Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Schiffe Militär WK2 > U-boat IXC part 3

U-boat IXC part 3

(Eduard - Nr. 53108)

Eduard - U-boat IXC part 3

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Schiffe Militär WK2
Katalog Nummer:53108 - U-boat IXC part 3
Maßstab:1:72
Kategorie:Fotoätzteile
Erschienen:Februar 2014
Preis:ca. 32 €
Inhalt:
  • 1 Platine Fotoätzteile
  • Bauanleitung
Empfohlener Bausatz:Revell 05114, U-Boot Typ IXC Late 1:72 U-505

Besprechung:

Die 92 X 134 mm große Platine mit 16 Teilen
Die 92 X 134 mm große Platine mit 16 Teilen

Hier ist nun die dritte Platine für das neue IXC Boot von Revell. Sie enthält Ätzteile für die Flutschlitze unterhalb der Wasserlinie (bei Überwasserfahrt). Die Schlitze unterhalb des Decks sind leider nicht mit vorhanden. Für den Einbau in den Rumpf sind dann einige Sägearbeiten erforderlich, um einen Durchblick in den Rumpf zu erhalten und damit die gewünschte Tiefe zu erzielen. Aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen, dass diese Aktion doch ein flaues Gefühl in der Magengegend verursacht, denn jeder Schnitt in den Rumpf erfordert sehr umsichtiges Arbeiten! Die PE-Teile machen einen sehr guten Eindruck, die erhabene Nietenstruktur zwischen den Flutschlitzen wirkt sehr vorbildgetreu und auch die Querstäbe an einem Teil der Schlitze sind sehr fein ausgeführt.

Die Flutschlitze für die Unterseite des Hecks
Die Flutschlitze für die Unterseite des Hecks

Die Schlitze über den Torpedoklappen sind mit feinen Stegen ausgestattet.
Die Schlitze über den Torpedoklappen sind mit feinen Stegen ausgestattet.

Weitere Bilder

Schöne Nietenstruktur zwischen den SchlitzenU-boat IXC part 3U-boat IXC part 3U-boat IXC part 3U-boat IXC part 3

Schöne Nietenstruktur zwischen den Schlitzen

Schöne Nietenstruktur zwischen den Schlitzen 

Darstellbare Einheiten:
U-Boot Typ IXC Late, U-505
Stärken:
  • Fein geätzte Teile, die für eine korrekte Optik des Unterwasserrumpfes unentbehrlich sind
Schwächen:
  • Keine ersichtlichen, allerdings ist der Preis von 32 Euro recht hoch
  • Die Flutschlitze unterhalb des Decks fehlen leider
Anwendung: Wenn der Rumpf mit entsprechenden Ausschnitten versehen wird sind die Arbeiten doch recht umfangreich.

Fazit:

Mit dem Einsatz dieser Teile spart sich der Modellbauer das langwierige Öffnen der nicht durchbrochenen Schlitze, allerdings finde ich den Preis von 32 Euro etwas zu hoch für diese Teile. Trotzdem kann ich diesen Artikel jedem empfehlen, der ein vorbildgerechtes IXC Boot bauen möchte!

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Das Set auf der Homepage von Eduard sowie die zugehörige Anleitung erreicht ihr über folgende Links:

Diese Besprechung stammt von Jens Lohse - 08. April 2014

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Schiffe Militär WK2 > U-boat IXC part 3

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Jens Lohse
Land: DE
Beiträge: 146
Dabei seit: 2008
Neuste Artikel:
Citroen Fourgon Type H Mobile Kitchen
Citroen Fourgon Type H

Alle 146 Beiträge von Jens Lohse anschauen.