Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > B-17F landing flaps

B-17F landing flaps

(Eduard - Nr. 72545)

Eduard - B-17F landing flaps

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:72545 - B-17F landing flaps
Maßstab:1:72
Kategorie:Fotoätzteile
Erschienen:2012
Preis:UVP 22,45 €
Inhalt:
  • 2 Ätzteilplatinen mit unlackierten Bauteilen
  • 1 Bauanleitung
Empfohlener Bausatz:Boeing B-17F, 1:72, Revell, Art.Nr. 04279

Besprechung:

Eduard - B-17F landing flaps

Dieses Ätzteilset könnte auch unter dem Motto stehen: Ohne Fleiß kein Preis. Denn bevor die Ätzteile an Ort und Stelle sein können, muss am Bausatz ordentlich gesägt und gefräst werden. Und das möglichst exakt - bitte schön!

Selbst wenn man das geschafft hat, so wollen die Ätzteile auch noch gebogen werden - möglichst ohne das Bauteil zu verbiegen. Fertig montiert und ausgerichtet sind die ausgefahrenen Landeklappen der B-17 eine Augenweide für jedes fertig Modell. Aber auch leider recht berührungsempfindlich.

Eduard - B-17F landing flaps

Eduard - B-17F landing flaps

Eduard - B-17F landing flaps

Stärken: Das Modell der B-17F wird deutlich aufgewertet.
Schwächen: Schwierig in der Verarbeitung.
Anwendung: Nur für Modellbauer zu empfehlen, die Erfahrung im Umgang mit Ätzteilen haben.

Fazit:

Wer es geschafft hat, diese Ätzteile ohne Haareraufen an sein Modell zu bringen, hat allen Respekt der Modellbaukollegen verdient!

Weitere Infos:

Referenzen:

Eine mögliche Bezugsquelle für das benötigte Grundmodell gibt es hier.

Anmerkungen:

Das Set auf der Homepage von Eduard sowie die zugehörige Anleitung erreicht ihr über folgende Links:

Diese Besprechung stammt von Bernd Heller - 01. November 2013

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > B-17F landing flaps

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Bernd Heller
Land: DE
Beiträge: 30
Dabei seit: 2004
Neuste Artikel:
Messerschmitt Bf 109 T-0
North American T-6G Texan

Alle 30 Beiträge von Bernd Heller anschauen.

Mitglied bei:
Deutscher Plastik-Modellbau-Verband
Modellbauclub Koblenz