Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Pegasus Hobbies > Apollo 27 Rocket

Apollo 27 Rocket

(Pegasus Hobbies - Nr. 9101)

Pegasus Hobbies - Apollo 27 Rocket

Produktinfo:

Hersteller:Pegasus Hobbies
Sparte:Science-Fiction
Katalog Nummer:9101 - Apollo 27 Rocket
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2009
Preis:ca. 18 US $
Inhalt:
  • 22 Einzel- und 1 Klarteil
  • Markierungsbogen
  • Bauanleitung

Besprechung:

Man beachte den Größenvergleich.
Man beachte den Größenvergleich.

Es erübrigt sich wohl an dieser Stelle über einen historischen Hintergrund zu schreiben – es gibt keinen. Vermutlich haben die Herren von Pegasus diesen Bausatz aus einer Bierlaune heraus entworfen. Aber man soll nicht meckern sonder froh darüber sein, dass Modellbaufirmen noch Mut zur Fantasie zeigen. Deswegen mal keine Aufzählung über die Qualitäten der Apollo 27.

Der Bausatz ist das ideale Wochenendprojekt, um einfach mal drauf los zu basten. Kein aufwändiges Studium von Vorlagefotos, kein Detaillieren bis der Notarzt kommt, keine Nietenzählerei und Nachmessen. Nichts – einfach nur basteln und dabei das Gehirn ausklinken.

Der zweite Spritzrahmen
Der zweite Spritzrahmen

Die 23 Einzelteile sind schnell montiert. Hier nur ein kleiner Tipp: Damit die Rakete später stabiler steht und nicht so leicht umfallen kann, fülle ich bei solchen Modellen immer etwas Sand ein. Der riecht nicht, schimmelt nicht und verändert auch nicht seine Form. Und er füllt jede Ritze aus.

Wer die Apollo 27 gemäß dem Kartondeckel lackieren möchte muss etwas Extra-Aufwand für das Abkleben der schwarzen Flächen einplanen. Aber statt dessen kann man auch nach dem eigenen Geschmack lackieren.

Decals und Klarteil sehen gut brauchbar aus.
Decals und Klarteil sehen gut brauchbar aus.

Eine der vier Stützstreben. Tim und Struppi lassen grüßen...
Eine der vier Stützstreben. Tim und Struppi lassen grüßen...

In der Nahaufnahme sieht die Triebwerksdüse arg verbesserungswürdig aus.Die beiden RumpfteileWohl eher nur astronauten-ähnliche Figuren...Hier das ganze CockpitBei 23 Teilen ist der Bauplan recht übersichtlich.Auch die Hinweise für Decals und Lackierung sind dürftig.

In der Nahaufnahme sieht die Triebwerksdüse arg verbesserungswürdig aus.

In der Nahaufnahme sieht die Triebwerksdüse arg verbesserungswürdig aus. 

Stärken:
  • SciFi-Bausatz mit ungewöhnlichem Design.
  • Preiswert (ohne Versandkosten).
Schwächen:
  • Wenige Details.
  • Nicht leicht in Deutschland zu bekommen.
Anwendung: Einfach

Fazit:

Kein must have-Bausatz, aber nice to have weil ungewöhnlich.

Diese Besprechung stammt von Bernd Heller - 20. Februar 2011

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Pegasus Hobbies > Apollo 27 Rocket

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog