Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Schiffe Militär WK2 > Yamato

Yamato

(Eduard Ätzteile - Nr. 53072)

Eduard Ätzteile - Yamato

Produktinfo:

Hersteller:Eduard Ätzteile
Sparte:Schiffe Militär WK2
Katalog Nummer:53072 - Yamato
Maßstab:1:350
Kategorie:Fotoätzteile
Erschienen:März 2013
Preis:ca. 29,00 €
Inhalt:
  • 2 strukturierte Platinen aus Messingblech
Empfohlener Bausatz:78025 Yamato Bausatz von Tamiya in 1:350

Besprechung:

Mit der 350er Yamato im New Tooling ist Tamiya im letzten Jahr ein großer Wurf gelungen, der auch die technische Entwicklung der vergangenen Jahre in einem sagenhaften, neuen Bausatz widerspiegelt.

Der Firma Eduard ist es jetzt gelungen in demselbem Qualitätssprung hier „noch einen draufzusetzen“.

Die vorlegenden zwei Ätzteilplatinen bieten ein Vielzahl kleiner, scheinbar unauffälliger Ergänzungen, die aber in ihrer Gesamtheit erst den Charme eines Modells ausmachen.

Eduard Ätzteile - Yamato

Das schon immer existierende Problem der viel zu dicken Fla-Wannen hat Eduard hier ganz elegant gelöst, indem man die Wände der Fla-Wannen nun aus hauchfeinem PE darstellt.

Diverse Handläufe am Schornstein und an den Geschützen, bisher immer „aufgedruckt“, stehen uns jetzt als PE zur Verfügung und wirken dadurch viel plastischer.

Die neuen Katapulte sind noch mal ein bisschen besser als bereits vorhandenes Material, und ergänzend sind nun auch die kleinen Wagen, auf denen die Flugzeuge verschoben werden, aus PE.

Radarantennen setzen hier ebenfalls neue Maßstäbe und zwei Dutzend Türen erlauben es, diese offen, halboffen (selbst biegen) oder geschlossen darzustellen.

Eduard Ätzteile - Yamato

Lüftungseinlässe und die schmalen Fußrasten am Mast lassen sich ebenfalls „aus dem Blech schneiden“.

Die Flak-Postion am Heck, durch ihre exponierte Lage deutlich im Blickfeld, kann jetzt sehr filigran hergestellt werden, auch hier die komplette Wanne und Bodenbleche (geriffelt).

Zusätzlich stehen auf der zweiten Platine noch mal einige „Doors & Hatches" zu Verfügung, die das Bild abrunden.

Ergänzend hierzu wird passende Reling angeboten, die unter der Nummer 53073 separat besprochen wird.

Stärken:
  • fein herausgearbeitete sinnvolle Ergänzungen
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Schwächen:
  • Keine ersichtlichen
Anwendung: Erfahrungen mit PE zwingend notwendig.

Fazit:

Viel Feines zum Bausatz für einen sehr guten Preis.

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Das Set auf der Homepage von Eduard sowie die zugehörige Anleitung erreicht ihr über folgende Links:

Diese Besprechung stammt von Udo Browarczik - 15. April 2013

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Schiffe Militär WK2 > Yamato

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Udo Browarczik
Land: DE
Beiträge: 2
Dabei seit: 2003
Neuste Artikel:
Prinz Eugen
Admiral Graf Spee

Alle 2 Beiträge von Udo Browarczik anschauen.

Mitglied bei:
Replica Ostfalia