Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär WK2 > Heinkel He 111Ps of KG 27

Heinkel He 111Ps of KG 27

(Kagero - Nr. KD 32002)

Kagero - Heinkel He 111Ps of KG 27

Produktinfo:

Hersteller:Kagero
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:KD 32002 - Heinkel He 111Ps of KG 27
Maßstab:1:32
Kategorie:Decalbogen
Erschienen:2013
Preis:ca. 15,-Euro
Inhalt:
  • 12-seitiges Dokumentationsheft
  • zwei fast DIN-A-5 große Abziehbilderbögen
Empfohlener Bausatz:M.E. gibt es da nur einen - Revell 1:32

Besprechung:

Eine Übersicht über die drei Markierungsmöglichkeiten.
Eine Übersicht über die drei Markierungsmöglichkeiten.

Der polnische Hersteller Kagero ist seit Jahren aus Modellbaukreisen nicht wegzudenken: der in Polen ansässige, nach eigenen Angaben "größte Herausgeber und Exporteur für militärische Fachliteratur" ist bekannt für akkurate Produkte und umfangreiches Hintergrundmaterial für Militärgeschichte und Modellbau. Kagero produziert unter anderem auch zahlreiche interessante Decalsets, von denen hier eines vorliegt. Drei Heinkel He 111P können damit mit unterschiedliche Markierungen versehen werden. Die beiden enthaltenen Decalbögen wurden von Cartograf gedruckt.

Der erste Bogen (180x210 mm) beinhaltet individuelle Markierungen und Sonderzeichen.Der zweite Bogen (180x260 mm) beinhaltet Balkenkreuze für alle drei Varianten.He 111 P-2, W.Nr. 1417; ‘1G+FN’ of 5./KG 27, Seerappen, Ostpreußen, September 1939He 111 P-2; ‘1G+DL’, 3./KG 27He 111 P-2; ‘1G+BB’, Stab I./KG 27Auf der vorletzten Seite werden Hintergrundinfos zu den drei Varianten gegeben.

Der erste Bogen (180x210 mm) beinhaltet individuelle Markierungen und Sonderzeichen.

Der erste Bogen (180x210 mm) beinhaltet individuelle Markierungen und Sonderzeichen. 

Die Flugzeuge werden in einem zwölfseitigen Handbuch mit doppelseitigen, farbigen 4-fach Ansichten präsentiert. Ein Flugzeug wird zudem mit zwei schwarz-weiß-Ansichten dargestellt. Zu jeder Variante gibt es einen kurzen Begleittext mit Hintergrundinfos. Alle Maschinen tragen attraktive Bemalungen, die am Original von der Crew angebracht worden sind. 

Jede Maschine wird mit doppelseitigen, farbigen 4-fach Ansichten präsentiert.
Jede Maschine wird mit doppelseitigen, farbigen 4-fach Ansichten präsentiert.

Darstellbare Maschinen:
  • He 111 P-2, W.Nr. 1417; ‘1G+FN’ of 5./KG 27, Seerappen, Ostpreußen, September 1939
  • He 111 P-2; ‘1G+BB’, Stab I./KG 27, Oblt. Paul Hollinde, Gablingen, Winter 1939/1940
  • He 111 P-2; ‘1G+DL’, 3./KG 27, Besatzung: Uffz Otto Wehmeier (Pilot), Uffz. Arthur Voigt (Beobachter), Uffz Otto Miklitz (Flugingenieur), Uffz. Manfred Kisker (Funker); Münster-Handorf, 10 May 1940.
Stärken:
  • gut recherchierte, erstmals im Modellbaubereich angebotene Varianten
  • Decals in Markenqualität
  • versatzfrei und präzise gedruckte Abziehbilder
  • preiswerte Investition
Schwächen:
  • keine ersichtlichen

Fazit:

Für alle Fans der "großen" He 111 kommt dieses Set wie gerufen, um alternative Markierungen anbringen zu können.

Weitere Infos:

Referenzen:
  • Der Artikel auf der Website von Kagero

Diese Besprechung stammt von Alexander Jost - 01. März 2013

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär WK2 > Heinkel He 111Ps of KG 27

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog