Du bist hier: Home > Presse-Ecke > Die Einheiten der US Army Europa im Jahre 1981

Die Einheiten der US Army Europa im Jahre 1981

Das Divisionsversorgungskommando

 - Die Einheiten der US Army Europa im Jahre 1981

Zusammenfassung:

Autor:Holger Löher & Winfried Schäfer
Verlag:UNITEC Medienvertrieb
ISBN:ohne
Erscheinungsjahr:2012
Sprache:Deutsch
Inhalt:
  • 50 durchgehend farbige Seiten
  • 57 Farbfotos
  • 37 grafische Darstellungen
Preis:11,80 Euro

Besprechung:

Die mit Band 35 begonnene Reihe über die Einheiten der US Army in Europa im Jahre 1981 wird mit dem vorliegenden Band 51 weiter fortgesetzt. Nachdem man sich in den beiden vorangegangenen Teilen einen Überblick über die Panzerdivision und ihre Kampftruppen sowie über die Divisionsartillerie verschaffen konnte, steht nun die wenig beachtete Versorgungstruppe im Blickpunkt. Auf gut 50 durchgehend farbigen Seiten erhält der interessierte Leser einen sehr guten Einblick in den Aufbau und die Struktur dieser (über-) lebenswichtigen Truppengattung. Zahlreiche grafische Darstellungen, welche hier nochmals überarbeitet wurden, geben Aufschluss über die exakte Zusammensetzung der jeweiligen Truppenteile. Sämtliche im Miniaturformat dargestellten Fahrzeuge sind im gleichen Maßstab gehalten und mit dem jeweils korrekten Tarnschema dargestellt. Auch kleinere Unterschiede wie z.B. extra Antennen zwischen den einzelnen Fahrzeugen wurden berücksichtigt, was vor Allem für Modellbauer hilfreich sein dürfte. Der begleitende Text zu den Grafiken beschreibt die jeweilige Funtkion und Aufgabe der einzelnen Truppenteile. Die tabellarischen Angaben über die Materialstärke wurden 1:1 in den Miniaturansichten umgesetzt.

 - Die Einheiten der US Army Europa im Jahre 1981

Im einzelnen werden folgende Truppenteile behandelt, jeweils mit den zugehörigen Untereinheiten (Züge, Kompanien):

  • Die Stab- und Stabskompanie des Divisionsversorgungskommandos
  • Das Divisionsverwaltungszentrum
  • Die Verwaltungskompanie
  • Die Divisonszahlstelle
  • Das Nachschub- und Transportbattalion
  • Das Instandsetzungsbattalion
  • Das Sanitätsbattalion
  • Das Versorgungsbattalion der vorgeschobenen Panzerdivision

Für jede Einheit sind die entsprechenden "Stoßstangenmarkierungen" sowie die Embleme aufgeführt, natürlich nur diejenigen, die im Jahre 1981 auch aktiv waren. Bei den Fotografien im Heft handelt es sich nahezu ausnahmslos um zeitgenössische Aufnahmen, die zwar historisch korrekt und auch sicherlich interssant sind, oft aber sind es Schnappschüsse, die vom Straßenrand aus gemacht wurden. So sieht man bei vielen Bildern vom eigentlichen Motiv nicht sonderlich viel, teilweise sind die Aufnahmen verwackelt oder durch Zäune hindurch gemacht. Normalerweise ist man da bessere Bilder gewohnt, allerdings scheint es aus dieser Zeit nicht allzu viele Aufnahmen zu geben. Der Schwerpunkt des Heftes liegt ohnehin im Text und in den Grafiken, da kann man über dieses Manko sicherlich gut hinwegsehen.

Stärken:

  • Sehr übersichtiche und informative Darstellung dieser oft vernachlässigten Truppengattung
  • Sehr guter Druck auf qualitativ hochwertigem Papier
  • Günstiger Preis

Schwächen:

  • Teilweise nur mäßige Bilder, auch wenn sie "zeitgenössisch" sind 

Fazit:

Ein interssantes und informatives Heft. Vor allem Dioramenbauer im kleinen Maßstab werden die Darstellungen zu schätzen wissen. Die Bilder überzeugen nicht ganz, allerdings wurden wohl auch nicht allzu viele Aufnahmen dieser doch eher "langweiligen" Truppe gemacht. Uneingeschränkt empfehlenswert.

 - Die Einheiten der US Army Europa im Jahre 1981

Diese Besprechung stammt von Frank Richter - 12. März 2012

Du bist hier: Home > Presse-Ecke > Die Einheiten der US Army Europa im Jahre 1981

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog