Du bist hier: Home > Kit-Ecke > SprintScale > Decals Admiral Kuznetsov

Decals Admiral Kuznetsov

(SprintScale - Nr. )

SprintScale - Decals Admiral Kuznetsov

Produktinfo:

Hersteller:SprintScale
Sparte:Schiffe Militär Modern
Katalog Nummer: - Decals Admiral Kuznetsov
Maßstab:1:350
Kategorie:Sonstiges
Preis:ca. ?? €
Inhalt:Zwei Decal-Bögen und eine DIN A4 Seite Übersichtszeichnung
Empfohlener Bausatz:Flugzeugträger Admiral Kuznetsov in 1:350 von Trumpeter:

Besprechung:

SprintScale - Decals Admiral Kuznetsov

Eigentlich benötigt man für den Fugzeugträger Admiral Kuznetsov fast keinen After-Market-Artikel, wurde das Modell doch in der Sparte Schiffe Spritzguß mit einer Medaille ausgezeichnet. Denkt man zumindest. Die ersten Fotoätzteile kommen gerade auf den Markt und schon seit einiger Zeit liefert SprintScale aus Rußland einen Ersatz für die Decals des Trägers. Doch warum ist die Frage! Die Decalsatz von SprintScale sieht dem Origianlsatz ähnlich, unterscheidet sich aber in wichtigen Details.

SprintScale - Decals Admiral Kuznetsov

Die Flugdeckmarkierungslinien und davon die gestrichelten haben eine andere Schrittweite der Strichelungen im Vergleich zum Trumpeterdecal. Und gerade die weißen Linien unterscheiden sich gravierend. In diesen ist zusätzlich ein schwarzer Markierungspunkt enthalten.

SprintScale - Decals Admiral Kuznetsov

Die kreisrunden weißen Langepositionsanzeigen sowie die gelbe unterscheiden sich in der Form, dass jeweils die inneren Linien zum Mittelkreis gestrichelt sind. Das Trumpeterdecal sieht dort eine vereinfachte durchgezogene Darstellung vor.

SprintScale - Decals Admiral Kuznetsov

Die Parkpositionsmarkierungen von Trumpeter sind in hellblau und ocker dargestellt. Auch Sprintscale hat Markierungen für diese Parkpositionen, die allerdings sehr viel dünner sind als die von Trumpeter. Auch auf dem Übersichtsplan von Sprintscale sind die Markierungen farbig dargestellt, so dass die Vermutung aufkommt, diese mit denen von Trumpeter zu kombinieren.

SprintScale - Decals Admiral Kuznetsov

Desweiteren findet man auf dem SprintScale Satz Decals, die man auf dem Bogen von Trumpeter vergeblich sucht. Hier sind zum Beispiel Markierungen für die Insel und für die Barkassen zu nennen.

SprintScale - Decals Admiral Kuznetsov

Die Beschriftung auf dem Trumpeterbogen ist eindeutig zu rund, was fast so aussieht als hätte man einen Standardzeichensatz verwendet. Die Beschriftung auf dem SprintScale Set sieht eindeutig "russischer" aus.

SprintScale - Decals Admiral Kuznetsov

Des weiteren liegen Flaggensätze der sowjetischen und russischen Marine bei und Schiffsnamen für das geplante Schwesterschiff Varyag, dass zwar vom Stapel lief, aber niemals fertiggestellt wurde.

SprintScale - Decals Admiral Kuznetsov

Für das Bordgeschwader liegt ein weiterer Decalbogen bei, der wesentlich mehr Markierungen hat, als der von Trumpeter.

Darstellbare Maschinen:
Kuznetsov und Varyag
Stärken: Der Bogen stellt mehr und bessere, authentischere Markierungen zu Verfügung.
Anwendung: In Kombination mit dem Decalsatz von Trumpeter zu sehen.

Fazit:

Schöne Idee einen zusätzlichen Decalbogen mit zusätzlichen und korrekten Markierungen zur Verfügung zu stellen. Das Übersichtsblatt gibt zwar nicht immer Aufschluß über die Platzierung, dennoch toller Ergänzungssatz, der den Träger noch detaillierter darstellen wird.

Diese Besprechung stammt von Martin Kohring - 13. Mai 2005

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > SprintScale > Decals Admiral Kuznetsov

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog