Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Zivilfahrzeuge Autos > Ford Focus RS WRC 03

Ford Focus RS WRC 03

(Hasegawa - Nr. 25034)

Hasegawa - Ford Focus RS WRC 03

Produktinfo:

Hersteller:Hasegawa
Sparte:Autos
Katalog Nummer:25034 - Ford Focus RS WRC 03
Maßstab:1:24
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. xx €

Besprechung:

Man kann bald schon nicht mehr die Jahre zählen, seit dem sich Ford in der Rallye WM angagiert. War es in den siebziger Jahren der Ford Escort MK 1, auch bekannt unter dem Namen "Hundeknochen", kam dann der Ford Escort MK2. Noch in meinem vorherigen Bericht wünschte ich mir dieses Modell Ford Escort MK 2 als Bausatz, ich kann nur sagen, er wird KOMMEN. Dieses Jahr wird Revell ihn als Rallyemodell auf den Markt bringen. Ich werde bestimmt noch davon berichten

Hasegawa - Ford Focus RS WRC 03

Nach der Gruppe B Zeit mit dem RS 2000, Gott habe sie selig, kam dann der Gruppe A Sierra zum Einsatz. Im Jahre 1993 kam dann die letzte Stufe des Escorts in die Rallye WM. Erst als der sogenannter Cossy in der Gruppe A Version, später dann auch noch als WRC Version. Ende der neunziger Jahre stellte Ford die Produktion des Escorts ein. Somit kam sein Nachfolger FOCUS zum Einsatz. Im Jahre 2003 fing Ford nicht an zu kleckern sondern an zu klotzen. Aus dem Focus wurde ein richtiges Flügelmonster. Märtin konnte mit diesem Fahrzeug auf den Schotter HIGHSPEED PISTEN Finnlands seine Gegner hinter sich lassen. Hierbei konnte er sogar noch einen Weltrekord aufstellen. Bei einem JUMP konnte er 57 Meter weit fliegen bei einer Geschwindigkeit von 171 km/h.

Hasegawa - Ford Focus RS WRC 03

Nun aber endlich zum Bausatz. Ich habe mich wohl mal wieder etwas fest gequatscht. Nach dem Öffnen des Kartons kommen:

  • Bauanleitung
  • 1 Decalsatz (gedruckt von der Firma Cartograf)
  • 1 Bogen Reifenbeschriftungen
  • Maschengewebe (als Gitter zu verwenden )
  • ein Metalldraht (als Antennen zu verwenden )
  • 4 Gummireifen
  • 10 weiße Spritzlinge ( kleine und große )
  • eine weiße Karosse
  • 1 transparenter Spritzling zum Vorschein.

    Hasegawa - Ford Focus RS WRC 03

    Fangen wir mit der Bausatzanleitung mal an. Die Farbangaben beziehen sich auf die Firmen Mr. Color sowie Aqueous - Hobby – Color von GSI Creos. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich letztere gar nicht kenne.
    Aber ich denke mit Revellfarben kann man hierbei auch nicht viel falsch machen. Wie nicht anders zu erwarten ist die Anleitung wieder sehr übersichtlich. Auf der ersten Seite ist ein gebautes Modell abgebildet.

    Hasegawa - Ford Focus RS WRC 03

    Die Karosse ist nicht verzogen und stimmig. Im Dach sind schon die Löcher für die Antennen und anderen Dachaufbauten durchgebohrt.

    Nun zum ersten Makel dieses schönen Bausatzes. Der Decalsatz ist super aber leider muss ich sagen, dass ich mir die Duval Version noch mit im Karton gewünscht hätte. Somit ist klar, es ist nur die Märtin Version vorhanden. Schade, aber andere Decalsätze sind bestimmt schon im Druck. Die Reifenbeschriftungen sind von anderen Modellen schon bekannt.

    Hasegawa - Ford Focus RS WRC 03

    Die Klarsichteile sind Mackenfrei, gut und einzeln verpackt.
    Die Reifen stimmen, was nicht bei jedem Rennautomodell so ist. Es sind profilierte Reifen für die Schotterversion Finnlands sowie die dazu passenden Felgen vorhanden. Der Maschengewebe und der Draht für die Antennen müssen zugeschnitten werden.

    Hasegawa - Ford Focus RS WRC 03

    Nach dem Durchsehen der restlichen Spritzlinge konnte ich mir das GRINSEN nicht verkneifen. Ich habe noch viele Bausätze auf HALDE liegen, aber bei keinem habe ich bisher einen Akkuschrauber als Detail im Modell gesehen. Dieser Focus hat einen. Man kann in auch als solchen erkennen Ersatzreifen, Feuerlöscher alles ist vorhanden. ALLES????? Leider nein. Wie bei fast allen neuen Bausätzen ist auch bei diesem kein Motor vorhanden.

    Hasegawa - Ford Focus RS WRC 03

    Hasegawa - Ford Focus RS WRC 03

    Hasegawa - Ford Focus RS WRC 03

    Fazit:

    Es ist ein sehr guter Bausatz mit ein paar kleineren Macken: Kein Motor, nur eine Decalversion und keine Ätzteile wie früher für die Gurte. Aber andere Firmen sind da auch nicht besser. An anderer Stelle ist er aber sehr DETAILVERLIEBT. Alles in allem ein sehr zu empfehlender Bausatz. Andere Decalsätze von anderen Firmen sind bestimmt schon im Druck.

    Diese Besprechung stammt von Heinz Behler - 24. Januar 2005

  • Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Zivilfahrzeuge Autos > Ford Focus RS WRC 03

    © 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

    Modellbauer-Profil
    Heinz Behler
    Land: DE
    Beiträge: 13
    Dabei seit: 2005
    Neuste Artikel:
    18. Frankfurter Modell-Auto-Ausstellung – Teil 2
    18. Frankfurter Modell-Auto-Ausstellung - Teil 1

    Alle 13 Beiträge von Heinz Behler anschauen.

    Mitglied bei:
    Modellbaufreunde Borgentreich