Du bist hier: Home > Presse-Ecke > Iron Preparation

Iron Preparation

Fahrzeug Profile Nr. 88

 - Iron Preparation

Zusammenfassung:

Autor:Daniel Nowak
Verlag:UNITEC-Medienvertrieb
ISBN:ohne
Erscheinungsjahr:2018
Sprache:Deutsch
Inhalt:
  • 48 Seiten
  • 95 Bilder
  • Gliederung
Preis:11,80

Besprechung:

 - Iron Preparation

Wenn man Profile Nr. 87 kennt, fallen beim Lesen von Seite 6 Parallelen auf. Der Text ist in beiden Heften fast identisch. Auch die Seite 31 ähnelt der Seite 47 im letzten Heft. Dies hat zwei Ursachen: zum einen war wieder die PzGrenBrig 37 der Leitverband, zum anderen war die Übung ebenfalls zur Vorbereitung der „Enhanced Forward Presence“. Auch das Szenario ist identisch. Der Konflikt zwischen Blau-, Rot-und Grünland. Daher gibt es im Vergleich zum letzten Heft nicht viel zu ergänzen.

 - Iron Preparation

Der maßgebliche Unterschied ist zu Ausgabe 87 der multinationale Anteil, was auch bei den Bildern auffällt. Diese Übung fand im Mai 2018 statt. Es gibt außer deutschen Fahrzeugen auch Bilder von tschechischen und niederländischen Material. Ach ja, ein belgischer Dingo 2 MPPV ist auch zu sehen. Dem Einsatzgeschehen angepasst sind auf deutscher Seite fast nur Leopard und Marder abgebildet. Von den Niederländern ein paar Boxer, aber überwiegend CV90. Die Tschechen sind oft mit dem Steyr Pandur 2 bzw. ihrem Lizenzbau KBVP zu sehen. Dieses ist ein interessantes Radfahrzeug, aber wie immer im GÜZ, durch Tarnung kaum zu erkennen. Fast alle Bilder wurden „im Feld“ gemacht. Eine nette Ergänzung sind die Bilder aus der Instandsetzung in der Mitte des Heftes. 

 - Iron Preparation

 - Iron Preparation

 - Iron Preparation

 - Iron Preparation

 - Iron Preparation

 - Iron Preparation

Zu jedem Bild gibt es einen knappen Text, der oft technische Daten enthält. Wer schon mehrere Profile gelesen hat, kennt die technischen Details. Aber beim wenig bekannten Pandur ist es schon hilfreich.

Die Übung in diesem Heft wird als „Durchgang 9/2018 bezeichnet. In Heft 87 war es 13/2017 und fand im August statt. Dazwischen waren also noch einige Übungen. Lassen wir uns überraschen, ob der Autor auch dabei war. „Eisen vorbereiten“ lautet die Übersetzung der Übung. Vorbereiten, für den Ernstfall?

 - Iron Preparation

Fazit:

Das Heft zeigt einen interessanten Einblick in die vielen Übungen im GÜZ. Die größtenteils halbseitigen Bilder zeigen in hervorragender Weise das Leben während der Übung. Der Text ist knapp gehalten und beschränkt sich auf das nötigste. Für den Preis kann man nichts falsch machen.

 - Iron Preparation

Diese Besprechung stammt von Diethelm Berlage - 01. Dezember 2018

Du bist hier: Home > Presse-Ecke > Iron Preparation

© 2001-2018 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog