Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Matchbox > Twin Otter

Twin Otter

(Matchbox - Nr. 40127)

Matchbox - Twin Otter

Produktinfo:

Hersteller:Matchbox
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:40127 - Twin Otter
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 20 € ebay
Inhalt:
  • 4 Gußäste in Gelb, Weiß, Grau und Klar
  • Decals für 3 Versionen
  • Alternativteile Bugnase, Schwimmer, Schneekufen

Besprechung:


Kanada - unendlich große Waldgebiete, kristallklare Seen, Natur pur..... Nur nicht für Lt. McGee, Pilot einer kanadischen CF-188A, der aufgrund von Vogelschlag gezwungen war, den gelb-schwarzen Ausstieg zu wählen. Jetzt sitzt er umgeben von Nadelbäumen und Ottern an einem See und hofft, dass demnächst ein SAR Flugzeug auftaucht - schließlich hat er heute abend noch ein Date mit der Tochter des Generals.

2 Stunden später hört er das Brummen einer Turboprop und erkennt am wolkenfreien, blauen Himmel wenig später das Gelb eines SAR-Flugzeugs. Während er seine Leuchtraketen abfeuert, grinst er über die Ironie, dass er ausgerechnet inmitten von Nadelbäumen und Ottern von einer Twin Otter gerettet wird.

Matchbox - Twin Otter

Matchbox - Twin Otter

So oder so ähnlich wie in meiner kleinen Kurzgeschichte wird es sich sicherlich einmal zugetragen haben. Doch hier geht es nicht um die kanadische Wildnis oder die CF-188, vielmehr möchte ich euch heute ein possierliches Tierchen der Lüfte vorstellen, die DeHavilland Twin Otter, produziert in 1:72 von Matchbox. Dank einem Online Auktionshaus fand dieses Modell nach vielen Jahren wieder den Weg in mein Inventar und jetzt auch hier ins Modellversium. Der Blick auf den Karton zeigt als Copyright das Jahr 1989 und die Revell AG, die seit einigen Jahren Zugriff auf die ehemaligen Matchboxformen hat.

Matchbox - Twin Otter

Matchbox - Twin Otter

Wie üblich bei Matchbox wurden die Gußäste in verschiedenen Farben gespritzt, in diesem Fall in Gelb, Weiß und Grau. So war es auch dem jungen Bastler möglich, nach einer Klebstoffsession ein farbiges Modell ins Regal zu stellen oder im Garten auf Erkundungsflug zu gehen. Bis es soweit ist, mußte man zunächst die Wahl aus 5 verschiedenen Bauoptionen wählen, stumpfe Nase, spitze Nase, auf Schwimmern, auf Rädern oder auf Schneekufen. Im Laufe der Bauanleitung wird auf die verschiedenen optionalen Bauteile entsprechend hingewiesen, am Ende gibt es eine kurze Anleitung zur Bemalung verschiedener Details wie z.B. den Steuerhörnern etc..

Matchbox - Twin Otter

Matchbox - Twin Otter

Matchbox - Twin Otter

Matchbox - Twin Otter

Matchbox - Twin Otter

Auf den zu verarbeitenden Teilen sind die wenigen Oberflächendetails stellenweise mit erhabenden Gravuren versehen, die Türen und Steuerflächen mit versenkten Gravuren. Das Cockpit besteht aus 2 Sitzen, den Steuerelementen und einem Cockpitpanel mit fein detaillierten Rundinstrumenten. Leider wird nach der Montage nicht mehr viel hiervon sichtbar sein, da die Klarsichteile etwas stärker ausgeprägt sind. Die Decals sind auf einem dünnen Trägerfilm sauber gedruckt, bei meinem Auktionstreffer lagen noch alternative Decals für eine Air Seychelles Variante bei.

Darstellbare Maschinen:
  • Aurigny Air Service Ltd. The Alderney Airport, Channel Islands0 1982
  • CC-138 Twin Otter. 440 Squadron, Canadian Armed Forces. CFB EDMONTON, Alberta, Canada 1981.
Stärken:
  • Turbopropmaschine mit Potential in ziviler und militärischer Lackierung
  • viele Alternativteile ermöglichen eine Variantenvielfalt und gleichzeitig Material für die Teilekiste
  • Insgesamt gute Detaillierung
Schwächen:
  • gegenwärtig nicht im Laden erhältlich

Fazit:

Meine Wunschwiederauflage für das Jahr 2006 an Revell. Aufgrund der Optionen und Vorbildmöglichkeiten sollte ich dann für einige Kartons schonmal Platz im Keller schaffen.

Weitere Infos:

Diese Besprechung stammt von Thorsten Wieking - 09. Oktober 2005

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Matchbox > Twin Otter

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Thorsten Wieking
Land: DE
Beiträge: 54
Dabei seit: 2005
Neuste Artikel:
Ghost Platoon
PMC Südpfalz Jubiläumsausstellung 2014

Alle 54 Beiträge von Thorsten Wieking anschauen.