Du bist hier: Home > Presse-Ecke > Formationen der DDR 1962-1975

Formationen der DDR 1962-1975

Fahrzeuge aus DDR-Produktion

 - Formationen der DDR 1962-1975

Zusammenfassung:

Autor:Fred Koch
Verlag:UNITEC-Medienvertrieb
Erscheinungsjahr:2010
Sprache:Deutsch
Inhalt:
  • 48 Seiten
  • 184 Fotos in Farbe und s/w
  • 7 Grafiken
Preis:11,50€

Besprechung:

Ein Wort zuvor

Mit dieser Überschrift und dem folgenden Text stimmt Autor Fred Koch die Leser auf den Inhalt des Heftes 46 der Reihe Fahrzeug-Profile vom UNITEC-Medienvertrieb ein. Abgehandelt und vorgestellt werden in der vorliegenden Publikation Fahrzeuge aus der DDR-Produktion für die Formationen der DDR 1962-1975. Gemeint sind hier speziell die Lastkraftwagen militärischer Formationen der DDR 1962-1975, so jedenfalls der Titel des ersten Abschnittes, der sich mit den bei der NVA eingesetzten Fahrzeugen beschäftigt.

Seite 1 von Heft 46 - Kapitelüberschrift, Foto una
Seite 1 von Heft 46 - Kapitelüberschrift, Foto una

In Bild und Text vorgestellt werden hier u.a. LKWs vom Typ:

  • Robur Garant 30K
  • LO 1800A
  • G 5
  • Ural 375 D

in unterschiedlichsten Ausführungen und Varianten. Weiter geht es dann mit Fahrzeugen der Typen:

  • H3A und ADK III
  • H3Z / Nickname: ZUCKL
  • S-4000
  • W 50
  • H 6

die im Heft durch eine Anzahl von Fotos belegt werden. Einschließlich dazugehörender Informationen den einzelnen Fahrzeugtyp betreffend. Selbst Fahrzeuge wie das TLF 15 (Tanklöschfahrzeug auf Basis des G 5) sowie der SF 1 (Großschneepflug) und weitere Spezialfahrzeuge gehören mit zu den Vorgestellten. Für mich besonders interessant sind zwei Fotos (S. 30) vom Prototyp des W 50 mit drei Achsen, welcher aber nicht in Serie ging.

G 5 mit Schneepflug bzw. Eisabtaugerät
G 5 mit Schneepflug bzw. Eisabtaugerät

Dann folgen ab Seite 37 die NVA-Grenztruppen und Grenztruppen der DDR mit den von ihnen eingesetzten Fahrzeugen. Weiter geht es ab Seite 40 mit LKWs der Volkspolizei-Bereitschaften, Transportpolizei und der Staatssicherheit. Auch die Fahrzeuge der Kampfgruppen der Arbeiterklasse bleiben nicht unerwähnt. Die letzen beiden Kapitel des Heftes widmen sich dem Fahrzeugpark von Luftschutz und Zivilverteitigung sowie dem der Gesellschaft für Sport und Technik.    

Fotos vom TLF-15 und SF 1
Fotos vom TLF-15 und SF 1

Hier der Prototyp des W 50 mit drei Achsen (m.+u.)
Hier der Prototyp des W 50 mit drei Achsen (m.+u.)

Fahrzeuge der Grenztruppen
Fahrzeuge der Grenztruppen

Mehrere Garant 30K der Bereitschaftspolizei
Mehrere Garant 30K der Bereitschaftspolizei

Phänomen Granit 27 der Kampfgruppen (o.)
Phänomen Granit 27 der Kampfgruppen (o.)

Fahrzeuge der Zivilverteitigung (LO 1800A u. W 50)
Fahrzeuge der Zivilverteitigung (LO 1800A u. W 50)

Fahrzeuge der Gesellschaft für Sport und Technik
Fahrzeuge der Gesellschaft für Sport und Technik

Fazit:

Anschaulicher Abriss zu den bei den militärischen Formationen in der DDR eingesetzten Fahrzeugen im vorgegebenen Zeitraum, unterstützt durch eine ganze Anzahl informativer Fotos. Den geschichtlich interessierten Leser freut´s. 

 - Formationen der DDR 1962-1975

Diese Besprechung stammt von Thomas Hofmann - 08. Oktober 2010

Du bist hier: Home > Presse-Ecke > Formationen der DDR 1962-1975

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog