Du bist hier: Home > Presse-Ecke > P-47 Thunderbolt with the USAAF

P-47 Thunderbolt with the USAAF

in the MTO, Asia and Pacific

 - P-47 Thunderbolt with the USAAF

Zusammenfassung:

Autor:Tomasz Szlagor
Verlag:Kagero
ISBN:978-83-62878-67-3
Erscheinungsjahr:2013
Sprache:Polnisch, Englisch
Inhalt:
  • 96 seitiges Softcover im DIN-A-4 Format
  • Decalbogen für vier Varianten in drei Maßstäben
Preis:15,67 Euro

Besprechung:

Kagero stellt auf opulenten 96 Seiten mit 130 s/w- und sechs Farbfotos die Einsatzgeschichte der P-47 Thunderbolt während der "Mediteranean Theater Operations (MTO)", also im Mittelmeerraum, sowie in Asien und im Pazifik dar, und ergänzt damit einen recht selten dokumentierten Bereich außerhalb des zentral-europäischen Kriegsgeschehens der USAAF.

Während der Operationen in Italien war die Thunderbolt der beste Abfangjäger der Alliierten, der sich oftmals schlagkräftig gegen deutsche oder italienische Jagdflugzeuge durchsetzen konnte. Im Pazifikraum konnte sich die P-47 recht leicht gegen die japanischen Jäger über Neu-Guinea, und später über dem japanischen Territorium behaupten. Bewaffnet mit Brandbomben, Bazookas und anderen Zuladungen, wurde die P-47 während der Invasion der Marianas 1944 erfolgreich im Rahmen der Luftnahunterstützung eingesetzt. Auch im China-Burma-Indien Szenario wurden die P-47 als Jagdflugzeug und Jagdbomber eingesetzt. (Quelle: Kagero)

Da lacht das Herz des Dioramenbauers...
Da lacht das Herz des Dioramenbauers...

Der Bildband ist mit reichlich Text (zweispaltig: englisch/polnisch) unterlegt und gibt in kompakter Form die wechselhafte Geschichte der Einsatzverbände und -orte der Thunderbolts wieder. Die Fotos sind oftmals ganzseitig und sehr scharf gedruckt, so dass, für den Modellbauer erfreulich, viele Details der Maschinen erkennbar sind. Sehr schön sind die sechs Farbfotos anzuschauen, aber der Knaller ist der Decalbogen für vier Maschinen in den Maßstäben 1:72/ 48/ 32. Folgende Varianten werden, dargestellt auf sechzehn (!) farbigen Seitenrissen, angeboten:

  • P-47D-30-RE "Bubbletop" (Ser.Nr. 44-20866) "Blaue 53/Schmaltzie/Mercedes", Lt. Frank "Duffy" Middleton, 65th FS "Fighting Cocks"/ 57th FG, Korsika, Sommer 1944. Naturmetall mit gelb-schwarzen Banderolen, roter Cowlingrand und Spinner, Staffelabzeichen "roter Hahn";
  • P-47N-1-RE (Ser.Nr. 44-87996) "Cheek Baby", Lt. Durwood B. Williams (3 Luftsiege), 333rd FS/ 318th FG, le Shima, Juni 1945. Naturmetall mit gelben Bug-/ Heck-/ Leitwerkspitzen, Staffelabzeichen "geflügelte Schlange";
  • P-47D "Razorback" (Ser.Nr. unbekannt) "Schwarze 30", Lt. Warren F- Penny, 317thFS, 325th FG ("Checkertail Clan"), San Pancrazio, März 1944. Naturmetall mit gelb/schwarz kariertem Heck, roter Cowlingrand und Spinner, fehlender Blendschutz, "Schwarzes Ass" als persönliches Abzeichen des Piloten;
  • P-47D-28-RA "Bubbletop" (Ser.Nr. 42-29091) "Schwarze 42/ Passionate Patsy", Lt. Ralph Barnes, 310th FS/ 58th FG. Naturmetall mit breiten schwarzen Streifen, roter Cowlingrand, rot-weiß gestreiftes Seitenruder, gelber Spinner, Pin-Up als persönliches Abzeichen des Piloten.

Bücher der Kagero-Reihe "SMI Library" beinhalten viele historische, oftmals seltene Fotos, die als Anhalt für die ebenfalls enthaltenen Decalvarianten und farbigen Seitenrisse dienen. Geschichtsenthusiasten und Modellbauer sollen, so der Verlag, davon angesprochen werden. Das ist mit diesem Heft voll gelungen - für den fairen Preis in jeder Hinsicht ein Schnäppchen!

Der Artikel ist direkt bei Kagero erhältlich.

 - P-47 Thunderbolt with the USAAF

Auszug aus den Farbfotos. Teilweise ganzseitig!
Auszug aus den Farbfotos. Teilweise ganzseitig!

Decalvariante: 44-20866Schmatzie/Mercedes, 57th FG
Decalvariante: 44-20866Schmatzie/Mercedes, 57th FG

Decalvariante: 44-87996 Cheek Baby, 318th FG
Decalvariante: 44-87996 Cheek Baby, 318th FG

Decalvariante: Topper, Lt. Penny, 325th FG
Decalvariante: Topper, Lt. Penny, 325th FG

Decalvariante: Passionate Patsy, 58th FG
Decalvariante: Passionate Patsy, 58th FG

Der Decalbogen.
Der Decalbogen.

Stärken:

  • meist unbekanntes Bildmaterial
  • detailllierte, teilweise farbige Fotos
  • Vier-Seiten-Risse mit vier Decalvarianten
  • Decals für drei Maßstäbe
  • lückenloser Text in englischer Sprache
  • günstiger Preis

Schwächen:

  • keine ersichtlichen.

Fazit:

Dieses preiswerte Heft macht neugierig auf mehr. Eine Bereicherung für jeden P-47 Fan!

 - P-47 Thunderbolt with the USAAF

Diese Besprechung stammt von Alexander Jost - 20. August 2013

Du bist hier: Home > Presse-Ecke > P-47 Thunderbolt with the USAAF

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog