Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Cyber Hobby > Gloster Meteor F.1

Gloster Meteor F.1

(Cyber Hobby - Nr. 5084)

Cyber Hobby - Gloster Meteor F.1

Produktinfo:

Hersteller:Cyber Hobby
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:5084 - Gloster Meteor F.1
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2011
Preis:ca. 24 €
Inhalt:
  • 69 Plastikteile
  • zwei Ätzteile
  • Decals
  • Anleitung

Besprechung:

Nach der Meteor F.3 legt Cyber Hobby nun die F.1 Version nach. Beim ersten Blick in die Schachtel denkt man unweigerlich: „Und wo ist der Rest?" Nach genauerer Betrachtung fällt aber auf, dass dank neuester Slide-Mold Technologie Teile produziert wurden, die noch vor ein paar Jahren aus fünf Teilen bestanden hätten. Sogar auf Ätzteile kann getrost verzichtet werden, um ein sehr detailliertes Modell zu bauen. Als Highlight gibt es noch die beiden Triebwerke dazu, welche durch die großen Öffnungen bestens zu sehen sind. Alles in einer Spritzgussqualität, die einem die Schuhe auszieht (Glück für euch, liebe Leser, dass bis jetzt noch keiner das Geruchsinternet erfunden hat). Man könnte jetzt so weitermachen und auch das Cockpit, Fahrwerk, separate Ruder, ausgefahrene Landeklappen usw. mit Attributen wie „super", „perfekt" oder „überirdisch" belobhudeln, aber ich glaube es dürfte klar sein, dass dies einer der besten Bausätze ist, die ich je sah. Hier wird klar, welchen Quantensprung der Spritzguss in den letzten Jahren gemacht hat.

Cyber Hobby - Gloster Meteor F.1

Die beiden Ätzteile sind eigentlich eins, welches aber doppelt beiliegt. Etwas unsinnig vielleicht, da es das Teil auch aus Plastik im Bausatz gibt und Antennen selten so platt wie Ätzteile sind. Aber schaden tut es auch nicht.

Auch der Decalbogen ist eine wahre Freude. Erstklassiger Druck. Null Versatz. Was will man mehr? Eine britische Maschine von 1944, sowie eine US-amerikanische Versuchsmaschine aus demselben Jahr lassen sich darstellen. Einige Wartungshinweise runden den positiven Eindruck ab.

Gloster Meteor F.1Gloster Meteor F.1Gloster Meteor F.1Gloster Meteor F.1Gloster Meteor F.1Gloster Meteor F.1

Gloster Meteor F.1

 

Einige Modellbauer werden den recht hoch anmutenden Preis bemängeln, allerdings sei auch mal erwähnt, dass eine normale zweiteilige Gussform in die Tausende Euro geht. Was dann eine so perfekte Slide-Mold Form kostet will ich gar nicht wissen. Und eine Short-Run Meteor mit Resinteilen kostet auch so viel, bedeutet aber wesentlich mehr Arbeit.

Fazit:

Ich hoffe den ein oder anderen zum Bau einer CH Meteor anregen zu können. Ein tolles Modell, welches auch gut für den Einsteiger zu bauen sein dürfte! Warten wir auf die Nächste...

Diese Besprechung stammt von Moritz Lünstroth - 23. Mai 2011

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Cyber Hobby > Gloster Meteor F.1

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog