Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Red Bull Racing RB8 "Mark Webber"

Red Bull Racing RB8 "Mark Webber"

(Revell - Nr. 07075)

Revell - Red Bull Racing RB8

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Autos
Katalog Nummer:07075 - Red Bull Racing RB8 "Mark Webber"
Maßstab:1:24
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:November 2013
Preis:ca. 22,00 €
Inhalt:
  • 1 Karosserie
  • 6 blaue Spritzlinge
  • 1 transparenter Spritzling
  • 4 Gummireifen
  • 2 Decalbögen
  • 1 Bauanleitung 

Besprechung:

Zum Original

Der Red Bull RB8 ist die dritte Evolutionsstufe des RB5, den Adrian Newey entwickelte. Der Motor vom Typ RS27-2012 wurde von Renault konstruiert, das Getriebe ist eine Eigenkonstruktion und die Reifen wurden von Pirelli beigesteuert. Der durch das Reglement aufgezwungene Nasenhöcker verlieh dem Renner ein eigenwilliges Aussehen, minderte seine Leistung aber keineswegs. Mark Webber nutze die Qualitäten des RB8 zu zwei Siegen, einem zweiten und einem dritten Platz. Zweimal startete er von der Pole Position und belegte am Ende der Saison 2012 den 6. Platz in der Fahrerwertung. Zusammen mit den Erfolgen von Sebastian Vettel gewann Red Bull Racing zum dritten Mal in Folge die Kontrukteursweltmeisterschaft.

Quelle: Revell 

Zum Modell

Neben dem Red Bull RB8 von Sebastian Vettel, den wir schon ausführlich auf Modellversium vorgestellt haben, gibt es auch noch die Version von Mark Webber von Revell im Maßstab 1:24.

Der Bausatz ist im Großen und Ganzen identisch mit dem Bausatz von S. Vettel. Lediglich einige kleinere Aerodynamik Teile sind an den Spritzlingen weggelassen worden, oder sind dazu gekommen.

Insgesamt verfügt der Bausatz über 114 Teile. Wie auch bei der Version von S. Vettel, hat man die Wahl zwischen drei verschiedenen Rennen.  

Extra für diesen Bausatz hat Revell unter der Artikelnummer 34200 den passenden Farbton RBR blue metallic auf den Markt gebracht.   

Einige Decals sind für die Webber Version angepasst worden.
Einige Decals sind für die Webber Version angepasst worden.

Decalbogen ist identisch mit der S. Vettel Version.
Decalbogen ist identisch mit der S. Vettel Version.

An den Spritzlingen sind einige Aerodynamik Teile dazugekommen, bzw. wurden weggelassen.

Red Bull Racing RB8 "Mark Webber"Red Bull Racing RB8 "Mark Webber"Red Bull Racing RB8 "Mark Webber"Red Bull Racing RB8 "Mark Webber"

Red Bull Racing RB8 "Mark Webber"

 

Die restlichen Spritzlinge und Reifen sind identisch mit dem S. Vettel Bausatz

Red Bull Racing RB8 "Mark Webber"Red Bull Racing RB8 "Mark Webber"Red Bull Racing RB8 "Mark Webber"Red Bull Racing RB8 "Mark Webber"

Red Bull Racing RB8 "Mark Webber"

 

Darstellbare Fahrzeuge:
  • 2, Mark Webber, Red Bull Racing | GP Australien, Albert Park Circuit, Melbourne (2012) (Result: 4)
  • 2, Mark Webber, Red Bull Racing | GP Monaco, Circuit de Monaco, Monte Carlo (2012) (Result: 1)
  • 2, Mark Webber, Red Bull Racing | GP India, Buddh International Circuit, Greater Noida (2012) (Result: 3) 
Stärken:
  • 3 verschiedene Versionen baubar
  • detaillierter Motor
  • sehr umfangreicher und sauber gedruckter Decalbogen
Schwächen:
  • keine ersichtlichen

Fazit:

Als positiv ist zu anzumerken, das Revell den Bausatz nicht eins zu eins wie die S. Vettel Version ausgeführt hat. So wurde an kleinere Unterschiede, wie im Original auch, gedacht.

Diese Besprechung stammt von Markus Berger - 04. Januar 2014

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Red Bull Racing RB8 "Mark Webber"

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Markus Berger
Land: DE
Beiträge: 27
Dabei seit: 2007
Neuste Artikel:
16. Internationale Militär-Modellbauausstellung in Munster
KMK Scale World 2011

Alle 27 Beiträge von Markus Berger anschauen.

Mitglied bei:
Replica Ostfalia