Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Cyber Hobby > Aichi Type 99 "Val" Dive Bomber

Aichi Type 99 "Val" Dive Bomber

(Cyber Hobby - Nr. 5045)

Cyber Hobby - Aichi Type 99

Produktinfo:

Hersteller:Cyber Hobby
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:5045 - Aichi Type 99 "Val" Dive Bomber
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2011
Preis:ca. 34 €
Inhalt:
  • 4 graue Spritzgussrahmen
  • Klarsichtteile
  • Decals
  • Bauanleitung - 4 Seiten kleiner DIN A4
  • ein ordentlicher Pappkarton
  • Besprechung:

    Mir ist nicht bekannt, warum die bekannten Hersteller aus Japan in den letzten Jahren nicht selber einen zeitgemäßen Bausatz der Aichi D3A Val herausgebracht haben. Schließlich handelt es sich bei der Val um jenen Sturzkampfbomber, der neben dem Jäger A6M Zero und dem Torpedo- bzw. Horizontalbomber B5N Kate, den Angriff auf Pearl Harbour führte und somit das ein paar Monate anhaltende Gefühl der Unbesiegbarkeit erzeugte. Egal, wenden wir uns lieber dem Plastik zu.

    Rahmen A
    Rahmen A

    Rahmen B - obere Hälfte
    Rahmen B - obere Hälfte

    Die feinen Panellines und diversen Nieten auf der Rumpfunterseite und vereinzelt auf der Oberseite der Tragflächen fallen einem sofort ins Auge.

    Rahmen B - untere Hälfte
    Rahmen B - untere Hälfte

    Quer-, Höhen- und Seitenruder liegen als Einzelteile bei.

    Rahmen C
    Rahmen C

    Motoren in diesem Maßstab hoch detailliert in Plastik darzustellen und gleichzeitig sowohl die Entwicklungskosten als auch den Kunden Modellbauer, der nicht hunderte von Kleinteilen verkleben möchte, zufriedenzustellen ist ein Widerspruch in sich. Cyber Hobby ist hier ein guter Kompromiss gelungen. Der Zubehörmarkt soll ja auch seine Daseinsberechtigung haben, Eduard hat schon reagiert.

    Rahmen D
    Rahmen D

    Das Instrumentenbrett würde sich so mit den Teilen D12 + 13 (in der Anleitung nicht bezeichnet) aus der Box bauen lassen. Die Rumpfhälften zeigen entsprechende Leitungen und Geräte im Cockpit, auch die Wanne reicht völlig aus.

    Cyber Hobby - Aichi Type 99 "Val" Dive Bomber

    Die schlierenfreien Klarsichtteile ermöglichen die Darstellung einer geschlossenen und offenen Kanzel.

    Cyber Hobby - Aichi Type 99 "Val" Dive Bomber

    Die sauber bei Cartograf in Italien gedruckten Decals ermöglichen den Bau der acht unten aufgeführten Maschinen. Die Farbangaben beziehen sich auf die Lieferprogramme von Gunze (2x) und Model Master. Die Grundfarbe soll das klassische IJN Grau #61 von Gunze sein.

    Darstellbare Maschinen:
    Alle Maschinen nahmen so an dem Angriff auf Pearl Harbour teil.
    • No.2 A/C, 22nd Section, 1st Squadron, Akagi
    • No.3 A/C, 25th Section, 2nd Squadron, Soryu
    • No.2 A/C, 26th Section, 1st Squadron, Hiryu
    • No.1 A/C, 20th Section, Command Squadron, Shokaku
    • unbekannte Einheit, Zuikaku
    • No.1 A/C, 25th Section, 2nd Squadron, Akagi
    • No.1 A/C, 27th Section, 3rd Squadron, Kaga
    • No.1 A/C, 21st Section, 1st Squadron, Akagi

    Fazit:

    Ein toller Bausatz von Cyber Hobby, der den Bau eines schönen Modells aus dem Kasten ermöglicht, eine super Grundlage für ein High-End-Modell bildet und mit Sicherheit die beste Val in diesem Maßstab ist.

    Diese Besprechung stammt von Jens Kroeger - 28. Mai 2013

    Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Cyber Hobby > Aichi Type 99 "Val" Dive Bomber

    © 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog