Du bist hier: Home > Kit-Ecke > PJ Production > Transport Pilots

Transport Pilots

(PJ Production - Nr. 721123)

PJ Production - Transport Pilots

Produktinfo:

Hersteller:PJ Production
Sparte:Figuren
Katalog Nummer:721123 - Transport Pilots
Maßstab:1:72
Kategorie:Figuren
Preis:ca. 4,20 €
Inhalt:3 Figuren

Besprechung:

Ein liebevoll gebautes Flugzeugmodell, womöglich noch mit Ätzteilen aufgewertet, will auch angemessen präsentiert werden. Hierbei bietet es sich an, der Szene mit einigen Figuren Leben einzuhauchen. Allein ein oder zwei Piloten werten ein Modell erheblich auf.

Leider sind bei vielen Modellbausätzen entweder keine Figuren beigelegt oder die beigefügten Piloten sind kaum zu verwenden. Oft bieten diese auch eine Körperhaltung, die einfach unpassend zur dargestellten Szene ist. Während man bei Militärmaschinen manchmal noch eine Figur im Bausatz findet, ist bei Fracht- oder Privatflugzeugen die Auswahl dünn gesät. Auch im Aftermarket werden meistens Figuren aus dem militärischen Umfeld angeboten.

Ich habe mich daher nach Alternativen umgeschaut und bin dabei auf die Firma „PJ Production" aus Belgien gestoßen. Diese bietet eine gute Auswahl an Resin-Pilotenfiguren an, welche sauber modelliert sind und bei denen zumindest die Arme in verschiedenen Posen angefügt werden können.

Besonders interessiert hat mich das Dreier-Set „Transport Pilots":

PJ Production - Transport Pilots

In einem wiederverschließbaren Plastiktütchen werden drei Figuren geliefert, bei denen die Arme frei positioniert werden können. Ein farbiges Foto gibt Bemalungstipps.

Ideal, um eine Szene bei geöffnetem Cockpit z.B. bei den Startvorbereitungen zu zeigen. Es belebt ein Diorama enorm, wenn der Pilot im Cockpit seiner Bodencrew zuwinkt, den Steuerknüppel umfasst oder gerade das Cockpit schließt.

Aber auch im militärischen Umfeld finden diese Figuren ihren Platz; sei es als Crew eines Militärtransporters oder eines Wartungstechnikers, der im Cockpit arbeitet.

PJ Production bietet Figuren für Szenen aus dem 1. Weltkrieg, dem 2. Weltkrieg und der Moderne in den Maßstäben 1:32, 1:48 und 1:72 an. Dabei werden nicht nur sitzende, sondern auch stehende oder eine Leiter besteigende Piloten angeboten. Dies ist natürlich besonders interessant für Modellbauer, die das mit Ätzteilen aufgewertet Cockpit zeigen, aber trotzdem nicht auf eine Crew verzichten wollen.

An Nationalitäten werden japanische, deutsche, amerikanische, französische und russische Piloten angeboten; aber auch „staatenlose" Figuren sind im Programm.

Der Guss ist sehr fein, sogar im Maßstab 1:72 sind die Finger der Hände noch deutlich erkennbar; auch die Sitzgurte, Sonnenbrillen und Kopfhörer sind deutlich zu sehen. Die im Bild zu sehenden Gussreste sind problemlos zu entfernen; ich kratze sie z.B. einfach mit einem scharfen Messer ab. Der Zusammenbau ist ebenfalls problemlos möglich; Ansatzstellen etwas anschleifen, ein Tropfen Sekundenkleber und fertig. Man sollte aber einen zähflüssigen Gel-Kleber benutzen, damit man Arme und Oberkörper ggf. noch nachpositionieren kann.

Eine Packung Figuren im Maßstab 1:72 kostet 4,20 Euro und enthält 2-3 Stück; ein humaner Preis für die gebotene Qualität. Für den Maßstab 1:48 muss man etwa 5,20 Euro für eine Figur anlegen, in 1:32 kostet der Spaß dann etwa 10 Euro pro Stück.

Erhältlich ist dieses sinnvolle Zubehör direkt über die Website des Herstellers, wobei ein Mindestbestellwert von 20 Euro einzuhalten ist. Alternativ kann man auch bei einschlägigen Versandhändlern nachschauen, die diesen Artikel mitunter auch im Programm haben.

Fazit:

Der Spaß ist zwar nicht gerade billig, aber jedem ambitionierten Modellbauer zu empfehlen.

Diese Besprechung stammt von Dietmar Lucas - 18. August 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > PJ Production > Transport Pilots

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog