Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Dragon > StuG III Ausf.G/Early Production

StuG III Ausf.G/Early Production

(Dragon - Nr. 6488)

Dragon - StuG III Ausf.G/Early Production

Produktinfo:

Hersteller:Dragon
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:6488 - StuG III Ausf.G/Early Production
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2008
Inhalt:
  • 12 Spritzlinge aus grauem Kunststoff
  • 1 Spritzling aus transparentem Kunststoff
  • 1 Fahrzeug-Unterwanne aus grauem Kunststoff, separat
  • 2 Beutel mit Einzelkettengliedern aus grauem Kunststoff (MagicTrack)
  • 1 Decalbogen
  • 1 PE-Platine
  • 1 Stück verdrillter Draht
  • 1 Bauanleitung, 8 Seiten

Besprechung:

Der Bausatz

Der Karton für das StuG III Ausf.G (Frühe Produktion) ist mit Spritzlingen gut gefüllt. Das bedeutet für den Modellbauer eine große Anzahl sauber und verzugsfrei gespritzter, teilweise sehr filigraner Einzelteile. Dies betrifft besonders das detaillierte Fahrwerk, die Ausrüstungsteile auf der Oberwanne sowie parzielle Teile der Inneneinrichtung des Fahrzeuges (Geschütz und Funkgeräte).

Zwei Ansichten der Fahrzeug-Unterwanne von außen
Zwei Ansichten der Fahrzeug-Unterwanne von außen

... und eine Ansicht von innen
... und eine Ansicht von innen

Die Antriebsketten liegen als MagicTrack Einzelkettenglieder bei, deren Innenseite bei genauerem Hinsehen teilweise leichte Auswerferstellen aufweisen. Ein kleiner Spritzling mit den transparenten Teilen für die Sichtblöcke und die Optik am Modell ist kratzer- und schlierenfrei. Mit der zum Bausatz gehörenden PE-Platine lassen sich zusätzliche Details wie z.B. die Lüftergitter ergänzen. Ebenfalls zum Inhalt gehört ein Stück verdrillter Draht zur realitätsnahen Darstellung der Abschleppseile. Die sauber und randscharf gedruckte Decals zur Dekoration des Modells gibt es von Cartograf.

Spritzling B mit Außen- und Fahrwerkdetails
Spritzling B mit Außen- und Fahrwerkdetails

Spritzling A mit Fahrwerkskomponenten ist zweifach im Bausatz vorhanden.
Spritzling A mit Fahrwerkskomponenten ist zweifach im Bausatz vorhanden.

Unterstützung bei der Montage des Modells bietet die aus acht Seiten bestehende Bauanleitung. In übersichtlichen Explosionszeichnungen, die auf 19 Abschnitte verteilt sind, sollte keine Frage auf dem Weg zum fertigen Modell unbeantwortet bleiben. Angaben für die Bemalung gibt es für die Farbreihen Aqueous Hobby Colour, Mr. Colour und Model Master

Die eine Hälfte der MagicTrack Einzelgliederkette
Die eine Hälfte der MagicTrack Einzelgliederkette

Spritzling E mit Teilen für den Innenausbau
Spritzling E mit Teilen für den Innenausbau

Spritzling C - u.a. mit Teilen des Kasemattaufbaues und den Kettenabdeckungen
Spritzling C - u.a. mit Teilen des Kasemattaufbaues und den Kettenabdeckungen

Spritzling F mit der Geschützblende und -teilen
Spritzling F mit der Geschützblende und -teilen

Spritzling D mit Teilen für den Bug- und Heckbereich der Fahrzeug-Oberwanne
Spritzling D mit Teilen für den Bug- und Heckbereich der Fahrzeug-Oberwanne

Spritzling S mit Teilen des Heck-Aufbaues in Holz-Struktur
Spritzling S mit Teilen des Heck-Aufbaues in Holz-Struktur

Spritzling J mit den transparenten Teilen des Modells
Spritzling J mit den transparenten Teilen des Modells

Spritzlinge G - vorwiegend mit Ausrüstungsteilen für den Außenbereich
Spritzlinge G - vorwiegend mit Ausrüstungsteilen für den Außenbereich

Nochmals Spritzlinge G - auch hier gibt es nochmals Ausrüstungsteile für den Außenbereich
Nochmals Spritzlinge G - auch hier gibt es nochmals Ausrüstungsteile für den Außenbereich

Spritzling WC mit dem MG zur Installation auf dem Kasemattaufbau
Spritzling WC mit dem MG zur Installation auf dem Kasemattaufbau

Die PE-Platine
Die PE-Platine

Decalbogen und das maßstäbliche Abschleppseil
Decalbogen und das maßstäbliche Abschleppseil

Die Rückseite der Verpackung
Die Rückseite der Verpackung

Grafik des StuG III Ausf.G/Early Production von der Verpackung
Grafik des StuG III Ausf.G/Early Production von der Verpackung

Darstellbare Fahrzeuge:
  • Stug III Ausf.G - 1./StuG Abt.237, Eastern Front 1943

Fazit:

Empfehlenswerter Bausatz der gut und gerne auf Ergänzungen, zumindest im Außenbereich, verzichten kann.

Weitere Infos:

Anmerkungen: Informationen zur DRAGON EXPO kann man unter www.dxpo.com abrufen.

Diese Besprechung stammt von Thomas Hofmann - 05. Mai 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Dragon > StuG III Ausf.G/Early Production

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog