Du bist hier: Home > Presse-Ecke > Die 10. Panzerdivision im HEER 2011

Die 10. Panzerdivision im HEER 2011

Fahrzeug Profile Nr. 85

 - Die 10. Panzerdivision im HEER 2011

Zusammenfassung:

Autor:Daniel Nowak
Verlag:UNITEC Medienbetrieb
ISBN:ohne
Erscheinungsjahr:2018
Sprache:Deutsch
Inhalt:
  • 48 Seiten
  • 95 farbige Fotos
  • 2 Gliederungen
Preis:11,80 Euro

Besprechung:

 - Die 10. Panzerdivision im HEER 2011

Die Historie der Bundeswehr begann am 12. November 1955 im Zuge der Ernennung der ersten 100 Freiwilligen....." zitiere ich mal von der ersten Seite. In diesem Heft geht es speziell um die Historie der 10. Panzerdivision. Diese im Osten und Süden Deutschlands stationierten Verbände hatten mit jeder Heeresstruktur einen lebhaften Wandel zu durchlaufen, bis hin zur Bundeswehrreform "HEER2011" mit den bekannten internationalen Einsätzen.

 - Die 10. Panzerdivision im HEER 2011

In anderen Fahrzeug Profilen findet man schon mal über 100 Bilder. In diesem Heft sind es "nur" 95 Bilder. Dafür fällt der Text etwas umfangreicher aus. Der Autor geht auch auf die angegliederten Einheiten, wie die Panzerbrigade 12 "Oberpfalz", Gebirgsjägerbrigade 23 "Bayern", Panzergrenadierbrigade 27 "Freistaat Sachsen" und die D/F Brigade ein. Die etwa fünf Seiten Text sind sehr informativ. Weiterhin wird jedes Bild um einen kurzen Text ergänzt, in dem auch auf die Ausrüstung eingegangen wird.

Als Modellbauer kann man viele Bilder als Vorlage nehmen. Nur manche Fahrzeuge sind  bis zur Unkenntlichkeit getarnt. Mag daran liegen, dass die Bilder oft im Straßenverkehr gemacht wurden. Man findet immer wieder neue Details: die Parkposition der Rückspiegel vom Boxer am Heck oder ein direkter Vergleich der Anordnung der Nebelbecher des Marder A3/A5 auf Seite 33.

 - Die 10. Panzerdivision im HEER 2011

Wird in anderen Fahrzeug-Profilen vom Autor oft über Übungen in bestimmten Gebieten berichtet, handelt es sich hier um eine Bilderauswahl von verschiedenen Übungen.

 - Die 10. Panzerdivision im HEER 2011

Stärken:

  • Hochwertige Bilder
  • Kurzer Text zu den Bildern, beschränkt sich auf das Nötigste
  • Preis i.O.

Schwächen:

  • keine Ersichtlichen

Fazit:

Der Text ist knapp gehalten und beschränkt sich auf das Nötigste. Nach Profile 76 über die Jägertruppe gibt es nun hiermit ein weiteres Heft zur Bundeswehrreform "HEER2011.

 

 - Die 10. Panzerdivision im HEER 2011

Diese Besprechung stammt von Diethelm Berlage - 21. Juni 2018

Du bist hier: Home > Presse-Ecke > Die 10. Panzerdivision im HEER 2011

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog