Du bist hier: Home > Presse-Ecke > Nakajima Ki-49 Donryu

Nakajima Ki-49 Donryu

In Japanese Army Air Force Service

 - Nakajima Ki-49 Donryu

Zusammenfassung:

Autor:Richard M. Bueschel
Verlag:Schiffer Military History
ISBN:0-7643-0344-9
Erscheinungsjahr:1997
Sprache:Englisch
Inhalt:59 Seiten mit s.w. Bildern
Preis:15$

Besprechung:

Der Band gibt eine recht ausführliche Entwicklungs- und Einsatzgeschichte der Ki-49, amerikanischer Codename ,,Helen", die bei der Kaiserlich Japanischen Armeeluftwaffe als Bomber im Dienst stand, sich dabei allerdings nicht allzu überzeugend schlug.

Die verwendeten Fotos sind größtenteils großformatig und ihrem Alter entsprechend auch ziemlich scharf und zeigen ein breites Spektrum an verschiedenen Markierungen und Bemalungen. Leider gibt es jedoch keine Farbtafeln, was bei den teils recht interessanten Tarnschemen sicher vorteilhaft wäre.

Die letzten acht Seiten des Bandes nimmt eine Auflistung ein, die anzeigt, welche Einheiten wann und wo die Ki-49 nutzten. So erfährt man z.B., dass nach dem Krieg eine aus mehreren Wracks zusammengebaute Ki-49 eine Zeitlang in Indonesien eingesetzt wurde. Im Anschluss kommt noch einmal eine Übersichtstabelle der technischen Daten der einzelnen Varianten des Flugzeugs.

 - Nakajima Ki-49 Donryu

Fazit:

Die KI-49 ist ja nun nicht gerade ein häufig zu sehendes Modell, für jemanden, der sie jedoch bauen möchte ist dieses Büchlein trotz der fehlenden Farbprofile sicher keine schlechte Anschaffung.

 - Nakajima Ki-49 Donryu

Diese Besprechung stammt von Oliver Teppe - 01. September 2012

Du bist hier: Home > Presse-Ecke > Nakajima Ki-49 Donryu

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog