Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Italeri > Staghound Mk.III

Staghound Mk.III

(Italeri - Nr. 6478)

Italeri - Staghound Mk.III

Produktinfo:

Hersteller:Italeri
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:6478 - Staghound Mk.III
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2009
Inhalt:
  • 4 Spritzlinge aus grauem Kunststoff
  • 1 Pe-Platine
  • 1 vorgestanzte transparente Folie
  • 1 aus Aluminium gedrehtes Geschützrohr
  • 1 Stück Baumwollgarn
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung, 16 Seiten

Besprechung:

Inhaltlich aufbauend auf die Bausätze Nr. 6459 Staghound Mk.I Late Version und Nr. 6463 T71E2 Staghound AA gibt es nun auch die Version des Staghound mit dem Kampfturm des Crusader-Tank.

Spritzling A mit den Teilen des Fahrzeugbodys
Spritzling A mit den Teilen des Fahrzeugbodys

Sind die Spritzlinge A und B (2x), wie schon erwähnt, von den bereits erschienenen Bausätzen her bekannt, so ist Spritzling C mit den Teilen des Kampfturmes der NEUE im Bunde. Dazu (zum Neuen) gehört dann auch die aus Aluminium gedrehte 75mm Kanone, die PE-Teile (HAULER) und der Decalbogen.

Doppelt vorhanden - Spritzling B mit den Teilen für Fahrwerk u. Außendetails
Doppelt vorhanden - Spritzling B mit den Teilen für Fahrwerk u. Außendetails

Altbewährt sind hingegen die vorgestanzte transparente Folie für den Fahrerbereich und das Stück Baumwollgarn zur Darstellung des Abschleppseiles. Die Bauanleitung vermittelt auf 16 Seiten und in 18 Abschnitten alles Wissenswerte zum Zusammenbau und zur Farbgebung (Farbpalette von Modell Master) des Modells. Hinweise zur Platzierung der Decals natürlich eingeschlossen.

Der NEUE - Spritzling C mit den Teilen des Kampfturmes
Der NEUE - Spritzling C mit den Teilen des Kampfturmes

Die Qualität der Spritzgussteile ist wie bei den Vorgängermodellen schon besprochen gut, die Bauanleitung übersichtlich und die Decals sauber und randscharf gedruckt. Die PE-Teile ergänzen sinnvoll dort Details, wo der Spritzguss an seine Grenzen stößt.

Geschützrohr und Abschleppseil
Geschützrohr und Abschleppseil

PE-Teile für mehr Details am Staghound
PE-Teile für mehr Details am Staghound

Sorgt für Durchblick am Modell - die vorgestanzte transparente Folie
Sorgt für Durchblick am Modell - die vorgestanzte transparente Folie

Die Decals
Die Decals

Darstellbare Fahrzeuge:
  • 1 Fahrzeug, 12th Manitoba Dragoons, 2nd Canadian Corps, Germany 1945
  • 1 Fahrzeug, Evalutation Vehicle, Great Britain 1944

Fazit:

Drittes, empfehlenswertes Modell einer interessanten Fahrzeugreihe. 

Weitere Infos:

Diese Besprechung stammt von Thomas Hofmann - 05. Mai 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Italeri > Staghound Mk.III

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog