Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Ferrari 458 Italia

Ferrari 458 Italia

(Revell - Nr. 07141)

Revell - Ferrari 458 Italia

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Autos
Katalog Nummer:07141 - Ferrari 458 Italia
Maßstab:1:24
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:Dezember 2010
Preis:ca. 22,00 €
Inhalt:
  • 1 Karosserie
  • 5 graue Spritzlinge
  • 1 Chrom-Spritzling
  • 1 transparenter Spritzling
  • 4 Gummireifen
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

Zum Original

Der 570 PS starke Nachfolger des Ferrari F430 bietet das Flair eines reinrassigen Rennwagens, ist aber für die Straße konzipiert. Das Design stammt von Pininfarina, dem eine perfekte Kombination aus einzigartigem Styling und aerodynamischen Anforderungen gelang. Dank der ausgetüftelten Luftführung kann sogar auf Spoiler verzichtet werden. Das Namenskürzel deutet auf die 4,5 Liter Hubraum des komplett neu entwickelten 8-Zylinder-Motors hin, der bei dem Modell durch die Heckscheibe zu sehen ist und sich dem Original entsprechend vor der Hinterachse befindet. Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der Zweisitzer in weniger als 3,4 Sekunden, die maximale Geschwindigkeit liegt bei mehr als 325 km/h.

Quelle: Revell

Zum Modell

Nach dem Ferrari 458 Italia von Fujimi ist nun seit Dezember 2010 auch von Revell der Ferrari 458 Italia im Handel.

Der Bausatz verfügt insgesamt über 111 Bauteile, die auf sieben graue Spritzlinge verteilt sind. Die einzelnen Bauteile sind sauber gespritzt worden. Nur an wenigen Teilen sind leichte Gussgrate zu finden.

Das Modell verfügt über eine zu öffnende Motorhaube, die einen Blick auf den detaillierten 8 Zylinder Motor freigibt. Die Räder und die Vorderachse lassen sich beweglich bauen.

Revell - Ferrari 458 Italia

Revell - Ferrari 458 Italia

Revell - Ferrari 458 Italia

Die Karosserie wurde sehr stimmig wiedergegeben. Die vordere und hintere Stoßstange wurde bereits mit angegossen. Ein paar Formennähte müssen an der Karosserie verschliffen werden.

Revell - Ferrari 458 Italia

Am Chassis wurden bereits Teile der Radaufhängungen mit angegossen, ebenso wie der hintere Diffuser. Auch beim Ferrari 458 Italia sind die Felgen wieder zweiteilig ausgeführt.

Revell - Ferrari 458 Italia

Revell - Ferrari 458 Italia

Auf dem oberen Spritzling ist die zu öffnende Heckklappe zu finden sowie der Kühlergrill. Auf dem unteren befinden sich Teile des detaillierten Motors sowie Teile der Achsen und Radaufhängungen. Auf der Motorabdeckung sind die Ferrari Schriftzüge erhaben dargestellt.

Revell - Ferrari 458 Italia

Die Sitze sind zweiteilig ausgeführt. An der Kopfstütze ist das Ferrari Logo erhaben dargestellt. Die Türverkleidungen sind recht einfach gehalten. Auf der Bedienkonsole für den Mitteltunnel sind diverse Schalter zu finden.

Revell - Ferrari 458 Italia

Die Radkästen liegen als separate Teile bei. Die Bremsscheiben wurden gelocht dargestellt. Auch bei dem Ferrari Modell ist wieder ein Dacheinsatz zu finden, auf dem eine Bedienkonsole und die Sonnenblenden dargestellt sind. Das Lenkrad sowie das Armaturenbrett wurde stimmig dem Original nachempfunden.

Revell - Ferrari 458 Italia

Die Chromteile sind sauber gespritzt worden. Die Felgen geben stimmig das Original wieder. Auch die Pedalerie ist sehr detailliert ausgefallen.

Die Klarsichtteile sind separat verpackt und frei von Kratzern und Schlieren.
Die Klarsichtteile sind separat verpackt und frei von Kratzern und Schlieren.

Die Reifen haben ein schönes Profil, lediglich die Flanken wirken etwas groß.
Die Reifen haben ein schönes Profil, lediglich die Flanken wirken etwas groß.

Revell - Ferrari 458 Italia

Auf dem Decalbogen sind Kennzeichen für diverse europäische Länder zu finden. Ebenso gibt es verschiedene Instrumentenanzeigen, sowie diverse Ferrari Schriftzüge und Logos. Der Decalbogen wurde sauber und versatzfrei gedruckt.

Stärken:
  • lenkbare Vorderachse
  • zu öffnende Motorhaube
  • detaillierter Motor
  • sauber gedruckte Decals
Schwächen:
  • keine ersichtlichen

Fazit:

Mit dem Modell des Ferrari 458 Italia ist Revell ein sehr schönes, detailliertes Modell gelungen. Es ist nur wenig Nacharbeit erforderlich und man erhält später ein schönes Modell.

Diese Besprechung stammt von Markus Berger - 21. Februar 2011

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Ferrari 458 Italia

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog