Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Trumpeter > Flugzeugträger Admiral Kuznetsov

Flugzeugträger Admiral Kuznetsov

(Trumpeter - Nr. 05713)

Trumpeter - Flugzeugträger Admiral Kuznetsov

Produktinfo:

Hersteller:Trumpeter
Sparte:Schiffe Militär Modern
Katalog Nummer:05713 - Flugzeugträger Admiral Kuznetsov
Maßstab:1:700
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 46 €
Inhalt:634 Teile, 1 tiefgezogene blautransparente Wasserfläche, Decalbogen, Bemalungsanweisung farbig, Bauanleitung

Besprechung:

Zur Geschichte:

Der Russische 67500 Tonnen verdrängende Flugzeugträger Admiral Kuznetsov, auch unter Projekt 1142.5 bekannt, wurde am 22.02.1983 in der Nikolayevwerft auf Kiel gelegt, lief am 12.05.1985 vom Stapel und wurde am 21.01.1991 in Dienst gestellt. Ursprünglich waren zwei Einheiten geplant. Die Varyag lief 1988 vom Stapel, wurde aber nie fertiggestellt. Somit ist Admiral Kuznetsov der einzige Flugzeugträger der russischen Marine. Die Aufgabe der Kuznetsov lag in der Unterstützung von Über- und Unterwasserfahrzeugen. Das Schiff wird herkömmlich angetrieben und verfügt über acht Dampfkessel und vier Dampfturbinen, von der jede 50,000 PS produziert.

Technische Daten:

 

  • Verdrängung: minimal 43.000t, maximal 67.500t
  • Geschwindigkeit: 32 Knoten
  • Lange: 306,5 Meter, Auf der Wasserlinie 281,0 Meter
  • Breite 38,0 Meter Rumpfbereich, 73,0 Meter über alles
  • Besatzung: 1960 Mann + 626 Mann für das Bordgeschwader
  •  

    Bewaffnung: Flugkörper:
  • 12 Granit (SS-N-19)
  • SA Klinok ADAM system (24 Starter, 192 vertikal startende Flugkörper; Feuergeschwindigkeit: 1 Flugkörper alle 3 Sekunden)
  • SA Kashtan ADGM System (256 AD Flugkörper)
  • UDAV-1 ASW RL (60 leichte Flugkörper)
  • Sonstiges: 8 x 6 AK-630 Gattling Flak

    Trumpeter - Flugzeugträger Admiral Kuznetsov

    Das Modell

    Einen riesigen Karton, untypisch für den Maßstab 1:700, öffnete ich und es sprangen mich eine Vielzahl von Spritzlingen an und zu oberst lag eine tiefgezogene Wasserplatte mit einer leicht gekräuselten Wellendarstellung und einer Aussparung für das Wasserlinienmodell. Sehr schön verpackt waren die Teile Rumpf und Flugdeck, die zusätzlich in Plastikfolie eingehüllt mit Drahtbindern auf einen Kartonsockel befestigt waren. In einem weiteren Karton sind die aus klarem Plastikmaterial gefertigten Flugzeuge des Bordgeschwader verpackt. Großes Lob hier an die Entwickler von Trumpeter. Der Rumpf liegt wieder dreigeteilt vor: Überwasserschiff, an der Unterseite zur besseren Festigkeit mit Stegen verstrebt aus hellgrauem Polystyrol sowie Unterwasserschiff und Wasserlinienplatte in Rot, für diejenigen Bastler, die sich eine Lackierung sparen möchten.

    Trumpeter - Flugzeugträger Admiral Kuznetsov

    Das Flugdeck

    Dieses Bauteil verdient besondere Beachtung. Während alle anderen Modelle des Herstellers, egal welchen Maßstabs, immer eine 2er bis 3er Teilung hatten, liegt das Flugdeck als ein komplettes Bauteil vor, was dem Modellbauer viel Mühe erspart. Keine Nacharbeit. Danke!

    Trumpeter - Flugzeugträger Admiral Kuznetsov

    Auf dem Flugdeck schemenhaft zu erkennen sind die sehr feinen versenkten Gravuren für die Positionierung der Decals. Erhaben sind die Sockel für die Fangleinen und eine Laufschiene beginnend am Heck bis zu dem vorderen Lift sowie andere Decksstrukturen.

    Trumpeter - Flugzeugträger Admiral Kuznetsov

    Die Teile der Anbauten und Decksteile der Insel sind schön geprägt. Auswurfmarken sind im Inneren der Anbauten, sowie auf der Decksunterseite.

    Trumpeter - Flugzeugträger Admiral Kuznetsov

    An diesem Gussast befinden sich die Aussteifungstragwerke für überkragende Flugdeckbereiche, Seitenabschlüsse des Flugdecks, Kran, Startersiloabdeckungen, sowie die vier Wellen und einige sonstige Decksteile. Qualität: Super

    Trumpeter - Flugzeugträger Admiral Kuznetsov

    An diesem Spritzling finden sich die Hangartore, die Aufzugsplattformen, die fünfblättigen Schrauben, die Verkehrsboote, die Ruder, sowie die Rettungsinselbehälter. Dieser Spritzling ist doppelt vorhanden.

    Trumpeter - Flugzeugträger Admiral Kuznetsov

    Diverse Kleinteile unter anderem für Radar und Bewaffnungen. Auch diesen Gussast gibt es zweifach.

    Trumpeter - Flugzeugträger Admiral Kuznetsov

    Die Teile für die Inseln haben eine Besonderheit: Die Öffnungen für die Brückenfenster und Bullaugen sind nicht nur aufgeprägt, sondern stoßen komplett durch die Wandteile. Auswurfmarken auch hier sinnvoll auf der dem Betrachter abgewandten Seite.

    Trumpeter - Flugzeugträger Admiral Kuznetsov

    Sockel für das Hauptradar, Fangnetze für das Flugdeck, sowei diverse Aufbautenkleinteile. Alle Teile hochfiligran und sauber gespritzt.

    Trumpeter - Flugzeugträger Admiral Kuznetsov

    Ein Highlight für diesen Bausatz ist die tiefgezogene Wasserplatte aus transparentem Material. Hier schön mitabmodelliert sind die Bugwelle, Hecksee und die seitlichen Schwallwelllen.

    Trumpeter - Flugzeugträger Admiral Kuznetsov

    Das große Decalblatt ist präzise gefertigt, der Trägerfilm ist glänzend. Übrigens ist bei den Parkapplikationen der Trägerfilm nicht durchgängig, so dass man sehr behutsam beim Aufbringen vorgehen sollte. Auch an das Bordgeschwader wurde gedacht: Es sind Hoheitsabzeichen sowie Nummern für die Maschinen vorhanden.

    Trumpeter - Flugzeugträger Admiral Kuznetsov

    Das Bemalungshinweisblatt liegt farbig vor. Dennoch sollte man die Farbigkeit überprüfen. Die Farbvorschläge weisen auf Gunzetöne hin. Zu empfehlen sind mit Sicherheit die Colorcoats von WEM. Was natürlich bemerkenswert ist, ist die Tatsache, dass für die Flieger auch Vorschläge für die entsprechenden Tarnschemen gemacht wurden. Auch die Lage der Decals lässt sich auf diesem Blatt ablesen.

    Trumpeter - Flugzeugträger Admiral Kuznetsov

    Die Bauanleitung leitet den Modellbauer über 22 Stufen zum Ziel. Alleine 8 Baustufen widmen sich dem Bordgeschwader.

    Trumpeter - Flugzeugträger Admiral Kuznetsov

    Das Bordgeschwader ist in einer separaten Box enthalten. Jeder Flieger ist ein eigener kleiner Bausatz, der auf transparenten Spritzlingen geliefert wird. Der Modellbauer kann seinen Träger mit insgesamt 28 Maschinen bestücken. Vorhanden sind Mig-29, Su-25, Su-33, Su-33UB, Yak-141, Ka-27, Ka-29 und Ka-31.

    Trumpeter - Flugzeugträger Admiral Kuznetsov

    Trumpeter - Flugzeugträger Admiral Kuznetsov

    Trumpeter - Flugzeugträger Admiral Kuznetsov

    Trumpeter - Flugzeugträger Admiral Kuznetsov

    Trumpeter - Flugzeugträger Admiral Kuznetsov

    Trumpeter - Flugzeugträger Admiral Kuznetsov

    Trumpeter - Flugzeugträger Admiral Kuznetsov

    Stärken: Toller Guß, filigrane Teile, umfangreiches Decalblatt und Bauanleitung, farbige Bemalungsanleitung, Flieger aus transparentem Material.
    Schwächen: Decals nicht immer mit durchgängigem Trägerfilm.

    Fazit:

    Wer viel Bastelspaß braucht, für den ist dieser Kit goldrichtig! Die 634 Teile, die Tatsache, dass jeder Flieger ein eigener Bausatz ist und die tolle Prägung der Teile hängen die Messlatte für alle anderen Hersteller mal wieder ein wenig höher. Für die Modellbauer, die keine Geduld haben, ist der Bausatz ungeeignet. Für alle anderen sehr empfehlenswert.

    Diese Besprechung stammt von Martin Kohring - 01. November 2005

    Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Trumpeter > Flugzeugträger Admiral Kuznetsov

    © 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog