Du bist hier: Home > Presse-Ecke > Messerschmitt BF 108 Varianten

Messerschmitt BF 108 Varianten

Flugzeug Profile 62

 - Messerschmitt BF 108 Varianten

Zusammenfassung:

Autor:Manfred Franzke
Verlag:UNITEC Medienbetrieb
ISBN:ohne
Erscheinungsjahr:2018
Sprache:Deutsch
Inhalt:
  • 50 Seiten
  • 119 Abbildungen in Schwarz-Weiss
  • 27 Abbildungen in Farbe
  • 15 technische Skizzen und Seitenrisse
  • 10 Farbproifle (verschiedene Ansichten)
Preis:11,80 EUR

Besprechung:

 - Messerschmitt BF 108 Varianten

Die Messerschmitt BF 108 war in vierlerlei Hinsicht ein bemerkenswertes Flugzeug. Zu einer Zeit als gerade erst so langsam die Doppeldecker von der Bildfläche verschwanden stellte sie mit ihren technischen und konstruktiven Details einen Entwurf dar der seiner Zeit weit voraus war. Neben einem einziehbaren Fahrwerk, der eleganten Linienführung, der Ganzmetallausführung in Halbschalenbaueise waren besonders die automatisch ausfahrenden Vorflügel ein Novum für die damalige Zeit. Damit deckte die Bf 108 ein sehr breites Geschwindigkeitsspektrum ab, angefangen von gemütlichen 63 km/h bis hin zur Höchstgeschwindigkeit von 290km/h. Kein anderes Flugzeug konnte diese Werte erreichen. Zahlreiche Konstruktionsmerkmale der Bf 108 kamen auch bei der später in riesigen Stückzahlen gebauten Messerschmitt 109 zur Anwendung.

Ursprünglich wurde die Bf 108 gebaut um einer Forderung der neuen politischen Machthaber gerecht zu werden ein Wettbewerbsflugzeug für den Europarundflug 1934 zu entwickeln. Man erhoffte sich durch einen Sieg dieses Wettbewerbes eine internationale Anerkennung. Die Wahl fiel nicht ohne Hintergedanken auf die Firma Messerschmitt, man plante damals schon weit in die Zukunft und Messerschmitt war ein integraler Bestandteil dieser Planungen, die eine starke militärische Aufrüstung vorsahen. 

 - Messerschmitt BF 108 Varianten

Der Erstflug des Prototypen V1 fand im Juni 1934 statt und es wurde umgehend mit der weiteren Erprobung begonnen. Die Prototypen V3 bis V6 nahmen an dem Europarundflug 1934 in Polen teil. Diese Maschinen wurden als Bf 108A bezeichnet. Nach einigen Verbesserungen an der Steuerung konnte Ende 1936 die Serienfertigung beginnen. Die nun als Bf 108B bezeichneten Maschinen waren mit einem Argus As-10C Motor, anstelle des bei der A-Serie eingebauten Hirth HM-8-U, ausgerüstet. Dieser leistete 240PS und wurde für die gesamte Produktion beibehalten.

 - Messerschmitt BF 108 Varianten

Die Bf 108 war ein großer Erfolg, so konnten auf dem zivilen Markt mehrere Hundert Maschinen abgesetzt werden, alleine die Exporte beliefen sich auf 119 Exemplare. Die genaue Stückzahl schwankt je nach Quelle und könnte bis zu 1.246 Maschinen betragen haben , 755 davon erhielt die Luftwaffe die sie für die verschiedensten Aufgaben einsetzte. Auch in Frankreich wurden während der Besatzungszeit zahlreiche Maschinen gebaut. Viele davon blieben bis in die späten 1950er Jahre im Einsatz bei der französischen Luftwaffe (als Nord 1000, 1001 und 1002), ausgerüstet mit einer ganzen Reihe von Motorentypen. Nicht wenige Maschinen existieren auch heute noch und sind sehr beliebte Gäste auf diversen Oldtimerflugtagen. Ihren Beinamen Taifun erhielt sie von der berühmten Pilotin Elly Beinhorn die in den 1930er Jahren zahlreiche spektakuläre Rekord- und Wettbewerbsflüge mit der Bf 108 unternahm. 

 - Messerschmitt BF 108 Varianten

Das Profile Heft zur Bf 108 gibt auf seinen 50 Seiten einen guten Überblick über die Entwicklung, Einsatz und die Technik dieser einzigartigen Maschine. In gewohnter Art und Weise wird der nicht allzu umfangreiche Text durch eine Vielzahl von größtenteils zeitgenössischen Abbildungen ergänzt. Die teilweise sehr ausführlichen Bildunterschriften versorgen den interessierten Leser mit weiterführenden Informationen. Bei vielen Abbildungen steht der historische Wert bzw. Informationsgehalt im Vordergrund, naturgemäß muss man hier stellenweise Abstriche bei der Bildqualität machen. Dafür gibt es dann aber auch einige Farbaufnahmen aus der Vorkriegszeit was ja nicht unbedingt selbstverständlich ist. Neben den "deutschen" Bf 108 werden auch die Weiterentwicklungen in Frankreich im Heft behandelt.

Weitere Kapitel befassen sich mit den Bf 108 die in der Schweiz und den USA verwendet wurden. Auf den letzten vier Seiten im Heft ist noch ein kleines Kapitel zur Technik der Bf 108 eingefügt worden. Hier hätte man durchaus noch etwas mehr ins Detail gehen können, die (meines Erachtens fragwürdige) srikte Einhaltung der 50-Seiten-Regel verhinderten dies wohl. Das ist gemessen am Rest des Heftes aber ein kleines Manko. Einige Farbprofile sind ebenfalls enthalten, von der D-IMTT und der DB+KY sogar jeweils drei Ansichten.

 - Messerschmitt BF 108 Varianten

Fazit:

Interessante Lektüre zu diesem außergewöhnlichen Flugzeuges mit vielen zeitgenössischen Abbildungen. Da wird's Zeit mal einen der Bausätze von Eduard aus dem Regal zu holen und eine zu bauen!

 - Messerschmitt BF 108 Varianten

Diese Besprechung stammt von Frank Richter - 20. Oktober 2018

Du bist hier: Home > Presse-Ecke > Messerschmitt BF 108 Varianten

© 2001-2018 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog