noch die Bauanleitung zu erwähnen. Sie besteht aus einem von Dragon her bekannten Faltblatt und umfasst 8 Seiten mit übersichtlichen Explosionszeichnungen. In 20 Abschnitten erfährt man hier alles von Fahrwerkmontage bis Turm aufsetzen. Angaben zur Farbgebung und zur Verwendung der Decals findet man hier ebenfalls.

Doppelt vorhanden und komplett verwendet - Spritzling D
Doppelt vorhanden und komplett verwendet - Spritzling D

Im Bild genau die Hälfte der Einzelkettenglieder
Im Bild genau die Hälfte der Einzelkettenglieder

Wannenanbauteile - u.a. die Kettenabdeckungen und Teile der Wannenvorderseite
Wannenanbauteile - u.a. die Kettenabdeckungen und Teile der Wannenvorderseite

Oberwanne und einige Teile für den Innenausbau
Oberwanne und einige Teile für den Innenausbau

Turmunterteil und Teile für die Inneneinrichtung sowie die Bewaffnung
Turmunterteil und Teile für die Inneneinrichtung sowie die Bewaffnung

Teile zur Munitionslagerung und Kleinteile für den Fahrwerksbereich
Teile zur Munitionslagerung und Kleinteile für den Fahrwerksbereich

Die transparenten Teile
Die transparenten Teile

Teile für die Kommunikationseinrichtung und Bordwerkzeug
Teile für die Kommunikationseinrichtung und Bordwerkzeug

Nochmal Bordwerkzeug - auch hier werden nicht alle Teile benötigt
Nochmal Bordwerkzeug - auch hier werden nicht alle Teile benötigt

Zubehör- und Ausrüstungsteile
Zubehör- und Ausrüstungsteile

Spritzling C - Fahrzeugausrüstungsteile
Spritzling C - Fahrzeugausrüstungsteile

Die PE-Platine und das Modell-Abschleppseil
Die PE-Platine und das Modell-Abschleppseil

Die Decals
Die Decals

Ausrüstungsteile der Fahrzeugbesatzung (nicht im Bausatz)
Ausrüstungsteile der Fahrzeugbesatzung (nicht im Bausatz)

Ausrüstungsteile der Fahrzeugbesatzung (nicht im Bausatz)
Ausrüstungsteile der Fahrzeugbesatzung (nicht im Bausatz)

Detailfotos
Detailfotos

Modell-Grafik von der Verpackung
Modell-Grafik von der Verpackung

Die Rückseite Verpackung
Die Rückseite Verpackung

Darstellbare Fahrzeuge:
  • Pz.Art.RGT.16, 16.Pz.Div., Eastern Front 1943 "Schill"
  • Pz.Art.RGT.16, 16.Pz.Div., Eastern Front 1943 "Ziethen"
Stärken:
  • Bausatz der nicht unbedingt nach Zurüstteilen schreit
Schwächen:
  • Der bei der Detaillierung ausgelassene Fahrerraum

Fazit:

Schon OOB gebaut erhält man, etwas handwerkliches Können vorrausgesetzt, ein ansprechendes Modell, das sich nicht in einer Vitrinenecke verstecken muss. Empfehlenswert.

Diese Besprechung stammt von Thomas Hofmann - 05. Mai 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Dragon > Pz.Sfl.IVb (Sd.Kfz.165/1 Ausf.A)

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog