Du bist hier: Home > Presse-Ecke > Queen Mary 2

Queen Mary 2

Das gr??te Passagierschiff unserer Zeit

 - Queen Mary 2

Zusammenfassung:

Autor:Christoph Engel / Knut Gielen / Cay Rademacher
Verlag:Delius Klasing Verlag GmbH
ISBN:3-7688-1554-4
Erscheinungsjahr:2004
Sprache:Deutsch
Inhalt:Das Buch umfasst 176 Seiten, 177 z. T. doppelseitige Farbfotos, 25 S/W-Fotos, 15 farbige und 10 S/W-Abbildungen, Format 23 x 31 cm, gebunden mit Schutzumschlag.
Preis:39,90 ?

Besprechung:

F?nf Jahrzehnte nachdem D?senflugzeuge zu regul?ren Transatlantikverbindungen starteten, markiert der Bau der neuen, 345 m langen QUEEN MARY 2 f?r 2620 Passagiere eine neue ?ra f?r das luxuri?se Reisen auf See.

G?ste der Ersten Klasse k?nnen zwischen 71 und 209 m2 gro?em Penthouse oder zweist?ckiger Suite w?hlen. Golf- und Tennispl?tze, ein 500 m langer Jogging-Rundkurs auf dem Promenadendeck, Fitness- und Wellnessbereiche, zehn Restaurants, zwanzig Bars und Lounges mit Wintergarten und Wasserfall, Kinos, Balls?le, Planetarium sowie die weltgr??te Schiffsbibliothek ? Superlative in Konzeption und Ausstattung f?r den Komfort gewohnten Kreuzfahrtgast.

Die QUEEN MARY 2 markiert damit in allen Bereichen der Passagierschifffahrt die absolute Spitze. Dazu z?hlen auch eine gro?e Besatzung mit 1254 Mitgliedern und die 157 000 PS der Schiffsmaschinen im Bauch des 72 m hohen Liners, die f?r den ger?usch- und vibrationsarmen Antrieb sorgen.

Autor und Fotografen begleiteten Bau und Stapellauf des neuen Flaggschiffs der Kreuzfahrtflotte in Saint-Nazaire vom ersten Tag an. Die Dokumentation schildert die eindrucksvolle Geschichte von Entstehung und Bau dieses Luxusliners. Dazu lassen faszinierende Fotos und Berichte eine Reise in die Karibik in diesem gro?formatigen Text-/Bildband miterleben.

Das Buch ist eine sehr sch?n gewordene Ver?ffentlichung des neusten Liners der Cunard Reederei. Sehr viel Text und tolle Fotos. Fraglich ist nur, ob der ambitionierte Modellbauer mit diesem Werk etwas anfangen kann.

Fakt ist: Die beiden schon oder bald verf?gbaren Modelle von Heller/Airfix in 1:600 und Revell in 1:400 geben dem Modellbauer sicherlich noch diverse offene Fragen, die sich an Hand der Bauanleitung nur bedingt l?sen lassen. Dieses Buch l?st einige dieser Fragen, aber nicht alle.

W?nschenswert w?re es gewesen, wenn noch mehr Detailfotos, die bei den Autoren sicherlich vorliegen, mit eingeflossen w?ren. So hat der Modellbauer nur eine mittelm??ig gro?e Anzahl von Fotos, die ihn weiterbringen. Zeichnungen, um auch Kleinserienherstellern die Produktion eines Modells zum Beispiel in 1:700 zu erm?glichen fehlen leider.

Stärken: Tolle Fotos, viel Geschichtliches

Schwächen: Zu wenig Detailfotos um alle offenen Fragen bei den verf?gbaren Modellen zu l?sen. Keine Zeichnungen.

Fazit:

F?r den Bau der Modelle unerl?sslich. Vielleicht stellen die Autoren eine Picture-CD zusammen, die ?ber den Verlag erh?ltlich sein k?nnte.

Weitere Infos:

Bezugsquelle: Delius-Klasing Verlag, Siekerwall 21, 33602 Bielefeld, 0521/ 559 295.

Diese Besprechung stammt von Martin Kohring - 12. Oktober 2004

Du bist hier: Home > Presse-Ecke > Queen Mary 2

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog