Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Toy-Biz > Ghost Rider

Ghost Rider

(Toy-Biz - Nr. 48660)

Toy-Biz - Ghost Rider

Produktinfo:

Hersteller:Toy-Biz
Sparte:Figuren
Katalog Nummer:48660 - Ghost Rider
Maßstab:1:12
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:1996
Preis:Sammlerstück
Inhalt:
  • 46 Einzelteile gem. Herstellerangabe
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

Ungewöhnliches Design für ein Motorrad
Ungewöhnliches Design für ein Motorrad

Nachdem ich hier den Steckbausatz des Silver Surfer vorgestellt hatte, hat es mich gereizt mir auch den vermeintlich schwierigsten Bausatz dieser Firma zuzulegen. Es handelt sich um den einzigen Level 3 Bausatz dieser Serie, den Ghost Rider. Wie der damalige Ladenpreis war ist mir nicht bekannt, aber beim amerikanischen Auktionshaus mit den vier bunten Buchstaben konnte ich ihn für unter 10 US$ ersteigern. Also vergleichsweise ein Schnäppchen!

Die fast schuhkartongroße Verpackung ist randvoll gefüllt. Zuerst fällt der wilde Farbmix der Spritzlinge auf, welcher an die alten Matchbox-Bausätze erinnert. Die Teile sind gut modelliert und verfügen über genügend Details, die später ein für das Auge abwechslungsreiches Modell erwarten lassen. Jedoch muss ein wenig Formversatz an einigen Teilen entfernt werden. Eine trockene Montage des Motorrades verlief problemlos. Das sollte wohl auch für die restlichen Teile gelten.

Einzelteile der Figur
Einzelteile der Figur

Interessant ist auch die Base für das Modell. Es stellt – wie sollte es auch anders sein - einen Friedhof dar. Umgestürzte Grabsteine, Eisenpfähle- und Ketten sowie Knochen und Totenschädel drapieren sich um den Ghost Rider. Spontan fiel mir noch ein windschiefes, schmiedeeisernes Tor ein – aber dafür dürfte wohl der Platz auf der Base fehlen. Diese ist etwa 28 cm lang und etwas 18 cm breit. Die Platzierung der Einzelteile in der Bauanleitung könnte etwas genauer sein. Aber bei so wenigen Teilen sollte das kein großes Problem sein. Ein Hinweis auf die Farben fehlt völlig. Es wird lediglich auf das Kartonbild verwiesen. Decals sind keine enthalten.

Zubehör für den Friedhof
Zubehör für den Friedhof

Weitere Teile für das Motorrad
Weitere Teile für das Motorrad

Die Base enthält viele Details
Die Base enthält viele Details

Und hier das Gesicht des Ghost Riders
Und hier das Gesicht des Ghost Riders

Nahaufname der Feuer-Räder...
Nahaufname der Feuer-Räder...

...und die Innenseite
...und die Innenseite

Weitere Bilder

Hier das HinterradDetails für den Friedhof - 1Details für den Friedhof - 2Details für den Friedhof - 3Zeigt her eure Füße...Vorderseite des Brustkörpers......und die Innenseite
Schwing dein Ding - äh - schwing deine Kette...Das Bike trocken zusammengesteckHier die Hände des Ghost RiderDetails an der Base - 1Details an der Base - 2

Hier das Hinterrad

Hier das Hinterrad 

Stärken: Viele Details an Stellen, wo man es nicht erwartet.
Schwächen: Nicht mehr regulär im Handel zu bekommen.
Anwendung:

Wegen der aufwändigen Lackierung für geübte Modellbauer zu empfehlen.

Fazit:

Auch wenn ich mich bis jetzt um den Bau von Figuren immer herumgedrückt habe, so könnte ich mir gut vorstellen den Ghost Rider in nächster Zukunft zu bauen. Wir werden sehen...

Diese Besprechung stammt von Bernd Heller - 20. Oktober 2011

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Toy-Biz > Ghost Rider

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog