Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Italeri > M24 Chaffee

M24 Chaffee

(Italeri - Nr. 6502)

Italeri - M24 Chaffee

Produktinfo:

Hersteller:Italeri
Sparte:Militärfahrzeuge Modern
Katalog Nummer:6502 - M24 Chaffee
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2011
Inhalt:
  • 3 Spritzlinge aus dunkelgrünem Kunststoff
  • 2 Spritzlinge aus dunkelgrauem Kunststoff
  • 1 Stück transparente Folie
  • 1 Geschützrohr aus Aluminium, gedreht
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung, 10 Seiten

Besprechung:

Der M24 (ohne Bindestrich) ist die Wiederauflage des M-24 (mit Bindestrich) und der Bausatz-Nr.244 vom gleichen Hersteller. Aus dessen Formen stammen dann auch die drei Spritzlinge in dunkelgrünem Kunststoff mit den Hauptbestandteilen für das Modell. Neu sind lediglich der Decalbogen, das aus Aluminium gedrehte Geschützrohr sowie die beiden Spritzlinge mit den Teilen für die beiden Antriebsketten. Letztere waren im früheren Bausatz aus schwarzem flexiblem Vinyl. Jetzt unterteilt sich die Kette in einzelne Kettenglieder und zwei Kettensegmente aus dunkelgrauem Kunststoff. 

Spritzling A mit der Fahrzeug-Unterwanne, den Laufrollen und den beiden Kettenabdeckungen
Spritzling A mit der Fahrzeug-Unterwanne, den Laufrollen und den beiden Kettenabdeckungen

Spritzling B mit der Fahrzeug-Oberwanne, dem Heckteil und den Kettenschürzen
Spritzling B mit der Fahrzeug-Oberwanne, dem Heckteil und den Kettenschürzen

Der für den Spritzguss verwendete Kunststoff ist augenscheinlich frei von Sinkstellen im Material sowie Verzug an den Teilen. Auch das Gros der Auswerferstellen ist gut platziert, so dass sie nicht ins Auge fallen. Lediglich auf der Innenseite der geöffnet darstellbaren Turmluken wären sie im geöffneten Zustand am Modell zu sehen. Mit einer kleinen Schönheitsreparatur sollten sie sich aber leicht entfernen lassen. Das Gleiche gilt auch für den teilweise vorhandenen leichten Grat an der Trennstelle der Spritzgussform.

Spritzling C - hier gibt es die Teile für den Turm des Modells
Spritzling C - hier gibt es die Teile für den Turm des Modells

Spritzling D mit den Teilen für die beiden Antriebsketten ist zweifach vorhanden.
Spritzling D mit den Teilen für die beiden Antriebsketten ist zweifach vorhanden.

Beim Zusammenbau sollte man der in neun Abschnitte unterteilten Bauanleitung folgen. Hier findet man dann auch die Farbangaben zur Bemalung von Einzelheiten. Die Farbgestaltung für das Gesamtmodell ist auf zwei Seiten der Bauanleitung dargestellt. Die Angaben hierfür beziehen sich auf die Farbreihe von Model Master. Ebenso gibt es dort alle Hinweise zum Anbringen der Bausatz-Decals, nachdem man sich für eines der vier darstellbaren Modelle entschieden hat.  

Geschützrohr (links) und gelb umrandet die transparente Folie für den Sichtschutz des Fahrers (rechts)
Geschützrohr (links) und gelb umrandet die transparente Folie für den Sichtschutz des Fahrers (rechts)

Die Decals zur Dekoration von 4 unterschiedlichen Fahrzeugen
Die Decals zur Dekoration von 4 unterschiedlichen Fahrzeugen

Zwei farbige Fahrzeugzeichnungen von der Verpackung
Zwei farbige Fahrzeugzeichnungen von der Verpackung

Deckel der Verpackung des Ursprungsbausatzes
Deckel der Verpackung des Ursprungsbausatzes

Modell noch mit Vinylketten, den früheren Decals und ohne Geschützrohr aus Aluminium
Modell noch mit Vinylketten, den früheren Decals und ohne Geschützrohr aus Aluminium

Darstellbare Maschinen:
  • 1 Fahrzeug, U.S.Army, 1st Armoured Division, Italy, April 1945
  • 1 Fahrzeug, U.S.Army, 3rd Infantry Division, Korea, 1951
  • 1 Fahrzeug, U.S.Army, 752nd Tank Batallion, Italy, April 1945
  • 1 Fahrzeug, French Army, Indochina, 1953

Fazit:

Relativ einfach zu bauendes Modell, das immer noch, trotz neuerer Bausätze anderer Hersteller, seine Daseinsberechtigung hat.

Diese Besprechung stammt von Thomas Hofmann - 03. Februar 2012

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Italeri > M24 Chaffee

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog