Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Concorde Set 1969-2003

Concorde Set 1969-2003

(Revell - Nr. 05757)

Revell - Concorde Set 1969-2003

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Flugzeuge Zivil
Katalog Nummer:05757 - Concorde Set 1969-2003
Maßstab:1:144
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 30 €
Inhalt:
  • 3 weiße Gussäste mit 53 Teilen,
  • 1 Klarsicht-Gussast mit 4 Teilen,
  • 1 Decalbogen (340x120mm) für 2 Maschinen, mit 117 Elementen
  • 12 seitige Bauanleitung mit der Geschichte der Concorde auf dem Klappdeckel (D,GB,F,NL)
  • 1 Poster 600x420 mm
  • 1 Pinsel
  • 1 Fläschchen Pinselreiniger
  • 1 Klebstoff
  • 7 Farbtöpfchen: rot/SM 330, blau/SM 350, weiß/glänz. 04, schwarz/SM 302, schwarz/matt 8, Alu/matt 99, Alu/glänz. 91
  • Besprechung:

    Revell - Concorde Set 1969-2003

    Revell - Concorde Set 1969-2003

    Ein großer Komplettbausatz (Kartonabmessungen 580x380x70 mm) begeistert mit der Ausstattung jeden Airlinerfan. Der Decalbogen zeigt die Concorde-Kennzeichnung für die Jahre 1985 - 1999 und von 1997 – 2003. Das Revell-Set dokumentiert den letzten Flug der G-BOAD von London nach New York. Sauberer, gratfreier Guss mit versenkten Gravuren, lediglich die Klein(st)teile erfordern ein wenig Nacharbeit. Die Bausatzform stammt von 1991.

    Revell - Concorde Set 1969-2003

    Revell - Concorde Set 1969-2003

    Revell - Concorde Set 1969-2003

    Decals

    Der riesige Decalbogen (340 x 120 mm) auf neuester DACO - Trägerfolie (von 2005) enthält nicht weniger als 117 Einzeldecals. Die Kleinstteile erfordern eine sorgfältige Verarbeitung.

    Revell - Concorde Set 1969-2003

    Bauplan

    Dieser ist sauber, übersichtlich gezeichnet, so findet man auf den Seiten 11 und 12 die beiden unterschiedlichen Bemalungen der Maschine und Kennzeichnungen ausführlich dargestellt.

    Darstellbare Maschinen:
    Alle 7 Concorde der British Airways, darunter auch die G-BOAD auf ihrem letzten Flug von London nach New York, von wo aus sie ihren Weg ins Intrepid Sea-Air-Space Museum angetreten hat.
    Stärken: Für die Jugend ab 10 Jahren bestens geeignet, selbst ein Stück Luftfahrtgeschichte der Neuzeit zu bauen, für alle anderen natürlich auch. Die Teile sind schon in weiß gespritzt, somit entfällt die Zusatzarbeit für die Oberflächen… für Einsteiger. Ein einfach zu bauendes Modell, das keine hohen Ansprüche an die vorhandene Erfahrung im Modellbau stellt, dafür aber echter Hingucker in der Guten Stube.
    Schwächen: Die Kabinenfenster sind zwar nur angedeutet, aber mit einem feinen Bohrer und Geschick kann der erfahrene Modellbauer sein Modell verfeinern.
    Anwendung: Anfängertauglich !

    Fazit:

    Ein einfach zu bauendes Modell, das keine hohen Ansprüche an die vorhandene Erfahrung im Modellbau stellt, dafür aber echter Hingucker in der Guten Stube. Der Groß-Baukasten lässt die Herzen der Airliner-Freunde noch mal höher schlagen, hat man nun eine Concorde mit neuester Kennzeichnung zur Verfügung.

    Diese Besprechung stammt von Norbert Ruhland - 27. April 2005

    Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Concorde Set 1969-2003

    © 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog