Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > AH-1J Cobra

AH-1J Cobra

von Thomas Brückelt (1:72 Italeri)

AH-1J Cobra

Die Cobras in iranischen Diensten finde ich ganz interessant. Von Hi-Decals Line gibt es einen Decalbogen (#72-014), der - neben anderen Varianten - die Darstellung einer I.R.I.A.A.(Islamic Republic or Iran Army Aviation) - AH-1J Cobra (Irak-Irankrieg, 1985) ermöglicht.

AH-1J Cobra

Ich baute die „J“ aus der „T“ SeaCobra von Italeri (#168), dazu musste der Heckausleger stark überarbeitet werden. Die Unterseite zog ich dafür gerade und der Vertical Stabilizer musste nach oben hin verlägert werden. Weiterhin erhielt das Modell das aerodynamisch verkleidete Heckrotorgetriebe. Die Blattspitzen des Hauptrotors der SeaCobra sind abgerundet, die der AH-1J sind gerade. So trennte ich den abgerundeten Bereich ab und setzte rechteckig zugeschnittene Polystyrolplatten an.

AH-1J Cobra

Im Cockpit ergänzte ich Gurte aus Alufolie. Unterhalb des Cockpits klebte ich reichlich Anglerblei ein. Die Anleitung gibt hier das Einkleben von Gewicht vor. Der Umbau des Heckauslegers macht das Modell hinten sicher nicht leichter. Ich klebte noch eine schwarz  lackierte Trennwand im Bereich der Triebwerksverkleidungen ein, damit man nicht durch die Schlitze seitlich durch den Rumpf schauen kann.

AH-1J Cobra

Bei der Lackierung und äußeren Detaillierung orientierte ich mich an Bildern aus dem Internet, eine Vorlage findet sich auch in der Anleitung von Hi-Decals Line. So kamen selbst hergestellte Antennen und der Schutzbügel des Heckauslegers hinzu.

Für den Tarnanstrich verwendete ich Sandgelb 16 und Braun 82 von Revell. Die Unterseite strich ich mit Weiß 301 an. Auf den Bildern, die ich fand, sehen die Rotorblätter aus, als wären sie in einem Farbton angestrichen, der dem Afrikabraun recht nahe kommt.

Vor dem Anbringen der Decals sprühte ich das Modell mit glänzenden Klarlack von Mr. Hobby ein. 

AH-1J Cobra

Die Decals sind gut zu verarbeiten und recht sauber gedruckt. Der Trägerfilm der Decals ist recht großzügig dimensioniert, bei den Trittflächen und den Markierungen des Vertical Stabilizers sollte man hier etwas stutzen.

Zum Schluss erhielt die Cobra einen aufgesprühten Überzug mit mattem Klarlack von Tamiya.

AH-1J CobraAH-1J CobraAH-1J CobraAH-1J CobraAH-1J CobraAH-1J CobraAH-1J Cobra
AH-1J Cobra

AH-1J Cobra

 

Thomas Brückelt,
acroairwolf.beepworld.de

Publiziert am 27. January 2022

Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > AH-1J Cobra

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog