Du bist hier: Home > Galerie > Autos > Dodge Magnum und Shelby Cobra

Dodge Magnum und Shelby Cobra

von Peter Blaasch (1:25 verschiedene Hersteller)

Dodge Magnum und Shelby Cobra

Das schöne am Automodellbau für mich ist, daß ich die Modelle so lackieren und umarbeiten kann, wie sie mir wahrscheinlich auch in der Wirklichkeit gefallen würden. Somit bin ich an keine historischen Vorbilder gebunden und erhalte mir ein Stück "Künstlerische Freiheit." So auch bei diesem Modell: die Inspiration zu der Lackierung bekam ich während der Streetmag-Show 2019 in Hamburg.

Dodge Magnum und Shelby Cobra

Der Dodge Magnum SRT 8 von Revell USA wurde hier auf Modellversium schon von Jens Lohse detailliert vorgestellt. Nur soviel, auch bei bei mir passte alles ganz hervorragend. Computer, Laser und CNC-Fräsen ermöglichen wohl diese Qualität.

Dodge Magnum und Shelby CobraDodge Magnum und Shelby CobraDodge Magnum und Shelby CobraDodge Magnum und Shelby CobraDodge Magnum und Shelby Cobra

Dodge Magnum und Shelby Cobra

 

Die Cobra von Revell Deutschland ist, glaube ich, ein ehemaliger Bausatz von Monogram und war etwas widerspenstig, was den Bau betrifft. Auch war die Bauanleitung manchmal etwas schwer zu verstehen.

Dodge Magnum und Shelby CobraDodge Magnum und Shelby CobraDodge Magnum und Shelby CobraDodge Magnum und Shelby CobraDodge Magnum und Shelby Cobra

Dodge Magnum und Shelby Cobra

 

Ganz anders wieder der Bau des Brian James Trailer von Aoshima: ein super Qualitätsbausatz. Den klobigen Reifenhalter an der Frontseite habe ich allerdings weggelassen.

Dodge Magnum und Shelby Cobra

Dodge Magnum und Shelby Cobra

Dodge Magnum und Shelby Cobra

Die Leitplanken im Hintergrund stammen aus einem alten Motorsport-Zubehörsatz von Heller und die Fahrerfigur wieder von Fujimi. Die Modelle waren gut miteinander zu verbinden, da dem Trailer-Bausatz vier verschieden große Anhängerkupplungen beiliegen.

Dodge Magnum und Shelby Cobra

Was mich allerdings Nerven gekostet hat, war die Lackierung. Ich lackiere nur mit Revell Aquacolor. Diese Farben trocknen an sich schon sehr schnell, aber Seidenmattschwarz trocknet turboschnell. Und zwar auch in der Airbrushpistole. So mußte ich die Airbrush zwischendurch immer wieder reinigen. Aber mit Geduld und Spucke hat dann doch alles geklappt.

Dodge Magnum und Shelby Cobra

Peter Blaasch

Publiziert am 05. December 2020

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > Dodge Magnum und Shelby Cobra

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog