Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Mastercraft > Yak-1 "Luftwaffe"

Yak-1 "Luftwaffe"

(Mastercraft - Nr. 002183)

Mastercraft - Yak-1

Produktinfo:

Hersteller:Mastercraft
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:002183 - Yak-1 "Luftwaffe"
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Inhalt:
  • 2 Spritzlinge aus grauem Kunststoff
  • 1 Spritzling aus transparentem Kunststoff
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung, Faltblatt A6, 8 Seiten

Besprechung:

Insgesamt 29 Einzelteile, verteilt auf zwei Spritzlingshälften, umfasst der Bausatz der bekannten Yak-1 von Mastercraft. Deren Detaillierung und versenkte Gravuren hinterlassen einen guten Eindruck beim Betrachter. Das Ganze ist sauber in grauem Kunststoff gespritzt und weist weder Sinkstellen im Material noch deplatzierte Auswerferstellen auf. Lediglich der allgegenwärtige Grat von der Trennstelle der Spritzgussform herrührend wirkt störend. Mit etwas zusätzlichem Zeitaufwand beim Bau des Modells sollte er sich aber rückstandslos beseitigen lassen. Darstellbar sind auch Veränderungen/Varianten der Rumpfoberseite hinter dem Cockpit. Bei der Farbgebung des Modells kann man die vorhandene Bauanleitung (Format A6, Faltblatt 8 Seiten) zu Rate ziehen. Die Hinweise auf die zu verwendenden Farben beziehen sich auf:

  1. FS (Federal Standard)
  2. Humbrol
  3. Revell
  4. Gunze Sangyo
  5. Modell Master

Mit den vorhandenen Decals (sauber und matt gedruckt) lassen sich nicht nur zwei Beuteflugzeuges der EDW dekorieren, sondern sie ermöglichen auch die Darstellung einer Maschine der russischen Luftflotte.

Spritzling 1 mit der linken Rumpf-Hälfte
Spritzling 1 mit der linken Rumpf-Hälfte

Spritzling 2 mit der rechten Rumpf-Hälfte
Spritzling 2 mit der rechten Rumpf-Hälfte

Die transparenten Teile
Die transparenten Teile

Der Decalbogen des Bausatzes
Der Decalbogen des Bausatzes

Seitenansichten - Ausschnitt aus der Bauanleitung
Seitenansichten - Ausschnitt aus der Bauanleitung

Darstellbare Maschinen:
  • Yak-1M, Captured by Wehrmacht, Uman, Russia, Summer 1942
  • Yak-1M, Captured by Wehrmacht, Uman, Russia, Summer 1942
  • Yak-1M, Russian Air Force
Schwächen:
  • Der, obwohl rückstandslos zu beseitigende, Grat an den Bauteilen.

Fazit:

Wer Entgraten nicht scheut und/oder sich mal an einem Flieger versuchen will - preiswert ist der Bausatz auf jeden Fall.

Diese Besprechung stammt von Thomas Hofmann - 14. März 2014

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Mastercraft > Yak-1 "Luftwaffe"

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog