Du bist hier: Home > Kit-Ecke > HobbyBoss > M1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment Transporter

M1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment Transporter

(HobbyBoss - Nr. 85502)

HobbyBoss - M1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment Transporter

Produktinfo:

Hersteller:HobbyBoss
Sparte:Militärfahrzeuge Modern
Katalog Nummer:85502 - M1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment Transporter
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:Dezember 2011
Preis:ca. 100 €
Inhalt:
  • 1450 Plastikteile
  • 157 Ätzteile auf 11 Platinen
  • 50 Vinylreifen
  • 1 Decalbogen
  • Schlauchmaterial für Brems- und Hydraulikleitungen
  • verschiedene Kleinmaterialien: Kupferdraht, Metallbolzen, Metallfedern  

Besprechung:

HobbyBoss - M1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment Transporter

Seit Mitte 1993 ist diese Gespann, das uns HobbyBoss nun als Bausatz präsentiert, das Standardfahrzeug der US Army für schwere Lasten und ersetzt auch in Großbritannien die alten Scammell Commander. Die Zugmaschine kommt von Oshkosh und der Tieflader von SEI (Systems & Electronics Inc.). Mit je nach Version über 500PS und einer Zuladung von bis zu 80 Tonnen kommt solch ein Gespann etwa 700km weit, verbraucht dabei aber auch fast 950 Liter Treibstoff.   

Die Zugmaschine bringt es allein schon auf 19t, ist ca. 9,20m lang, 2,60m breit und fast 3,70m hoch. Die erste und die letzte Achse ist gelenkt, es gibt eine Luftdrucküberwachung an jedem Rad und zwei 25t Seilwinden hinter der Fahrerkabine, die sechs Personen Platz bietet.

Der M1000 bringt weitere 23t auf die Waage, ist 15,80m lang und 3,70m breit. Jeweils vier Räder befinden sich an jedem der 10 lenkbaren hydraulischen Achshalter, mit welchen die Plattform in der Höhe reguliert und Bodenunebenheiten ausgeglichen werden können. Der M1000 ist mit allen aktuellen Nato-Zugmaschinen, wie zum Beispiel dem Faun SLT, nutzbar und trägt praktisch alle modernen Hauptkampfpanzer wie natürlich den Abrams aber auch einen Challenger 2 oder den Leclerc. 

M1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment Transporter
M1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment Transporter
M1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment Transporter

M1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment Transporter

 

Alle Bauteile sind sauber und gratfrei gespritzt und Formennähte sind praktisch nur zu erahnen. Die Detaillierung ist durchweg sehr gut, klar herausgearbeitet und die beiligenden Ätzteile scheinen sinnvoll und einfach in der Handhabung. Das ist auch wichtig, denn es fehlen die Gegenstücke aus Plastik.   

Die Klarsichtteile haben ihren Namen völlig zu Recht, sie sind absolut glasklar und schlierenfrei. Außerdem wurde an alles gedacht, Scheiben (logisch) aber auch die komplette Beleuchtung mit Scheinwerfergläsern, Seitenbegrenzungen, die sonst oft angespritzt sind, und Rundumleuchten liegen einzeln vor. Teilweise sind Hydraulikleitungen am Rahmen angespritzt, werden aber durch anzubringende Verteiler und Ventile ergänzt, die dann mit dem beiligenden Schlauchmaterial vervollständigt werden. Normalerweise ist in dem Bereich gleich Scratchbau angesagt, hier wurde das Ganze schon mit eingeplant.

Die Luftbälge der Zugmaschinenfederung sowie alle Reifen sind aus Vinyl, wie gut sich das verkleben lässt bzw. wie es auf den Felgen sitzt, wird sich zeigen müssen - in jedem Fall gibt es bereits Resinalternativen.    

HobbyBoss - M1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment Transporter

M1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment Transporter
M1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment Transporter
M1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment Transporter
M1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment TransporterM1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment Transporter

M1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment Transporter

 

Der Decalbogen ist sauber gedruckt, die Schrift scharf und gut zu lesen ohne Farbversatz oder andere Fehler. Enthalten sind jede Menge an Typenschildern, Warnhinweisen oder den Anzeigen für das Amaturenbrett. Die Bauanleitung zeigt auf 48 Seiten die übersichtlichen Baustufen für Truck (32) und Trailer (23). Für die Ätzteile gibt es teilweise sogar Mehrfachansichten, aus denen die genauen Biegewinkel hervorgehen oder der genaue Winkel wird gleich mit angegenben.

Decal und Farbangaben finden sich im gesamten Bauplan sowie auf einem fast Din A3 großen Extrablatt, welches beidseitig die beiden US-Tarnschemen zeigt. Einmal Wüstentarnung und einmal Nato-Dreifarbtarn. Wenn von den Herstellern exakt vorhanden, gibt es Farbangaben zu Mr.Hobby, Vallejo, Model Master, Tamiya und Humbrol. 
Darstellbare Maschinen:
Keine Angaben.
Anwendung: Anspruchsvoll: Aufgrund der Größe, des Umfangs an Ätzteilen, die nicht über eine Plastikalternative verfügen sowie wegen der restlichen Metallteile und dem Schlauchmaterial eher dem geübten Moellbauer zu empfehlen.

Fazit:

Ein Traum von einem Bausatz an dem man jede Menge zu tun haben wird. Den passenden Stellplatz sollte man sich vorher schon einmal überlegen...

Diese Besprechung stammt von Michael Döring - 07. Februar 2012

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > HobbyBoss > M1070 Truck Tractor & M1000 Heavy Equipment Transporter

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog