Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Master Box LTD > Japanese Imperial Marines, Tarawa, November 1943

Japanese Imperial Marines, Tarawa, November 1943

(Master Box LTD - Nr. 3542)

Master Box LTD - Japanese Imperial Marines, Tarawa, November 1943

Produktinfo:

Hersteller:Master Box LTD
Sparte:Figuren
Katalog Nummer:3542 - Japanese Imperial Marines, Tarawa, November 1943
Maßstab:1:35
Kategorie:Figuren
Preis:ca. 10 €
Inhalt:
  • 1 sandfarbener Gussast
  • 1 Decalbogen

Besprechung:

Eines ist sicher: Übermäßige Konkurrenz muss MasterBox für dieses Set nicht fürchten, denn bisher gab es sehr wenig japanische Soldaten aus Kunststoff. Mir sind nur das betagte Tamiya-Set und das ebenfalls schon ältere und vergriffene Dragon-Set bekannt.

Master Box LTD - Japanese Imperial Marines, Tarawa, November 1943

Die Detaillierung der vier Figuren wirkt gut, auch sind die Teile sauber gearbeitet und ohne größeren Grat. Als Bauanleitung dient die Abbildung der fertigen Figuren auf der Verpackungsrückseite.

Als Bewaffnung liegen drei Arisaka-Karabiner sowie eine Pistolentasche und ein Schwert für den Offizier bei. Wobei es eventuell wünschenswert wäre, einen japanischen Offizier bauen zu können, der zur Abwechslung nicht mit dem gezückten Schwert herumfuchtelt.

Master Box LTD - Japanese Imperial Marines, Tarawa, November 1943

Die beiliegenden Abziehbilder stellen mit guten Wünschen u.ä. beschriebene Flaggen dar, die die japanischen Soldaten oft als Glücksbringer bei sich trugen und z.T. am Gewehr befestigten. Jedoch wäre es schön gewesen, wenn auch Decals für die jeweils andere Seite der Flagge beiliegen würden. Schön wiederum ist, dass der Decalbogen in einem Clipbeutel separat verpackt und somit vor Zerkratzen und Verknicken sicher ist.

Untypisch für die Figurenpackungen dieser Firma gibt es hier keine Farbangaben, nur ein Farbfoto - etwas verwunderlich.

Master Box LTD - Japanese Imperial Marines, Tarawa, November 1943

Stärken:
  • Verstärkung für den doch eher kleinen Bereich japanischer Figuren in 1:35
  • Sehr dynamische / dramatische Posen
Schwächen:
  • Keine Farbangaben

Fazit:

Nachdem es ja nun Deutsche und Russen aus Plastik in so ziemlich allen Lebenslagen gibt, ist es schön, dass MasterBox sich hier einmal den auf dem Figurensektor eher dünn gesäten Japanern zuwendet. Die Sets von Dragon und Tamiya haben aber weiterhin ihre Daseinsberechtigung, denn sie stellen Armeesoldaten dar, während es sich hier um Marineinfanterie handelt.

Diese Besprechung stammt von Oliver Teppe - 23. August 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Master Box LTD > Japanese Imperial Marines, Tarawa, November 1943

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog