Du bist hier: Home > Tipps & Tricks > Modell-Fotografie > Fotografieren einer Szene bei Dämmerung

Fotografieren einer Szene bei Dämmerung

von Rainer Michalek

Warnung: Bei allen unseren Tipps & Tricks immer an die Sicherheit denken und wenn möglich erst an einem Probestück ausprobieren.


Fotografieren einer Szene bei Dämmerung

Es gibt ja viele Möglichkeiten, ein Diorama geschickt in Szene zu setzen. Allerdings spielt die Szene ausschließlich am Tage. Ich habe mich mal dem Thema (Darstellen in der Dämmerung) angenommen. Dieses ist recht einfach. Dazu bin ich sehr früh unterwegs gewesen, um einen Sonnenaufgang zu fotografieren. Nachdem ich die Bilder auf der Speicherkarte hatte, konnte ich die Zeit nicht abwarten, diese durch den Drucker zu schicken. Als der Hintergrund fertig war, stellte ich sie hinter das Diorama Dorfstraße und machte den ganzen Raum dunkel. Nun begann ich, nach und nach die Szene behutsam zu beleuchten, so dass sich das Diorama als dunkler Umriss, vor dem Hintergrund abhob. So bekommt man Bilder, die sich sehen lassen können. So etwas macht nicht jeder, obwohl es doch recht einfach ist. Es hat nicht groß mit Einstellungen an der Kamera zu tun oder ähnlichem. Man spielt halt mit dem Licht und bekommt sensationelle Bilder. Probiert es einfach einmal aus.

Fotografieren einer Szene bei Dämmerung

Fotografieren einer Szene bei Dämmerung

Fotografieren einer Szene bei Dämmerung

Fotografieren einer Szene bei Dämmerung

Rainer Michalek

Publiziert am 21. Oktober 2006

Du bist hier: Home > Tipps & Tricks > Modell-Fotografie > Fotografieren einer Szene bei Dämmerung

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog