Du bist hier: Home > Presse-Ecke > Merkava

Merkava

Der Kampfpanzer der israelischen Armee

 - Merkava

Zusammenfassung:

Autor:Marsh Gelbart
Verlag:TANKOGRAD PUBLISHING - Verlag Jochen Vollert
ISBN:3-936519-01-3
Sprache:Deutsch/Englisch
Inhalt:
  • 176 Seiten, Hardcover, Format A4
  • 343 Farbfotos und 17 S/W Fotos plus Grafiken
  • Kompletter deutscher und englischer Text
Preis:49 €

Besprechung:

  • Einleitung        
  • Der Kampfpanzer Merkava 1        
  • Schützenpanzer und Panzerhaubitzen auf Basis Kampfpanzer Merkava 1
  • Der Kampfpanzer Merkava 2
  • Der Kampfpanzer Merkava 3
  • Der Kampfpanzer Merkava 4
  • Bergepanzer und Schützenpanzer auf Basis Kampfpanzer Merkava 4
  • Merkava - Zukünftige Entwicklungen
  • Merkava 1, 2 und 3 im Museum
  • Lecks und andere Geschichten
  • Merkava Tarnschemen
  • Merkava Besatzungen
  • Technische Daten
  • Merkava mit LAHAT

 - Merkava

Seit der ersten Ankündigung im Jahr 2003 (?) lag ich ständig im Kampf mit meinem Modellbaubudget, doch schlussendlich gewann ich und bestellte vor kurzem das hier vorgestellte Buch zur Merkava-Familie.

Und dieser lange Kampf hat sich schlussendlich gelohnt, denn auf 176 Seiten wird die Geschichte der Merkava-Familie ausführlichst in Wort und Bild dokumentiert. Die mehrheitlichen Farbbilder bieten sowohl Detailaufnahmen der verschiedenen Merkava-Versionen als auch Einsatzbilder, der zweisprachig gehaltene Text (Deutsch/English) ist dabei kurzweilig geschrieben, die Textabschnitte werden dank passender Bildpassagen nie langatmig. Besonders interessant sind hierbei die Umbauten auf Basis des Merkava zum Schützen- und Bergepanzer, sowie als Panzerhaubitze.

Hätte ich noch einen Wunsch für eine mögliche Wiederauflage, dann wären es Dreiseitenskizzen aller Versionen im direkten Vergleich mit Hinweisen zur schnellen Unterscheidung einzelner Untervarianten.

 - Merkava

Stärken:

  • viele qualitativ hochwertige Bilder
  • informativer Text, der nicht langweilt

Fazit:

Wer sich im Laufe seiner Modellbaulaufbahn mehr als nur einen Merkava in die Vitrine stellen möchte, sollte den Erwerb dieses Buches ernsthaft in Betracht ziehen. Dank der Textaufteilung Deutsch/Englisch könnte man das Buch sogar zum Üben der englischen Sprache nutzen ;) Leider ist das Buch verlagsseitig vergriffen, laut Informationen des Herausgebers war die Auflagenstärke vergleichbar mit den "großen" Verlagen dieser Branche - sicherlich ein Zeichen für die Qualität dieser Publikation. Die Suche lohnt sich!

 - Merkava

Diese Besprechung stammt von Thorsten Wieking - 12. April 2007

Du bist hier: Home > Presse-Ecke > Merkava

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog