Du bist hier: Home > Galerie > Science-Fiction > Republic Star Destroyer

Republic Star Destroyer

von Dirk Schmitz (Ohne Revell)

Republic Star Destroyer

Die Bauweise dieses Modells ist sehr leicht, passgenau. Gute Verarbeitung der Spritzgussteile. Zur Bemalung habe ich mich teilweise an die vorgegebenen Angaben gehalten und mich beim Rest aus unterschiedlichen Quellen wie Bücher und dem Film bedient.

Republic Star Destroyer

Daraus ergab sich, dass ich den Rumpf mit Humbrol Matt 28 gebrusht habe, die roten streifen waren ein Mix aus den Revellfarben Matt 37 und 34.

Republic Star Destroyer

Die Triebwerke habe ich aus einem Mix von Revell 99 + Matt 9 gebrusht.

Republic Star Destroyer

Die Grautöne für den Rumpfbereich waren SM 371 und 57, hierbei verwendete ich erstmalig die neuen Aqua Color. Ich war mit der Verarbeitung dieser neuen Farben zufrieden. Die Turbolasertürme habe ich ganz bewusst dunkler gemacht um dieser besser abzuheben (Matt 78 von Revell).

Republic Star Destroyer

Die seitlichen Rumpfteile habe ich SM 371 grundiert, praktischerweise auch mit der Airbrushpistole. Danach habe ich die einzelnen Bereiche mit Grautönen ausgemalt.

Republic Star Destroyer

Da wie bei allen Modellen dieser Revell-Serie kein Ständer dabei war, habe ich auf einem Holzbrett drei Metalldrähte eingehämmert. Um eine bessere Auflage des Modells zu erreichen habe ich einen Klarsichtschlauch halbiert und aufgesteckt.

Dirk Schmitz

Publiziert am 30. January 2006

Du bist hier: Home > Galerie > Science-Fiction > Republic Star Destroyer

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog