Du bist hier: Home > Presse-Ecke > U.S. WWII GMC DUKW-353 & Cleaver-Brooks Amphibian Trailers

U.S. WWII GMC DUKW-353 & Cleaver-Brooks Amphibian Trailers

Technical Manual Series N. 6003

 - U.S. WWII GMC DUKW-353 & Cleaver-Brooks Amphibian Trailers

Zusammenfassung:

Autor:Michael Franz
Verlag:Verlag Jochen Vollert Tankograd Publishing
Erscheinungsjahr:2005
Sprache:Deutsch / Englisch
Inhalt:
  • 48 Seiten, Format A4
  • ?ber 150 s/w und Farbabbildungen
  • viele Ausz?ge aus den technischen Dienstvorschriften, Einsatzfotos und Fotos restaurierter Fahrzeuge
Preis:ca. 10 Euro

Besprechung:

 - U.S. WWII GMC DUKW-353 & Cleaver-Brooks Amphibian Trailers

Lange vor Squadron, WWP und Kagero gab es bereits Walkaroundhefte, deren Zielgruppe waren jedoch nicht die Modellbauer und Fahrzeugenthusiasten. Zielgruppe dieser Publikationen waren die Nutzer der Fahrzeuge, die in den Technical Manuals viele wichtige Informationen zum korrekten Umgang mit ihrem Fahrzeug erhielten. Wer jetzt denkt "Na toll, eine Bedienungsanleitung", der wird ?berrascht sein, wenn er einen Blick in die neue Technical Manual Series aus dem Verlag Jochen Vollert wirft.

Im vorliegenden Heft ?ber den DUKW wurden Ausz?ge aus den Original-Dienstvorschriften mit Bildern von Einsatzfahrzeugen zu einem detaillierten Referenzwerk vermischt. S?mtliche Bilder und Grafiken ?berzeugen durch hohe Qualit?t und Sch?rfe. Anders als im klassischen Walkaround bilden die Ausz?ge aus den Dienstvorschriften nicht nur das Fahrzeug ab, sondern verdeutlichen auch die Funktionsweise bzw. Aufgaben der verschiedener Teile. Anhand von Bildunterschriften werden s?mtliche Haken, ?sen, Klappen, Schrauben usw. benannt. Dem Leser wird so ein Eindruck von Aufgabe und Funktion der Fahrzeugkomponenten vermittelt. Besonders erw?hnenswert sind die Hinweise in den Bildunterschriften, ab welcher Fahrgestellnummer die Abbildungen g?ltig sind.

 - U.S. WWII GMC DUKW-353 & Cleaver-Brooks Amphibian Trailers

Kapitel?bersicht

  • Geschichte, Beschreibung und Unterschiede in der Konstruktion des DUKW sowie technische Daten
  • Gesamtansichten des Fahrzeuges
  • Fahrerabteil
  • Motor und Motorraum
  • Kraft?bertragung und Fahrwerk
  • Reifendruckregelanlagen
  • Wanne
  • Schraube und Antrieb
  • Steuerung
  • Winde
  • Kompass
  • Ladebaum / A-Frame
  • DUKW Raketenwerfer Skorpion
  • Cleaver-Brooks Amphibienanh?nger
  • WTCT-6 Anh?ngerinkl. 3Seiten Werkzeichung und Handlingsanleitung im Wasser
  • Glossar der englischen Fachbegriffe in den Abbildungen

 - U.S. WWII GMC DUKW-353 & Cleaver-Brooks Amphibian Trailers

Stärken:

  • detaillierte Fahrzeuginformationen
  • Einblicke in die Funktionsweise und Aufgaben verschiedenster Details
  • sehr gutes Preis/Leistungsverh?ltnis

Fazit:

Sehr empfehlenswert wenn man einen Bausatz des DUKW im Schrank hat. Meiner Meinung nach kann die vorliegende Publikation als einziges Referenzwerk beim Bau gen?gen.

 - U.S. WWII GMC DUKW-353 & Cleaver-Brooks Amphibian Trailers

Diese Besprechung stammt von Thorsten Wieking - 20. Dezember 2005

Du bist hier: Home > Presse-Ecke > U.S. WWII GMC DUKW-353 & Cleaver-Brooks Amphibian Trailers

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog