Du bist hier: Home > Kit-Ecke > ICM > le.gl.Einheits-Pkw (Kfz.1)

le.gl.Einheits-Pkw (Kfz.1)

(ICM - Nr. 35521)

ICM - le.gl.Einheits-Pkw (Kfz.1)

Produktinfo:

Hersteller:ICM
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:35521 - le.gl.Einheits-Pkw (Kfz.1)
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Resin, Vacu, ...)
Erschienen:Juli 2010

Besprechung:

ICM - le.gl.Einheits-Pkw (Kfz.1)

Ganz frisch beschert uns die Firma ICM den leichten Einheits-Pkw Kfz 1.

Wem bei ICM noch der Bergepanther etc. einfällt und eher mit Kopfschütteln reagiert, sollte umdenken, dieses Modell ist ein RICHTIGES SAHNESTÜCKCHEN!!

ICM - le.gl.Einheits-Pkw (Kfz.1)

Geschichte:

Mit dem Übergang der Reichswehr in die Wehrmacht wurden die leichten geländegängigen Pkw fortan als Kfz 1 bezeichnet, unabhängig von Typ oder Hersteller. So bauten BMW, Hanomag und Stoewer eigene Modellversionen. Um die Ersatzteilbelieferung zu vereinfachen wurden diese ab 1940 nur noch in der Stoewer Type 40 Bauform produziert, es variierten nur noch die Motorkomponenten. Anfangs wurde das Fahrzeug noch mit zuschaltbarer Allradlenkung gefertigt, später jedoch nur noch mit Vorderachslenkung.

ICM - le.gl.Einheits-Pkw (Kfz.1)

Zum Modell:

ICM liefert sauber gefertigte, zum Teil äußerst filigrane Teile an sechs Spritzlingen. Das Modell ist gut durchdacht und in einzelnen Baustufen zu erstellen. Die Passgenauigkeit ist so gut, dass man

  1. Unterboden & Motor,
  2. Frontpartie mit Kühler Motorschottwand und Armaturenbrett,
  3. Heckpartie mit Fahzeugboden und Sitzen,
  4. Verdeck (mit oder ohne Seitenscheiben)

einzeln erstellen und trocken anpassen kann, dies vereinfacht das spätere Lackieren ganz enorm.

ICM - le.gl.Einheits-Pkw (Kfz.1)

Wo so viel Licht ist, ist auch ein wenig Schatten, was aber nicht den Bau oder die Teile betrifft. Das Problem ist, dass die Bauanleitung zum Teil falsche Bilder liefert oder nicht klar ersichtlich ist, wo welches Teil positioniert wird.

ICM - le.gl.Einheits-Pkw (Kfz.1)

Decals

Der Decalbogen enhält Markierungen für vier verschiedene Stoewers der Wehrmacht.

ICM - le.gl.Einheits-Pkw (Kfz.1)

Ein Paar Tipps zur Vereinfachung:

Baustufe 7

Kleben sie das Rad C1 nicht an Teil C33. Nach dem Lackieren ist dies deutlich einfacher.

Baustufe 8

Teile C27 sind verkehrt eingezeichnet, das Ende mit dem Pin kommt ins Rad! Nicht umgekehrt.

Baustufe 9

Teile NICHT verkleben. Kleben sie stattdessen zunächst die Federn C3, C4 an den Rahmen, dann die Teile C28 aufC8. C8 muss etwas schräg nach unten zeigen, die von UNTEN sichtbaren Befestigungsschrauben auf Teil C8 müssen MITTIG auf den Federn sitzen. Dann erst die Differenziale (Baustufe 8) auf Teil C24 kleben und zwischen die Teile C8 einpassen. Die Anbringung der Stabilisatoren Teil C10, C11, C12, C15 ist leider sehr unklar beschrieben. Teil C11 kommt mit der Erhöhung mittig unter Teil C20. Teil C10 wird im rechten Winkel zu C11 angeklebt. Siehe Foto.

Nun können sie auch die Bremstrommel aus Baustufe 7 anbringen und das ganze Fahrgestell. Dann ausrichten. Alle Bremstrommeln sollten auf der Unterlage aufliegen. 

le.gl.Einheits-Pkw (Kfz.1)le.gl.Einheits-Pkw (Kfz.1)le.gl.Einheits-Pkw (Kfz.1)le.gl.Einheits-Pkw (Kfz.1)le.gl.Einheits-Pkw (Kfz.1)

le.gl.Einheits-Pkw (Kfz.1)

 

Nochmals, die Passgenauigkeit der Teile ist sehr gut! Es ist nur unübersichtlich erläutert!

Eigentlich zeigt das Modell bereits die späte Variante OHNE Allradlenkung (es fehlt die hintere Spurstange und die Verbindung Vorder-Hinterachse). Da gerade dies jedoch für mich den Reiz dieses Fahrzeuges ausmacht, habe ich alle Räder mit Lenkeinschlag angebracht. Wenn man nicht drunter schaut ist bis auf einen Stellhebel am Armaturenbrett kein Unterschied. Alles Weitere ist eigentlich problemlos baubar. Bei einigen der besonders filigrane Teile habe ich nicht mit Plastikkleber gearbeitet, sondern mit dickflüssigem Sekundenkleber. Dessen Abbinden wurde zusätzlich mit Aktivator beschleunigt. Schließlich wissen wir doch alle, dass Sekundenkleber, wenn er wirklich schnell kleben soll, ewig braucht!

Darstellbare Fahrzeuge:
  • le.gl.Einheits-Pkw Stoewer (Kfz.1), I/JG51, Stary Bykhow (Belorussia), Juli 1941
  • le.gl.Einheits-Pkw Stoewer (Kfz.1), Panzergruppe 1 Kleist, Ukraine, Juli 1941
  • le.gl.Einheits-Pkw Stoewer (Kfz.1), 11 Pz.D, Ukraine, Juli 1941 
  • le.gl.Einheits-Pkw Stoewer (Kfz.1), 16 Pz.D, Donau, Juni 1942  

Fazit:

ICM ist hier ein richtiger Knüller gelungen und man braucht sich nicht mehr hinter den anderen großen Herstellernamen zu verstecken. Ich denke die Bilder sprechen für sich! Freuen wir uns auf weitere Varianten, denn der Fernsprech-Funkwagen ist ja schon angekündigt. Weiter gab es noch den Messtruppwagen, Instandsetzungswagen und mit Zwillingsfla-MG den Luftschutzkraftwagen.

Diese Besprechung stammt von Manfred Kohnz - 02. August 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > ICM > le.gl.Einheits-Pkw (Kfz.1)

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog