Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Wave > Ma.K. ZbV 3000 Kröte

Ma.K. ZbV 3000 Kröte

(Wave - Nr. YK-04-4500)

Wave - Ma.K. ZbV 3000 Kröte

Produktinfo:

Hersteller:Wave
Sparte:Science-Fiction
Katalog Nummer:YK-04-4500 - Ma.K. ZbV 3000 Kröte
Maßstab:1:20
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:Mai 2010
Preis:ca. 42 EUR
Inhalt:
  • 196 Einzelteile aus sandfarbenem Kunststoff
  • 1 Klarteil
  • 1 Ätzteil
  • 6 Polycaps
  • diverse Drähte und Federn aus Kupfer, Messing und Stahl
  • Bauanleitung
  • Markierungsbogen für 4 Versionen

Besprechung:

Aus Platzgründen gehe ich mal nicht auf die Story der Maschinen Krieger (Ma.K.) ein. Im www finden sich hier genügend Informationsquellen.

Nach Beilegung der letzten Lizenzstreitigkeiten bringen Hasegawa und Wave seit geraumer Zeit wieder Spritzgussbausätze zu diesem Thema auf den Markt. Die Qualität der Bausätze sind bei beiden Firmen auf dem neusten Stand der Technik. Ohne Untertreibung kann man behaupten, dass eine europäische Modellbaufirma zu so einem speziellen Thema niemals einen Bausatz in dieser Qualität auf den Markt bringen würde. Er würde schlicht nicht genug Käufer finden. Aber auf der anderen Seite des Globus sieht das schon anders aus...

1A Herstellungsqualität
1A Herstellungsqualität

Die größten Bauteile für den Kampfkopf
Die größten Bauteile für den Kampfkopf

Teile für den Antrieb
Teile für den Antrieb

Alle fast 200 Einzelteile sind hervorragend ausgebildet und verfügen über eine Vielzahl von Details. Selbst die Schweißnähte sind maßstabsgerecht berücksichtigt. Sinkstellen oder sog. Fischhaut sind absolute Fremdworte für diesen Bausatz. Die Bilder hier sprechen wohl für sich selbst.

Die Beine und Füße der Kröte. Ein AT-ST lässt schön grüßen.Für Spritzguss ist die Qualität der Figur völlig OK.Noch mehr KleinteileDas einzige Klarteil sowie die PolycapsDas sonstige ZubehörSolche Teile setzen einen aufwändigen und präzisen Formenbau voraus.

Die Beine und Füße der Kröte. Ein AT-ST lässt schön grüßen.

Die Beine und Füße der Kröte. Ein AT-ST lässt schön grüßen. 

Die Bauanleitung ist übersichtlich aufgebaut und sollte somit leicht verständlich sein. Die Markierungen sind matt und versatzfrei gedruckt. Vier verschiedene Lackier- und Markierversionen sind möglich. Freunde von Wartungshinweisen kommen auch voll auf ihre Kosten.

Ebenso wie der Bausatz punktet der Karton. Auf der Unterseite ist eine kurze technische Legende sowie Abmessungen und Leistungen abgedruckt. Der kleine, goldene, Aufkleber auf der Oberseite weist den Bausatz als offiziell lizensiertes Produkt aus.

Ebenso wie hierSeitenteil des Kampfkopfes. Beachte rechts die Schweißnähte.Die Oberseite mit Luke.Front der Figur. Resin kann nicht sehr viel besser sein.Im wahrsten Sinne: Hat Hand und Fuß.Details am Motorblock.Einwandfrei und hochwertig produziertes Bauteil.
Noch mehr Details.Fast zu schade, um zu lackieren.Erstaunlich: Jeweils nur ein Bauteil!Ein paar Decals sind den Luftwaffe-Modellbauern wohlbekannt.Drei der vier Lackierungsversionen der Kröte.

Ebenso wie hier

Ebenso wie hier 

Stärken:
  • Sehr detailreicher Bausatz
  • Ungewöhnliches Design
Schwächen:
  • Als Direktimport wegen der Versand- und Zollkosten recht teuer.

Fazit:

Für SF3D- bzw. Ma.K.-Fans unbedingt zu empfehlen. Für alle anderen Modellbauer vielleicht eine Spur zu exotisch.

Diese Besprechung stammt von Bernd Heller - 23. Oktober 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Wave > Ma.K. ZbV 3000 Kröte

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog