Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Arado Ar 240C-2 Nightfighter

Arado Ar 240C-2 Nightfighter

(Revell - Nr. 04199)

Revell - Arado Ar 240C-2 Nightfighter

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:04199 - Arado Ar 240C-2 Nightfighter
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2008
Preis:Sammlerstück
Inhalt:
  • 81 Einzelteile (gem. Herstellerangabe)
  • 1 Markierungsbogen
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

Spritzling 1
Spritzling 1

Historie der Arado 240

Erste Projektarbeiten zu diesem Flugzeug begannen bereits 1938. 1939 gab das RLM eine Ausschreibung für einen Schnellbomber, Aufklärer und Nachtjäger heraus an der sich Heinkel mit der He 219, Messerschmitt mit der Me 210 und Arado mit der Ar 240 beteiligten. Die errechnete Höchstgeschwindigkeit der Ar 240 lag bei damals phantastischen 700 km/h. Jedoch wurde dieser Wert mit negativen Eigenschaften erkauft, die später noch für Probleme sorgen sollten. Noch bevor die Ar 240 V1 zum Erstflug startet wurde ein Bauauftrag von 10 Versuchsmaschinen und einer Anzahl von Vorserienflugzeugen erteilt. Da das Muster auf höchste Leistungen „getrimmt“ war, waren Probleme in den technischen Grenzbereichen die logische Folge und die Serienproduktion verzögerte sich daher bis Ende 1942. Da zu dieser Zeit auch bereits die ersten Strahlflugzeuge flogen und deren Massenfertigung vorbereitet wurde, wurde die Ar 240 als überflüssig betrachtet und der Bau eingestellt. Es wurden 18 Werknummer vergeben. Jedoch ist es fraglich ob diese alle geflogen und zum Einsatz kamen. 

Neben der A- und B-Reihe gab es die C-Reihe. Die wenigen gebauten Ar 240 C hatten u.a. eine vergrößerte Spannweite und andere Triebwerke. In 7000 Meter Höhe konnten sie mit Hilfe von Wasser-Methanol-Einspritzung bis zu 730 km/h erreichen. Sie wurden als Aufklärer eingesetzt und flogen nachweislich Einsätze über England, die zu dieser Zeit von keinem anderen deutschen Flugzeug mehr durchgeführt werden konnten.

Die letzte Ar 240, V-10 (C-02), WNr. 240018, Kennung BO+RC, wurde als Nachtjäger geplant. Bis Juli 1944 sind einige Erprobungsflüge nachgewiesen. Über aktive Einsätze, Ausrüstungszustand oder der Verbleib der Maschine ist wenig bis nichts bekannt. Auch sind bis heute keine Fotos der Maschine aufgetaucht.

Spritzling 2
Spritzling 2

Der Bausatz

Revell hat genau diese letztgebaute Ar 240 als Vorlage zum Bausatz genommen. Die Einzelteile, die versenkten Gravuren und die Details sind auf einem gewohnt hohen Standard von Revell. Auch die spezifischen Teile für die Nachtjägerversion sind gut umgesetzt. Spezialisten werden vielleicht die Radarantennen und MG-Rohre gegen gedrehte Messing/Metallteile ersetzen. Die Cockpitwände und Fahrwerksschächten weisen viele Details auf, so dass es hier unnötig ist noch zusätzlich zu „supern“. Die Klarteile machen optisch auch einen guten Eindruck. Wer möchte kann das einteilige Kabinenteil zersägen und geöffnet darstellen.

Die Bauanleitung besteht aus acht A4-Seiten und leitet in 35 Schritten bis zum Ziel. Der qualitativ gute Markierungsbogen erlaubt die Darstellung der Kennung „BO+RD“. Die Literatur spricht dieser Maschine aber die Kennung „BO+RC“ zu. Was ist nun richtig? Wer es genau wissen möchte kommt wohl ohne eigene und aufwändige Recherche nicht herum. Die Farben sind nach RLM-Kodierung angegeben.

Spritzling 3Die Bauteile für die RadaranlageRumpfteil und PropellerOben Abgasanlage, unten Waffenbehälter für die MG-BewaffnungBauteile für das RumpfvorderteilTeile für die TragflächenunterseiteHier die Bauteile für die Oberseite
Kleinteile für das FahrwerkWeitere KleinteileTeile für die MotorgondelnDer MarkierungsbogenLackierungsvorschlag

Spritzling 3

Spritzling 3 

Stärken:

Der Bausatz ist eine Bereicherung zum Thema "Deutsche Nachtjäger WK2" (auch wenn er nicht mehr zum Einsatz gekommen ist).

Schwächen: Derzeit nicht regulär im Handel zu bekommen.
Anwendung: Skill-Level 3

Fazit:

Da das Thema „Deutsche Nachtjäger“ als Modellbausätze recht begrenzt ist, ist die Arado 240 C-2 als Nachtjäger „in Spe“ gerne willkommen. Man darf hoffen, dass der Bausatz bald mal wieder aufgelegt wird.

Weitere Infos:

Referenzen:
  • Flugzeug Profile Nr. 1 : Arado 240
  • Die Deutsche Luftrüstung 1933 - 1945, Band 1
  • Warplane of the Third Reich

Diese Besprechung stammt von Bernd Heller - 25. Januar 2012

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Arado Ar 240C-2 Nightfighter

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog