Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 1996 Chevrolet Silverado

1996 Chevrolet Silverado

#6 „Total Petroleum“, Rick Carelli

von Thomas Lutz (1:24 Revell)

1996 Chevrolet Silverado

Zwischen 1990 bis 2003 bestritt Rick Carelli insgesamt nur 11 Rennen im NASCAR Winston Cup und der NASCAR Busch Grand National Serie.

1996 Chevrolet Silverado

1996 Chevrolet Silverado

Um Einiges erfolgreicher war er mit 134 Rennen in der Craftsman Truck Serie. Mit vier Rennsiegen und 60 Top10 Platzierungen kam er zwischen 1995 und 2000 immerhin drei Mal in die Top15 der Meisterschaft. Sein bestes Jahr war 1995 mit dem 6. Platz in der Meisterschaft.

1996 Chevrolet Silverado

1996 Chevrolet Silverado

Mit dem Sponsor „Total Petroleum“ war der Chevy Silverado mit der Startnummer 6 bei den ersten sieben Rennen der Saison 1996 unterwegs, den Rest der Saison mit dem Sponsor „Re/Max International“.

1996 Chevrolet Silverado

1996 Chevrolet Silverado

Die Dreifarb-Lackierung verlangte einiges an Mühen ab und die alten Decals bedurften auch zaghafter Handhabung. Der Zusammenbau ging dafür jedoch problemlos vonstatten.

1996 Chevrolet Silverado

In den technische Daten, inklusive Motor und Getriebe, waren die Craftsman Trucks mit den Autos des NASCAR Winston Cup identisch, einziger Unterschied lag in der Karosserieform der Race Trucks. Die Trucks liefen auf den gleichen 15-inch Rädern wie die Cup Cars.

1996 Chevrolet Silverado

1996 Chevrolet Silverado

Gegenüber den Straßenversionen der Pickups hatten die Rennversionen relativ niedrige Silhouetten. Mit den bulligen geraden Fronten machten die Trucks trotzdem einen imposanten und taffen Eindruck auf der Rennstrecke.

1996 Chevrolet Silverado

Thomas Lutz,
stockcarmodels.weebly.com

Publiziert am 30. June 2022

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 1996 Chevrolet Silverado

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog