Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Militärfahrzeuge Bis 1945 > 7.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/36

7.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/36

(Dragon - Nr. 7374)

Dragon - 7.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/36

Produktinfo:

Hersteller:Dragon
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:7374 - 7.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/36
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2010
Preis:ca. 18 €
Inhalt:
  • 10 hellgraue Spritzgussrahmen
  • 1 Ätzteil
  • 1 Decal–Bogen
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

Das Vorbild

Die PaK 40 wurde entwickelt, um die neuen russischen Panzer wie T-34 und KW-1 bekämpfen zu können. Sie wurde ab Anfang 1942 eingesetzt und bewährte sich recht gut. Sie hatte aber einen Nachteil, den alle guten PaK hatten, sie wurde zu schwer. Sie war mit ihren 1,4t von der Mannschaft nur schwer zu bewegen und wurde deshalb verstärkt auf Selbstfahrlafetten wie z.B. den Marder aber auch auf Panzerspähwagen und sogar auf Schützenpanzer montiert.

7.5cmPaK 40

Spritzling H enthält das Geschütz der PaK 40. Sehr kleine und viele Details, das Schild wie im Vorbild in doppelter Ausfertigung und drei verschiedene Varianten des Kanonenrohrs.

Dragon - 7.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/36

Spritzling J (der Erste) enthält die Lafette der PaK 40. Und wieder sehr kleine und viele Details. Als zwei verschiedene Varianten gibt es die Griffe am Ende des Holmes. Das Schutzschild der Lafette ist nur für die Transportposition ausgelegt. Wer das Geschütz in Feuerstellung darstellen will, kann dies nach geringen Schnitzarbeiten auch erreichen.

Dragon - 7.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/36

Spritzling J (der Zweite) enthält die Räder der PaK 40. Auch hier gibt es zwei verschiedene Varianten. Es gibt Vollräder und Speichenräder.

Dragon - 7.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/36

Leider ist ein Kanonenrohr nicht vollständig ausgespritzt. Wer genau diese Variante bauen will hat Pech gehabt. Ansonsten sind sämtliche Spritzgussteile von sehr guter Qualität. Beim Zusammenbau hatte ich dann etwas Probleme mit der Anbringung des Geschützschutzschildes. Auch das Zusammenspiel zwischen Lafette und Geschütz war nicht ganz so einfach, Lafetten- und Geschütz- Schutzschild haben sich etwas gegenseitig behindert und eine Handkurbel musste auch nachjustiert werden.

7.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/367.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/36

7.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/36

 

Gun Crew

Spritzling Gun Crew enthält fünf Mann und vier 7,5cm Granaten. Ein Mann hält stehend Ausschau (scheinbar der Geschützführer), ein weiterer gestikuliert komisch (der Richtschütze?), zwei Mann halten Bereitschaftmunition und der fünfte Mann kniet und guckt.

Dragon - 7.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/36

Spritzling German Gear (2x im Bausatz enthalten) enthält alle mögliche Ausrüstungsgegenstände der deutschen Infanterie, wie z.B. Trinkflaschen, Spaten, verschiedene Taschen, Pistolenhalfter usw.

Dragon - 7.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/36

Spritzling German Weapon (2x im Bausatz enthalten) enthält deutsche Infanteriewaffen von normalen Karabinern, über Sturmgewehre bis zum MG. Für eine Geschützbedienung eine sehr stattliche Waffensammlung! Ferner gibt es hier auch die Wehrmachthelme und die Fallschirmjägerhelme.

Dragon - 7.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/36

Die Crew hat ihre vollständige Ausrüstung an sich, sogar den Karabiner. Das heißt, sie ist irgendwie beim Stellungswechsel und hat es sich noch nicht gemütlich gemacht.Sicherlich kann man ein paar Ausrüstungsteile weg lassen, wenn man damit leben kann, dass dann Gurte am Körper der Crew nur „Luft“ tragen. Was mir im Bausatz fehlt, ist auch ein kleiner Sockel, wenn man die Crew nicht gleich in ein Diorama einbinden will. So musste ich mir die Sockel für die Fotos selbst anfertigen.

7.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/367.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/367.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/367.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/367.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/367.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/36

7.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/36

 

Ätzteil

Dieser Bausatz enthält genau ein Ätzteil. Es stellt den beweglichen Teil der Geschützblende der PaK 40 da und ist problemlos zu verarbeiten.

Dragon - 7.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/36

Decal–Bogen

Ja, dieser Geschützbausatz hat sogar einen Decalbogen dabei. Er enthält die sogenannten Siegesringe und Beschriftungen für die Granaten. Unnötig zu sagen, die Decals sind beste Qualität.

Dragon - 7.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/36

Bauleitung

Die Bauanleitung besteht aus Hochglanzpapier mit wenigen Bauschritten als Explosionszeichnung dargestellt. Übersichtlich, kurz und knapp, vielleicht zu knapp. Die Montage der PaK 40 wird nur in der Zugposition erklärt. Auch werden zwar alle verschiedene Varianten angeboten, aber einmal keinerlei Erklärung dazu, was welche Variante ist und darf man z.B. wirklich jede Kanonenvariante mit jeder Radvariante kombinieren? So fehlt mir, wie bei jedem Dragon Bausatz, etwas geschichtlicher Hintergrund zu diesem Modell. Ich frage mich, welche Situation die Crew am Geschütz gerade darstellen soll, kein Richtschütze in Position, aber zwei Mann halten schon Munition bereit.

7.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/367.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/367.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/36

7.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/36

 

Vergleich mit Italeri

Natürlich ist die PaK 40 von Dragon wesentlich detaillierter als die von Italeri. Bis auf den wesentlich einfacheren Zusammenbau ist sonst in allen Punkten die Dragon PaK 40 dem Italeri „Bausatz“ weit überlegen. Bei der Crew sieht es etwas anders aus. Zwar sind die Figuren von Italeri nicht so fein detailliert, aber ihre Posen überzeugen mich mehr. Italeri hat z.B. einen Richtschützen (dem armen Kerl ist ein Kurbelrad sogar „angewachsen“), der auf dem Holm des Geschützes sitzt. Der Hauptunterschied bei den Figuren besteht in der Kleidung, die Italeri Crew hat Winterkleidung, die Dragon Crew „normale“ Kleidung.

3.7cmPaK 35/36

Auf zwei kleine Spritzgussrahmen verteilt befindet sich noch eine PaK 35/36. Alle Bauteile sind von erstklassiger Qualität und ergeben zusammen ein sehr schönes Modell.

7.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/367.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/367.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/367.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/367.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/36

7.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/36

 

Darstellbare Fahrzeuge:
  • PaK 40 ohne nähere Angaben!
  • PaK 35/36 ohne nähere Angaben!
Stärken:
  • Sehr detailliertes Modell der PaK 40
  • Es können verschiedene Varianten der PaK 40 dargestellt werden
  • Bedienmannschaft für die PaK 40
  • Sehr detailliertes Modell der PaK 35/36
Schwächen:
  • Varianten der PaK 40 werden nicht näher beschrieben (alle Varianten möglich?)
  • Etwas teuer
  • Zusammenbau der PaK 40 nicht ganz so einfach
  • Posen der Crew nicht ganz eindeutig

Fazit:

Dieser Bausatz ist zwar nichts für Anfänger, aber ich finde ihn aufgrund der vielen Details klasse! Trotzdem ein wenig Kritik, warum liegt diesem Bausatz die PaK 35/36 anbei, sie passt nicht so recht dazu. Hat da jemand etwa ein schlechtes Gewissen wegen dem relativ hohen Preis? Ich hätte es viel besser gefunden, wenn zur PaK 40 noch eins, zwei Mann mehr Besatzung spendiert worden wären und/oder vielleicht ein paar Munitionskisten. Weiteres Zubehör halt. Das hätte diesen Bausatz wirklich aufgewertet. Und vielleicht mal später irgendwann die PaK 35/36 als einzelnen Bausatz mit eigener Crew. Auch ein alliiertes Geschütz mit Crew wäre wirklich schön.

Diese Besprechung stammt von Stefan Helzel - 07. Januar 2011

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Militärfahrzeuge Bis 1945 > 7.5cm PaK 40 w/Gun Crew + 3.7cmPaK 35/36

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog