Modellbau Magazin Modellversium
Du bist hier: Home > Tipps & Tricks > Nützliches aus dem Alltag > Transportkiste klein

Transportkiste klein

von Thomas Lutz

Warnung: Bei allen unseren Tipps & Tricks immer an die Sicherheit denken und wenn m�glich erst an einem Probest�ck ausprobieren.


Transportkiste klein

Bei einer bekannten Einrichtung würde man es benennen als: Transportkiste Komma klein Komma einfach.

Bei diesem Verein war ich 1981/1982 und fand diese irrwitzigen Bezeichnungen immer so lustig, aber das ist Schnee von gestern.

In Modellversium hatte ich bereits vor einiger Zeit eine selbst gebaute große Transportkiste eingestellt. Mit dieser Holzkiste kann man Modelle bruch- und standsicher, ohne Beschädigungen, ohne riesige Verpackungs-Schaumstoff-Styropor- oder Papierorgien, ohne Unmengen an Faltschachteln und ohne zweckentfremdete Frischhaltedosen sicher von den heimischen Vitrinen zu Modellbau-Ausstellungen transportieren und wieder nach Hause. Die Gefahrenquellen minimieren sich dann auf den Vorgang des Umladens in bzw. aus der Kiste und neugierige Finger von Zuschauern auf den Modellbaushows.

Die Kiste mit den Abmessungen von LBH 85x28x38cm hat eine Kapazität von vier Trucks mit vier Trailern oder alternativ acht bis zehn Trucks oder 16 Autos im Maßstab 1:24.

Mancher Modellbaufreund fährt aber nicht nur zu Ausstellungen, sondern auch regelmäßig pro Monat zum altbewährten Babberstammtisch. Will man dort den Plastikfeilern, Kleberschnüfflern und Nietenzählern mal ein neu gebautes Modell zeigen, jede Woche die große Kiste mitnehmen? Wäre Unsinn. Also wurden Hammer und Säge wieder ausgepackt und eine „Transportkiste, klein" gebaut. Nach dem gleichen Grundprinzip wie die bereits beschriebene große Transportkiste, diesmal aber gleich breiter, um auch breitere 1:24 Italeri-Modelle rein zu stellen (aus Fehlern lernt man ja dazu). Herstellung mit identischem Baumaterial.

Transportkiste klein

Der Tragegriff stammt bei der kleinen Kiste von einer großen Plastiktüte, wurde nur in den beiden Schlitzen durchgesteckt und hält sozusagen von selbst. Die „Scharniere" an der Frontklappe sind gar keine, sondern einfach zwei Stückchen Leder (war mal eine Handtasche) als Bändchen geschnitten und mit Nieten befestigt. Auch das rote Verschlussband mit Klickverschluss ist recycelt von einem kaputten Wanderrucksack. Recycling gab es auch beim Einschub, der aus einer Schrankrückwand (Pressspan, foliert) von Nachbars Sperrmüllberg herausgeschnitten wurde.

Transportkiste klein

Die Führungsschienen innen sind nochmal Recyclingprodukte und zwar Holzstäbchen von Sylvesterraketen, die ausgebrannt im Garten gelandet waren.

Transportkiste klein

Gerade zu diesen Führungsschienen im Inneren der Transportkiste darf ich noch ein paar Worte verlieren, denn genau diese Schienchen sind das eigentliche geniale Teil an der Kiste. Die beiden oberen Schienen sind längsversetzt angebracht und der Höhenabstand zwischen den oberen und unteren Schienen ist „mit Luft und Spiel" etwas höher als die Dicke des Einschubbrettchens. In Verbindung mit den einfachsten Haushaltsgummibändern, die das Modell auf dem Einschub halten, arbeitet dieses Spiel in den Führungsschienen so gut, dass kein Modell mehr beschädigt wurde. Dadurch, dass sich der Einschub quer, auf und ab „bewegen" kann, die Schienen versetzt Seitenbewegungen ausgleichen und die Gummibänder „mitschwingen" halten die Modelle beim Transport in ihrer Kiste den brutalsten Transportbedingungen stand.

Transportkiste klein

Fahrten mit 200km/h auf den schlechtesten Autobahnen Europas sind ebenso kein Thema mehr als Notbremsungen oder 5km/h auf unbefestigten Schotter- oder Schlaglochpisten. Eher hat das transportierende Auto einen Achsbruch als das Modell in seiner Transportkiste. Sogar einen Salto (ich hatte die kleine Kiste auf, anstatt vor dem Rücksitz) hat ein Modell darin schon einmal schadlos überstanden.

Transportkiste klein

Die handliche Transportkiste Komma klein hat die Abmessungen LBH 35 x 18 x 20 cm und eine Kapazität von entweder einem Truck oder diagonal gestellt zwei Autos. Für andere Sparten und Maßstäbe und einen zweiten Einschub lässt sich dann evtl. eine ganze Fliegerstaffel in 1:144 transportieren, zwei Flugzeuge in 1:72 oder auch vier Fahrzeuge in 1:35. Beurteilen kann ich das nicht, denn ich besitze keine Modelle dieser Maßstäbe oder Modellbausparten und das einzige Modell, das ich habe, das nicht 1:24 ist, ist ein 1:12 Chevy, und der ist größer als die Kiste selbst. Viel Spaß!

Transportkiste klein

Thomas Lutz

Publiziert am 04. Februar 2016

Du bist hier: Home > Tipps & Tricks > Nützliches aus dem Alltag > Transportkiste klein

© 2001-2017 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum